Real Madrid Tickets: Preise, Informationen und News

Stadion: Estadio Santiago Bernabéu
Größe des Stadions: 81.044 Plätze

Real Madrid Club de Fútbol, kurz Real Marid – dieser Name steht stellvertretend für den ganz großen Fussball in Europa und auf der Welt. Immer wieder werden dabei Synonyme der Superlative verwendet. Die Königlichen, das weiße Ballett, die Galaktischen und viele mehr zeigen, welche große Momente Spiele von Real Madrid versprechen. Es sind sowohl die Stars als auch der Verein selbst, wodurch Fans auf der ganzen Welt in den Bann gezogen werden.

Einmal im Estadio Santiago Bernabéu dabei zu sein und ein Heimspiel zu erleben, ist für viele ein Traum. Real Madrid Tickets sind entsprechend nicht nur in Spanien heiß begehrt. Gerade aus deutscher Sicht ist das Stadionerlebnis dort freilich etwas ganz Besonderes, egal im El Clásico gegen den FC Barcelona oder in jedem anderen Spiel.

Tickets für die Heimspiele des Real Madrid

Hier eine Übersicht der bald anstehenden Heimspiele des Real Madrid:

Real Madrid - AC Mailand
Mi, 31.07.24, 15:30 Uhr
ab 108 €
Real Madrid - FC Chelsea
Di, 06.08.24, 15:30 Uhr
ab 97 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 27.05.2024

Tickets für die Auswärtsspiele der Madrilenen

Wir zeigen dir hier die bald stattfindenden Auswärtsspiele des Real Madrid:

Borussia Dortmund - Real Madrid
Sa, 01.06.24, 21:00 Uhr
ab 43 €
FC Barcelona - Real Madrid
Sa, 03.08.24, 15:30 Uhr
ab 258 €
FC Chelsea - Real Madrid
Di, 06.08.24, 15:30 Uhr
ab 90 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 27.05.2024

Wie komme ich an Tickets für Real Madrid?

Mit über 80.000 Plätzen bietet das Stadion von Real Madrid reichlich Kapazität für Zuschauer. Tatsächlich gibt es dabei in letzter Zeit nicht unbedingt ständig ausverkaufte Spiele. Sogar in der Champions League waren des Öfteren noch vereinzelte Plätze verfügbar. Wer jedoch ein Spitzenspiel erleben möchte oder beispielsweise mehrere zusammenliegende Sitzplätze wünscht, muss hier definitiv Glück haben.

Die erste Anlaufstelle dafür ist die Website des Vereins von Real Madrid und der dortige Ticketshop. Online finden sich Ticketinfos zu allen kommenden Spielen, wobei die Website zu größten Teilen auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Beim Ticketkauf ist das allerdings nur eingeschränkt der Fall – hier ist auf das Wort „venta“ zu achten, was so viel wie Verkauf bedeutet.

Abgesehen davon finden sich jederzeit viele verschiedene Angebote für Real Madrid Tickets auf Ticketbörsen des Zweitmarktes. Hierbei besteht eine enorme Preisspanne, wobei Spiele mit hoher Nachfrage auch umso höhere Ticketpreise ergeben. Für die besten Plätze im Santiago Bernabéu lohnt sich der Blick zu Viagogo und ähnlichen Anbietern aber allemal – mehr dazu weiter unten.

Auswärtstickets für Real Madrid

Wer hierzulande ganz und gar mit den Königlichen mit fiebert und einmal selbst Teil der Gemeinschaft sein möchte, für den sind Auswärtsspiel von Real Madrid in Deutschland die Gelegenheit. In der Gruppenphase der Champions League 2023/2024 gilt dies beispielsweise für das Duell gegen Union Berlin. Allerdings: So begrenzt wie die Kapazitäten der Gästebereiche sind, so limitiert sind auch die Chancen auf Auswärtstickets für Real.

Grundsätzlich kaufen Interessenten jene Tickets auch direkt bei Real Madrid. Leider bietet der Verein diese nur den offiziellen Fanclubs und den sogenannten Socios (stimmberechtigte Mitglieder des Vereins) an. Wiederum gibt es aber eine Vielzahl an Fanclubs, auch in Deutschland. Wer dahingehend eine Verbindung herstellt, kann möglicherweise eine Eintrittskarte für sich ergattern.

Was kosten Real Madrid Tickets?

So gefragt wie Karten für Real Madrid sind, so hoch sind natürlich auch die Preise. Während man in Deutschland in der Bundesliga eine weitgehend preiswerte Politik fährt, sind Tickets in der La Liga schon allgemein eher teuer. Im Fall von Real bedeutet das im Durchschnitt Ticketpreise ab 50 Euro für Vollzahler, wobei die meisten Ticketkategorien teurer sind.

Je nach Spiel und Sitzplatz im Stadion liegt der Preis schließlich auch schon mal bei weit über hundert Euro. Wohlgemerkt gelten diese Preise für den offiziellen Ticketverkauf durch den Verein. Auf anderen Wegen wie etwa dem Zweitmarkt sind hingegen mehrere hundert Euro für Topspiele im nationalen und internationalen Wettbewerb keine Seltenheit. Ausschlagend für den Ticketpreis (und die Nachfrage) sind erfahrungsgemäß:

  • Gegner und Wettbewerb
  • Bedeutung des Spiels (bspw. Ligaspiel in La Liga oder Halbfinale in der Champions League)
  • Datum des Spiels (unter der Woche oder am Wochenende)
  • genaue Uhrzeit (von Nachmittag bis spät abends)

Die günstigsten Tickets für Real Madrid

In einigen wenigen Fällen sind auch ermäßigte Tickets für etwa 30 Euro im Angebot. Das Kontingent dafür ist aber stets sehr limitiert und außerdem schnell ausgereizt. Um ein ermäßigtes Ticket für Real Madrid zu kaufen, ist entsprechend Schnelligkeit gefragt. Wer generell einfach ein möglichst günstiges Stadionerlebnis in Madrid erleben möchte, orientiert sich am Spielplan:

Die günstigeren Fußballtickets gibt es bei Spielen gegen eher kleinere Gegner wie Granada CF oder UD Almería. Außerdem gilt das für Spiele, welche unter der Woche stattfinden. Gegebenenfalls herrscht bei diesen Gelegenheit eine geringere Nachfrage nach Tickets, sodass auch die Auswahl der Sitzplätze mehr Spielraum lässt.

Im Übrigen erfreuen sich auch sogenannte Fußballreisen immer größere Beliebtheit. Dabei wird mitunter auch mit preiswerten Fußballtickets geworben. Zu beachten ist dabei, dass diese Fußballreisen meist neben einem Spiel auch andere Events umfassen und auch Aufenthalte in Hotels, Flüge und mehr direkt mit bezahlt werden. Ob dies also tatsächlich „günstige“ Tickets bedeutet, ist individuell unterschiedlich.

Wann gibt es Real Madrid Tickets zu kaufen?

Wie auch in Deutschland üblich, ist für den Vorverkauf von Eintrittskarten zunächst einmal die Terminierung der einzelnen Spieltage abzuwarten. Bei feststehen eines Spiels haben dann etwa drei Wochen vor dem Spieltag erst einmal die etwa 97.000 Socios von Real Madrid die Gelegenheit, eine Karte zu kaufen. Gibt es anschließend immer noch freie Plätze, ist der Vorverkauf für Madridistas (nicht stimmberechtigte Vereinsmitglieder) geöffnet.

Erst ganz zum Schluss, also wenige Tage vor dem Spiel, stehen dann alle eventuell übrigen Tickets für die Öffentlichkeit zum Verkauf und sind dann mehr oder weniger schnell vergriffen. Zu berücksichtigen bei alledem sind natürlich die zehntausenden Inhaber von Dauerkarten, die bereits einen Großteil des Stadions belegen. Wiederum geben aber viele davon ihr Ticket bei Nichtnutzung an einem Spieltag in den Verkauf – entweder über den Verein oder auf dem Zweitmarkt.

Kann man in Madrid Fußballtickets kaufen?

Auf die Möglichkeit der Fußballreisen wurde bereits eingegangen. Dabei sind Ticketkauf und Reiseplanung in aller Regel ohnehin miteinander verbunden. Wer sich generell bereits in Madrid aufhält, kann entsprechend auch vor Ort ein Ticket für ein Heimspiel kaufen – sofern es das verfügbare Kontingent hergibt. So sind beispielsweise zum Spieltag von 10 Uhr bis zum Anpfiff die Ticketschalter am Stadion geöffnet. Diese befinden sich am Tor 44 (Bereich A) des Santiago Bernabéu.

Außerdem sind in ganz Madrid die Geldautomaten der „La Caixa“ verteilt, an denen man je nach Verfügbarkeit tatsächlich Tickets für verschiedene Events kaufen kann – auch für Fußballspiele von Real Madrid und Atlético Madrid.

Was hingegen absolut nicht zu empfehlen ist, ist der Ticketkauf von Privatpersonen am Spieltag vor dem Stadion. Immer wieder werden dort vermeintlich tolle und günstige Tickets angeboten, weil angeblich ein Ticket zu viel gekauft wurde oder ähnliches. Sehr oft handelt es sich dabei um gefälschte Karten.

Zweitmarkt: Tickets für Real Madrid bei Viagogo und Co.

Real Madrid Ticketkauf Viagogo

Zwar ebenfalls ein Verkauf von Person zu Person findet auf Ticketbörsen des Zweitmarktes statt. Allerdings fungieren hier Viagogo, StubHub und verschiedene andere Anbieter als Vermittler und helfen so, die Transaktion sicherer zu gestalten. Davon abzugrenzen sind Inserate auf Ebay, Kleinanzeigen oder bei sozialen Medien. Die genannten Ticketbörsen wiederum ergeben immerhin den Vorteil, dass dort eine Vielfalt an Angeboten für Tickets besteht und sich mitunter auch Preise vergleichen lassen. Grundsätzlich sollte man beim Kauf:

  • den Preis beachten: Leicht erhöhte Preise sind stets üblich, während bei beliebten Spiele umso höhere Beträge zustande kommen.
  • sichere Zahlungsmethoden wählen: Paypal und ähnliche Dienstleister bieten im Gegensatz zu Überweisungen Käuferschutz.
  • Ticketinfos prüfen: Datum und Uhrzeit von Spielen können sich in Spanien bis zu 10 Tage vor einem Spiel ändern, sodass frühzeitig gekaufte Tickets mitunter noch einen anderen Termin zeigen.
  • Personalisierung von Tickets bedenken: Vielfach sind Tickets auf den Namen einer Person ausgeschrieben, sodass die Gültigkeit theoretisch nur für jene Person gilt.

Sind Tickets bei Real Madrid personalisiert?

Die Personalisierung von Eintrittskarten ist inzwischen bei vielen Profivereinen Gang und Gäbe. Insbesondere im internationalen Wettbewerb aber auch bei manchen Ligaspielen ist das bei Real Madrid Tickets der Fall. Ein Problem für Käufer muss daraus jedoch nicht entstehen. Umschreibungen der Personalisierungen erfolgen für gewöhnlich auch bis wenige Tage vor einem Spiel problemlos über den Verein – im Falle digitaler Tickets direkt online.

Davon abgesehen finden Kontrollen der Personendaten ohnehin höchst selten statt, da immerhin mehrere zehntausend Zuschauer in kurzer Zeit in das Stadion strömen. Die Überprüfung aller Eintrittskarten und Besitzer ist da nicht zu realisieren. Ein Risiko besteht allenfalls bei brisanten Spielen (etwa gegen den FC Barcelona) sowie Heimspielen in der Champions League, wenn das Ticket für den Heimbereich gilt und der Inhaber offensichtlich nicht aus Spanien stammt bzw. Spanisch spricht.

Real Madrid Tickets für Rollstuhlfahrer

Wer als Rollstuhlfahrer ein Ticket für Real Madrid kaufen möchte, muss dafür eine Ticketanfrage an den Verein stellen. Dies geschieht ganz einfach online per Formular, welches sich auf der Website des Vereins findet. In jenem Fall ist pro Ticketinhaber der freie Eintritt einer Begleitperson erlaubt. Im Santiago Bernabéu befinden sich die Plätze für Fans im Rollstuhl im Heimbereich am Südtor und sind über einen gesonderten Eingang zu erreichen.

Mitreißende Spiele: Real Madrid im Copa del Rey

Real Madrid ist der Rekordsieger des Copa del Rey, des spanischen Königspokals. Der Verein hat den Wettbewerb bisher 20 mal gewonnen, zuletzt in der Saison 2022/23. In dieser Saison besiegte Real Madrid im Finale CA Osasuna mit 2:1.

Der Copa del Rey ist für die Fans von Real Madrid ein ganz besonderer Wettbewerb. Er ist die Gelegenheit, den Erzrivalen Barcelona zu besiegen und den Titel nach Madrid zu holen. Der Wettbewerb ist auch für die Fans attraktiv, weil er eine größere Überraschungschance bietet als die spanische Meisterschaft oder die Champions League.

In den letzten Jahren hat Real Madrid im Copa del Rey einige herausragende Erfolge erzielt. In der Saison 2013/14 besiegte der Verein beispielsweise im Halbfinale Atlético Madrid.

In der Saison 2023/24 startet Real Madrid als Titelverteidiger in den Copa del Rey. Die Königlichen werden alles daran setzen, den Titel erneut zu gewinnen und die Fans zu begeistern.

Erfolge, Rekorde und Leidenschaft: Real Madrid in Europa

Wenn die Champions League Hymne im Estadio Santiago Bernabéu ertönt, ist Fußball auf höchstem Niveau garantiert. Real Madrid ist jedes Jahr aufs Neue ein Top-Favorit auf den Gewinn der Königsklasse. Mit 14 Titeln werden die Königlichen ihrem Namen gerecht. Denn kein anderes Team in Europa kann mit diesem Rekordwert auch nur ansatzweise mithalten.

Auch in dieser Saison ist Real Madrid noch in der Champions League vertreten und hat die Gruppenphase erfolgreich hinter sich gebracht. Noch hast du also die Chance, um Toni Kroos, Vinicius Junior und Co. im Duell mit anderen Top-Teams aus ganz Europa live auf dem Rasen zu sehen. Champions League Tickets für Real Madrid sind aber heiß begehrt und du musst schnell sein, um überhaupt eine Chance auf Karten zu haben.

Die Anreise zum Estadio Santiago Bernabéu

Real Madrid Stadion Estadio Santiago Bernabeu Lage

Mit einem beeindruckenden Fassungsvermögen von rund 81.044 Plätzen bietet das Estadio Santiago Bernabéu in Madrid eine majestätische Kulisse für Fußballfans. Damit du einen reibungslosen Start in dein Stadionerlebnis hast, sind hier einige Anreisetipps:

Per Auto: Wenn du mit dem Auto anreist, stehen dir Parkmöglichkeiten in der Umgebung des Stadions zur Verfügung. Beachte jedoch, dass Parkplätze an Spieltagen begehrt sind, also plane genügend Zeit ein.

Mit der Bahn: Madrid verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz und die U-Bahn ist somit eine hervorragende Option. Die Linien 10 und 14 bringen dich direkt zum Stadion. Die Stationen Santiago Bernabéu und Concha Espina liegen hierbei in unmittelbarer Nähe.

Per Flugzeug: Reist du aus der Ferne an, bietet der nahegelegene Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas eine optimale Anbindung. Von dort kannst du bequem mit dem Taxi, der U-Bahn oder dem Bus zum Estadio Santiago Bernabéu gelangen.

Egal, für welche Anreisemöglichkeit du dich entscheidest, das Stadion öffnet dir seine Tore für ein unvergessliches Fußballerlebnis.

Estadio Santiago Bernabéu in Madrid: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zum Real Madrid

Angesagte La Liga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen