RB Salzburg Tickets: Preise, Informationen und News

Stadion: Red Bull Arena
Größe des Stadions: 30.188 Plätze

In der jüngeren Vergangenheit ist Red Bull Salzburg ganz klar das umstrittenste und gleichzeitig auch das erfolgreichste Team in der Österreichischen Bundesliga. Der Serienmeister dominiert den Fußball seit Jahren und konnte sich in den letzten 10 Jahren stets den Titel sichern.

Wenn auch du Top-Talente in Action erleben möchtest, muss ein Besuch in der Red Bull Arena auf deiner To-Do-Liste stehen. Zudem warten packende Duelle im direkten Titelkampf gegen Sturm Graz, LASK Linz oder Rapid Wien. RB Salzburg ist aber nicht nur in der Bundesliga unterwegs. Auch im ÖFB-Cup sowie international sorgt die Mannschaft immer wieder für Furore.

Wir haben dir alle wichtigen Informationen rund um den Ticketkauf zusammengetragen. Hier erfährst du unter anderem, welche Kosten bei einem Besuch in der Red Bull Arena auf dich zukommen, wo du Tickets kaufen kannst und wie der Vorverkauf für die Top-Duelle im Meisterrennen abläuft.

Tickets für die Heimspiele von RB Salzburg

Die Red Bull Arena in Wals-Siezenheim hat in der jüngeren Fußballgeschichte für einige fußballerische Spektakel gesorgt. Ob zu Saisonbeginn, während des Jahres oder im Finale des Titelkampfes. Sei live dabei, wenn die Talente des FC Red Bull Salzburg auf heimischen Rasen um den nächsten Titel kämpfen!

Hier findest du Heimspiele, für die aktuell noch Tickets verfügbar sind:

Tickets für die Auswärtsspiele von RB Salzburg

Auswärts braucht die Mannschaft besondere Unterstützung. Ob gegen Sturm Graz, Rapid Wien oder den LASK aus Linz. Sei ein Teil der treuen Auswärtsfahrer und erlebe RB Salzburg aus dem Gästeblock!

Wir haben Auswärtsspiele recherchiert, die bislang noch nicht ausverkauft sind:

Wo gibt es RB Salzburg Tickets zu kaufen?

Um den FC Red Bull Salzburg live im Stadion anfeuern und gemeinsam mit den Spielern die nächsten drei Punkte feiern zu können, brauchst du ein Ticket. Für viele Fans dient der Erstmarkt als Anlaufstelle. Vor allem für internationale Spiele oder bei Top-Duellen ist dieser aber in kürzester Zeit leergefegt. Dann kannst du alternativ auch noch auf dem Zweitmarkt suchen.

Salzburg Tickets über den Erstmarkt

Beim Erstmarkt handelt es sich um den offiziellen Ticketverkauf direkt über den FC Red Bull Salzburg. Die einfachste Möglichkeit, um dir Tickets zu sichern, ist der Online-Shop des Vereins. Der Ticket-Shop ist jederzeit erreichbar und du findest darin eine entsprechende Auflistung über alle Heimspiele, die derzeit noch nicht ausverkauft sind. Wenn du direkt aus Salzburg und der Umgebung kommst, kannst du Karten auch im Fanshop kaufen.

Der „Bullshop“ findet sich in der Oberst-Lepperdinger-Straße 17 in 5071 Wals bei Salzburg. Geöffnet ist der Fanshop von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 13 Uhr. Außerdem öffnet der Shop auch am Spieltag drei Stunden vor Spielbeginn seine Pforten. Tickets bekommst du alternativ auch direkt an der Tageskasse vor Spielbeginn. Vor allem die Heimspiele gegen weniger attraktive Vereine sind oft nicht ausverkauft. Zudem zählen auch einige Partner und Verkaufsstellen zum offiziellen Erstmarkt.

Tickets zum Bestpreis erhältst du daher auch:

  • in allen Salzburg Raiffeisenbanken
  • über die Red Bull World
  • bei der Salzkammergut Touristik
  • im Kartenbüro Neubaur
  • über oeticket

RB Salzburg Karten über den Zweitmarkt

RB Salzburg Ticketkauf Viagogo

Top-Spiele oder internationale Duelle in der Königsklasse sind oft innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft. Wenn du trotzdem noch nach einer Möglichkeit suchst, den FC Red Bull Salzburg live zu erleben, kannst du einen Blick auf den Zweitmarkt werfen. Dabei werden bereits gekaufte Tickets von Privatpersonen weiterverkauft.

Vom Verein gibt es einen offiziellen Zweitmarkt. Dieser sollte immer deine erste Anlaufstelle sein. So wird garantiert, dass keine übertriebenen Preise für Karten verlangt werden. Zudem kannst du sicher sein, dass es sich um ein echtes Ticket handelt. Beim Wiederverkauf über Drittportale musst du hingegen vorsichtig sein. Achte dabei vor allem auf den Originalpreis.

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt der Salzburger beachten solltest:

  • Verkaufsplattform: Vom FC Red Bull Salzburg gibt es einen offiziellen Zweitmarkt. Um auf Nummer sicher gehen zu können, solltest du die Tickets ausschließlich über diese Verkaufsplattform erwerben. Hier werden alle Ticketbedingungen erfüllt, du musst dir keine Gedanken über die Echtheit machen und erhältst zudem auch noch eine Preisgarantie.
  • Ticketbedingungen: In den meisten Fällen gibt es für die Tickets des FC Red Bull Salzburg keine speziellen Bedingungen. Für die internationalen Auftritte des Vereins kann es aber Personalisierungen geben. Dann musst du beim Kauf über den Zweitmarkt darauf bestehen, dass diese umpersonalisiert werden. Ansonsten wird der Zutritt zum Stadion verwehrt. Dauerkartenbesitzer können ihre Tickets übrigens ganz besonders einfach über den Zweitmarkt teilen. Hierfür gibt es nämlich bereits eine volldigitale Lösung.
  • Echtheit prüfen: Wenn du Tickets über Drittanbieter kaufst, muss stets die Echtheit überprüft werden. Es haben bereits einige Fälle Schlagzeilen gemacht, wo gefälschte Tickets für Top- und Champions-League-Spiele verkauft wurden. Das Geld ist dann weg und ins Stadion kommst du trotzdem nicht.
  • Kaufpreis: Auf dem Drittmarkt werden Tickets für die ausverkauften Heimspiele des FC Red Bull Salzburg teils zu astronomischen Summen verkauft. In solchen Fällen möchten Privatpersonen Profit aus dem Verkauf schlagen. Diese Praktik solltest du nicht unterstützten und im Zweifelsfall das Spiel lieber von der Couch aus verfolgen. Wenn Tickets zu deutlich höheren Preisen verkauft werden, steigt übrigens auch die Chance eines Betrugs.

Welche Karten gibt es beim RB Salzburg?

Die Red Bull Arena verfügt über einen Unterrang und einen Oberrang. Für die Heimspiele in der Bundesliga kannst du jedoch nur Tickets für den Unterrang kaufen. Grundsätzlich bietet der Verein sowohl Tagestickets als auch Dauerkarten an. Für ein besonders Fußball-Erlebnis kannst du auch VIP-Tickets kaufen, doch dazu später noch etwas mehr.

Die Tageskarte ist vermutlich für die meisten Fans des FC Red Bull Salzburg die beste Wahl. Wenn du gelegentlich ins Stadion kommen möchtest, kannst du auf der Nord-, Ost-, Süd- und Westtribüne das passende Ticket finden. Dabei ist die Nordkurve mit den „Hardcore-Fans“ des Vereins besetzt. Hier kann es zu Einschränkungen durch Transparente oder Fahnen kommen.

Die Dauerkarte lohnt sich, wenn du den FC Red Bull Salzburg regelmäßig live verfolgen möchtest. So hast du deinen fixen Platz im Stadion und kannst auch Top-Duelle sowie internationale Begegnungen fix besuchen. Die Dauerkarte gewährt dir nämlich auch Zutritt zu den heiß begehrten Champions-League-Begegnungen. Da der österreichische Meister derzeit einen Fixplatz in der Gruppenphase hat, erwerben auch viele Fußballfans im Allgemeinen Dauerkarten für die Heimspiele des FC Red Bull Salzburg.

Attraktive Angebote gibt es auch für Familien. Diese sind für einen Pauschalpreis erhältlich und sind für zwei Erwachsene sowie ein Kind bis inkl. 13 Jahre erhältlich. Dafür wird ein Paketpreis von 48 Euro fällig. Online ist das Paket jedoch nicht buchbar. Du musst die Karten im Ticketing & Service Center anfragen.

Vor allem preisliche Unterschiede gibt es zwischen den Tickets für die Bundesliga und der Champions League. Für die Königsklasse liegen die Ticketpreise nämlich zwischen 40 und 88 Euro und sind damit rund doppelt so teuer.

Was kosten RB Salzburg Tickets?

Für die Bundesliga-Spiele des FC Red Bull Salzburg gibt es zwei Preiskategorien. Bei Top-Spielen gegen Rapid, Austria, Sturm oder den LASK sind die Karten um bis zu 6 Euro teurer. Die Kategorie II kommt bei allen anderen Gegnern zum Tragen.

Das teuerste Ticket findet sich auf der West- und Osttribüne wieder. Hier hast du die beste Sicht auf das Spielgeschehen. Für ein Ticket werden je nach Kategorie 35 oder 39 Euro fällig. Etwas günstiger wird es in der Südkurve. Hier kostet ein Ticket entweder 25 oder 31 Euro. Die Nordkurve ist mit Stehplätzen ausgestattet und stellt somit die günstigsten Karten. Hier kostet ein Ticket immer 21 Euro.

Der Verein bietet bestimmten Personengruppen Ermäßigungen von bis zu 6 Euro pro Ticket an. Diese Aktion ist gültig für Schüler, Lehrlinge, Studenten, Pensionisten, Zivil- und Präsenzdiener, Jugendliche von 14 bis inklusive 17 Jahren und Menschen mit Beeinträchtigung. Noch günstiger kommen Kinder zwischen 6 und 13 Jahre ins Stadion. Je nach Kategorie kostet ein Ticket hier zwischen 5 und 16 Euro.

Auch bei den Dauerkarten gibt es preislich einige Unterschiede. So wird für ein Ticket im Ost-Mittelblock 505 Euro fällig. Im Fansektor mit Stehplatz kostet dich die Dauerkarte hingegen nur 235 Euro. Jede Saison gibt es zudem Early-Birds-Angebote. Dabei kannst du je nach Kategorie bis zu 45 Euro sparen. Wie auch bei den Tageskarten gibt es Ermäßigungen für die bereits genannten Personengruppen.

Wann verkauft RB Salzburg Tickets?

Für Top-Duelle sowie für die internationalen Auftritte des FC Red Bull Salzburg gibt es einen exklusiven Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber, Business-Card-Besitzer und Tagesticket-Käufer aus den vergangenen zwei Jahren. Wenn du also nur die Champions League in der Red Bull Arena verfolgen möchtest, stehen die Chancen eher schlecht. Für die weniger attraktiven Spiele gibt es keinen geschützten Vorverkauf. Du kannst dabei einfach nach Freischaltung im Onlineshop die gewünschten Tickets kaufen. Auch die bereits vorgestellten Partner-Shops des FC Red Bull Salzburg bieten diese Tickets an.

Gibt es VIP-Tickets für die Spiele des RB Salzburg?

Ein Fußballspiel der Extraklasse wird dir unabhängig von den Geschehnissen auf dem Rasen mit einem VIP-Ticket garantiert. Ob gemeinsam mit Freunden oder den wichtigsten Geschäftspartnern. Der Besuch in den Sky Boxen oder der VIP-Lounge bringt ein unvergessliches Erlebnis mit sich. Für 305 Euro pro Ticket gibt es Premium-Catering, einen Bar-Platz im VIP-Bereich, Top-Sitzplätze mit bester Sicht sowie einen exklusiven Eingangsbereich. Bei Bedarf kannst du auch eine VIP-Dauerkarte anfragen. Derzeit sind alle Tickets ausgebucht und du wirst im Bedarfsfall auf eine Warteliste gesetzt. Die Kosten belaufen sich dabei auf über 3.800 Euro für das Basic-Programm und auf über 5.000 Euro für das Premium-Programm.

Im Stadion befindet sich sowohl eine Sky-Lounge als auch eine VIP-Lounge. Letztere ist nur für Inhaber der Business-Card des Vereins zugänglich. Dies ist vor allem für Unternehmer interessant. Denn zusätzlich zum Fußballerlebnis wird hier auch die Möglichkeit zum Networking angeboten.

ÖFB-Cup Tickets für RB Salzburg

Nicht nur in der Bundesliga, sondern auch im ÖFB-Cup ist der FC Red Bull Salzburg oft das Maß aller Dinge. Da die Mannschaft im letzten Jahr nicht den Cup-Sieg holen konnte, ist die Motivation in der neuen Saison natürlich besonders groß.

Die Mannschaft steht aktuell im Achtelfinale und wird alles daransetzen, den Titel in dieser Saison wieder nach Salzburg zu bringen. Bislang hat der FC Red Bull Salzburg noch kein Heimspiel im ÖFB-Cup ausgetragen. Die Vorfreude auf ein potenzielles Viertelfinale oder Halbfinale im eigenen Stadion ist daher natürlich besonders groß.

RB Salzburg Tickets für Menschen mit Handicap

Für Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung gibt es im Stadion des FC Red Bull Salzburg einen gesonderten Bereich. Dieser ist barrierefrei und besonders nah am Spielfeldrand angesiedelt. So wird Menschen mit Handicap beste Sicht garantiert.

Ein Ticket kostet 8 Euro, die Dauerkarte ist für 115 Euro erhältlich. Insgesamt sind 60 Rollstuhlplätze im Stadion vorhanden. Menschen mit Beeinträchtigungen ohne Rollstuhl können für 11 Euro ins Stadion kommen. Eine Begleitperson kann nur dann kostenfrei mitkommen, wenn diese im Behindertenausweis eingetragen ist.

Die Anreise zur Red Bull Arena in Salzburg

RB Salzburg Stadion Red Bull Arena Lage

Mit über 30.000 Plätzen zählt die Red Bull Arena zu einem der größten Stadien der Österreichischen Bundesliga. Während der Bundesliga-Spiele wird aber nur der Unterrang geöffnet. Dann ist die Kapazität auf 17.218 Besucher beschränkt.

Für die Anfahrt zur Red Bull Arena haben wir wichtige Informationen gesammelt:

Wenn du mit dem Auto anreist, stehen ausreichend Parkflächen zur Verfügung. Du kannst entweder direkt am Stadionparkplatz parken oder alternativ den Messe-Parkplatz nutzen. Dieser ist deutlich größer, aber auch etwas weiter vom Stadion entfernt. An Spieltagen gibt es regelmäßige Shuttlebusse vom Stadion und zurück zum Parkplatz.

Wenn du dir die Parkplatzsuche ersparen möchtest, kannst du auch mit dem ÖPNV anreisen. Wenn du mit der Bahn anreist, musst du an der Haltestelle „Salzburg Taxham Europark“ aussteigen. Von dort aus sind es noch rund 10 Minuten bis zum Stadion.

Wenn du mit dem Bus kommst, kannst du mit den Linien 9 und 12 aus der Stadt Salzburg ebenfalls bis zur Haltestelle „Salzburg Taxham Europark“ fahren. Alternativ kannst du an Spieltagen mit den Linien 1 und 28 direkt bis zum Stadion fahren. Das Ticket für das Stadion gilt übrigens auch gleich als Ticket für den ÖPNV.

Red Bull Arena in Salzburg: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zum RB Salzburg

Angesagte Österreichische Bundesliga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen