FC Chelsea Tickets 2023/24

Preise, Informationen und News
20.04.2024 - 19.05.2024 | 7 Spiele
Tickets ab 70 €

Inzwischen gehört der Chelsea FC, im deutschen eher FC Chelsea, zwar nicht mehr zum engsten Kreis der Titelfavoriten in der Premier League. Doch die Faszination rund um den Londoner Klub ist ungebrochen, seit Roman Abramowitsch den Verein übernommen und zum Erfolg geführt hatte. Noch heute gehört Chelsea zu den wertvollsten Fußballvereinen der Welt und zieht Fans aus allen Ländern an.

Heimspiele im Stamford Bridge Stadium sind so gut wie immer ausverkauft, während sich nicht nur englische Fans immer wieder um FC Chelsea Tickets bemühen. Diese zu kaufen ist allerdings eine Sache des Glücks, denn Angebot und Nachfrage liegen weit auseinander. Wer es jedoch schafft, erlebt eine tolle Stadionatmosphäre, ein Staraufgebot auf dem Spielfeld und sowieso ein Spiel in der Premier League, wie es jeder große Fußballfan einmal erleben möchte. Welche Chancen bestehen da speziell für Fans aus Deutschland?

Tickets für die Heimspiele des FC Chelsea

Wir zeigen dir hier die kommenden Heimspiele der Blauen aus London:

FC Chelsea - West Ham United
So, 05.05.24, 15:00 Uhr
ab 99 €
FC Chelsea - AFC Bournemouth
So, 19.05.24, 17:00 Uhr
ab 162 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 20.04.2024

Tickets für die Auswärtsspiele des FC Chelsea

Hier eine Liste der bald stattfindenden Auswärtsspiele der Chelsea-Elf:

Manchester City - FC Chelsea
Sa, 20.04.24, 18:15 Uhr
ab 84 €
FC Arsenal - FC Chelsea
Di, 23.04.24, 21:00 Uhr
ab 164 €
Aston Villa - FC Chelsea
Sa, 27.04.24, 21:00 Uhr
ab 70 €
Nottingham Forest - FC Chelsea
Sa, 11.05.24, 18:30 Uhr
ab 170 €
Brighton - FC Chelsea
Mi, 15.05.24, 20:45 Uhr
ab 99 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 20.04.2024

Wie komme ich an FC Chelsea Tickets?

Von allen Top Klubs der Liga besitzt der FC Chelsea das kleinste Stadion. Gerade einmal 40.343 Sitzplätze bietet die Stamford Bridge. Diese Gesamtkapazität wird auch in nahezu jedem Spiel zu 100% ausgelastet. Garantie auf einen Sitzplatz haben also zunächst einmal nur die Inhaber der Dauerkarten.

Das restliche Kontingent geht laut Ticketinfos in aller Regel an die Mitglieder des Klubs. Allerdings können selbst diese nicht immer direkt ein Ticket kaufen, sondern bewerben sich jeweils zunächst um die Chance auf einen Kauf. Dabei führt der FC Chelsea auch ein Treuesystem. Das heißt, Mitglieder sammeln Treuepunkte durch den Besuch von Spielen und genießen so sukzessive Prioritäten bei der Vergabe von Tickets. Für Erwachsene außerhalb England kostet die Mitgliedschaft 65 Pfund, also knapp 74 Euro.

Zu einem freien Verkauf von Tagestickets kommt es nur dann, wenn ein Spiel auch durch Dauerkarteninhaber und Mitglieder nicht ausverkauft ist. Die Chance darauf ist insbesondere bei Premier League Spielen freilich absolut minimal.

FC Chelsea Tickets als Nichtmitglied kaufen

Für interessierte Nichtmitglieder ist die wahrscheinlich beste Option für Chelsea Tickets der Kauf über den Zweitmarkt. Da die Möglichkeiten des Umtauschs bzw. der Rückgabe von Eintrittskarten beim Londoner Klub stark eingeschränkt sind, finden sich erfahrungsgemäß auch immer zahlreiche Angebote für Tickets auf Viagogo, StubHub und ähnlichen Ticketbörsen.

Vom bloßen Ticketkauf abgesehen, gibt es außerdem noch so genannte Fußballreisen. Dabei handelt es sich jeweils um ein Reisepaket, welches ein Fußballticket garantiert und den Preis für Hotelübernachtung sowie Anreise und Abreise mit einschließt. Über Reiseagenturen wie Dertour oder Vietentours können Interessenten verschiedene solcher Fußballreisen zu allen möglichen Vereinen buchen.

Wie viel kostet ein Ticket beim FC Chelsea?

Nicht erst seit der Ära Abramowitsch pflegt der Klub in England ein prestigeträchtiges Image. Schon immer ist der FC Chelsea neben dem Rivalen FC Arsenal einer der beiden großen Londoner Fußballvereine mit entsprechendem Selbstverständnis. Folglich finden sich an der Stamford Bridge auch die mit Abstand teuersten Tickets der ganzen Liga: 240 Pfund, umgerechnet 275 Euro, für einige Plätze auf der Westtribüne sind zwar ein Extrembeispiel, doch auch die für die meisten anderen Tickets zahlen Käufer höhere zweistellige bis dreistellige Beträge.

Die günstigsten Sitzplätze gibt es im Oberrang in den Ecken des Stadions für 35 Pfund, also knapp 40 Euro. Interessanterweise kosten Tickets beim FC Chelsea im Europapokal oder Ligapokal je nach Gegner teilweise sogar weniger als grundsätzlich in der Liga.

Wohlgemerkt gelten die erwähnten Preise natürlich nur für den offiziellen Ticketverkauf durch den Klub. Gemäß der stets riesigen Nachfrage nach Tickets gehen die Preise auf Plattformen des Zweitmarktes wesentlich höher und hängen dabei vor allem vom jeweiligen Gegner und der Wichtigkeit des Spieles ab.

Auswärtstickets für Chelsea als Möglichkeit

Da in der Premier League eine Preisobergrenze für sämtliche Auswärtstickets besteht, ist es grundsätzlich möglich auch Auswärtsspiele des FC Chelsea für 30 Pfund, knapp 34 Euro, zu besuchen. Jedoch bietet sich diese Chance abermals vornehmlich den Inhabern von Dauerkarten sowie den Mitgliedern des Vereins, welche durch das Treuesystem eine Priorität genießen. Frei verfügbare Gasttickets für Chelsea Spiele gibt es indes praktisch nie.

Wann kann ich FC Chelsea Tickets kaufen?

Hinsichtlich des Ticketverkaufs pflegt der Klub ein allgemeines Vorgehen, wie es auch in der Bundesliga üblich ist. Jeweils 6 Wochen bevor ein Spiel stattfindet, startet der Ticketverkauf für jenes Spiel, wobei bereits die Dauerkarten vom verfügbaren Kontingent abgezogen sind. In der ersten Woche des Vorverkaufs können ausgewählte Mitglieder jeweils 1 Ticket kaufen.

Sofern weiterhin verfügbar, haben in der zweiten Woche Dauerkarteninhaber und Mitglieder die Chance auf zwei zusätzliche Tickets. Der eventuelle aber selten stattfindende freie Verkauf startet gegebenenfalls schließlich in der dritten Woche, wobei Käufer dann bis zu 4 Tickets pro Person kaufen könnten.

Wichtig zu wissen ist, dass von Mitgliedern (oder Nichtmitgliedern) gekaufte Eintrittskarten nicht zurückgegeben werden können. Die einzigen Ticketinhaber, welche ihr Tagesticket einmalig über den Verein zum Weiterverkauf anbieten können, sind Dauerkarteninhaber.

FC Chelsea Tickets auf Ticketbörsen – der Zweitmarkt

FC Chelsea Ticketkauf Sportsevents365

Da regelmäßig viele Ticketkäufer ihre Karte schließlich doch nicht nutzen können aber der Verein keine Rückgabe zulässt, finden sich schließlich immer wieder zahlreiche Angebote auf Viagogo, StubHub und ähnlichen Ticketbörsen des Zweitmarktes.

Eine Rolle spielt dabei auch, dass der Spielplan der Premier League relativ kurzfristige Spielverschiebungen zulässt, was insbesondere Klubs betrifft, die in mehreren Wettbewerben aktiv sind. Daher lohnt es sich, die Inserate auf besagten Plattformen regelmäßig zu überprüfen und somit eines der begehrten Chelsea Tickets zu kaufen. Was dabei zu beachten ist:

  • Die inserierten Tickets stammen von Privatpersonen, während die Ticketbörsen als Vermittler agieren. Die Nutzung ist für Käufer in jedem Fall legal.
  • Höhere Ticketpreise sind auf dem Zweitmarkt üblich, unabhängig der Ticketkategorien – je begehrter die Tickets, desto höher die meisten Preise
  • Idealerweise sind sichere Zahlungsarten wie Paypal zu nutzen, während Überweisungen im Zweifelsfall ein Risiko darstellen.
  • Premier League Tickets sind stets digital erhältlich, sodass keinerlei Versandkosten für gekaufte Karten nötig sind.
  • Bei Angeboten sollten immer die genauen Sitzplätze ersichtlich sein
  • Vor dem Kauf sollte der jeweils angegebene Spieltermin mit dem aktuell offiziellen Spielplan der Liga verglichen werden.

Besonderen Stellenwert haben all diese Punkte für eventuelle Transaktionen über Ebay, Kleinanzeigen oder soziale Medien. Gerade dort kommt es leider häufiger zu Betrugsfällen, wobei die Verkäufer meist die Überweisung des Geldbetrages fordern. Demgegenüber bemühen sich die offiziellen Ticketbörsen um Seriosität und Käuferschutz im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Sind Fußballtickets bei Chelsea personalisiert?

Da der Ticketkauf auf dem Zweitmarkt von Privatperson zu Privatperson stattfindet, ist nicht zuletzt die Personalisierung von Fußballtickets zu bedenken. Wie bei den meisten Premier League Vereinen sind auch beim FC Chelsea Tickets personalisiert. Das heißt, das Ticket ist zunächst auf den Käufer ausgeschrieben und nur in dessen Besitz gültig.

Laut Ticketinfos des Klubs ist allerdings die Weitergabe einer Eintrittskarte (beispielsweise an Freunde und Verwandte) möglich und somit auch die Umschreibung der Daten. Veranlassen muss dies jeweils der ursprüngliche Inhaber der Karte.

Von eventuellen Kontrollen der Personendaten am Einlass zum Stamford Bridge Stadium ist allerdings praktisch nie auszugehen. Nichtsdestotrotz: Wer ein Ticket übernimmt bzw. kauft, sollte am besten von der möglichen Umschreibung Gebrauch machen.

Fußballreisen zum FC Chelsea in der Premier League

Die sogenannten Fußballreisen oder auch Fanreisen oder Fußballtrips wurden bereits erwähnt. Laut den Angaben vieler Reiseanbieter handelt es sich dabei um Paketangebote, welche ein garantiertes Fußballticket für ein Heimspiel enthalten. Die Preise für solche Reisen zu verschiedenen Premier League Klubs liegen bei Dertours, Vietentours und ähnlichen Portalen im mittleren dreistelligen bis vierstelligen Bereich.

Dafür übernehmen die Reiseveranstalter direkt das Buchen von Hotelübernachtung, Anreise und Abreise und vielfach werden auch weitere Extras zum Aufpreis angeboten. Allerdings ist es meist so, dass Interessenten die gewünschten Fußballreisen zunächst erst einmal nur anfragen anstatt sie direkt zu buchen. Erst dann wird ersichtlich, ob es für die beworbene Reise tatsächlich auch Tickets gibt.

Außerdem ist zu beachten, ob ersichtlich ist, welche Art von Ticket bzw. welcher Sitzplatz im Stamford Bridge Stadium im Reisepaket enthalten ist. Inwiefern der Gesamtpreis schließlich gerechtfertigt ist, müssen Fans freilich selbst entscheiden. Unter Umständen kann die gewünschte Ticketkategorie jedoch auf dem Zweitmarkt günstiger zu haben sein, wenn es beispielsweise die Übernachtung und das Buchen von An- und Abreise gar nicht braucht.

Denkwürdige Erinnerungen: FC Chelsea im FA Cup

Insgesamt acht Mal konnten die Blues bereits den FA Cup gewinnen. Viele der Titel liegen noch gar nicht so lange zurück. Somit zählt der FC Chelsea im Pokal zu den erfolgreichsten Teams der jüngeren Vergangenheit. Der letzte Finalsieg konnte in der Saison 2017/18 gefeiert werden. Alle Fans hoffen jedes Jahr aufs Neue, dass ein weiterer Erfolg gelingt.

Die Stimmung an der Stamford Bridge ist dabei besonders ausgelassen. Wenn Tausende von Fans ihren Idolen entgegenjubeln, darfst du als wahrer Chelsea Fan natürlich nicht fehlen. Sichere dir einen Platz im Stadion und erlebe neue Erfolge im FA Cup.

Erfolge, Rekorde und Leidenschaft: FC Chelsea in Europa

Mit dem Gewinn der Champions League in der Saison 2011/12 hat der FC Chelsea den Grundstein für viele erfolgreiche Jahre gelegt. Es folgte ein weiterer Titel in der Champions League, zwei Siege in der Europa League und der Gewinn des Supercups sowie der Club-Weltmeisterschaft. Die sechs Titel haben den Fans natürlich Lust auf mehr gemacht.

Die Stimmung bei internationalen Duellen an der Stamford Bridge sucht oft ihresgleichen. Sichere auch du dir einen Platz in der Champions League oder bei den packenden Duellen in der Europa League. Live im Stadion schmeckt ein Sieg nämlich noch süßer!

Die Anreise zur Stamford Bridge

FC Chelsea Stadion Stamford Bridge Lage

Das Stadion mit dem Namen Stamford Bridge gibt es bereits seit 1877. Eigentlich sollte das Stadion bereits vor Jahren abgerissen und neu gebaut werden. Durch den Investorenwechsel beim FC Chelsea dürfen die Fans ihr geliebtes Stadion mit rund 41.000 Plätzen vorerst behalten.

Für deine Anreise zur Stamford Bridge haben wir hier noch alle wichtigen Hinweise gesammelt:

Anfahrt mit dem Auto: Mit dem Pkw ist eine Anreise zum Stadion nicht möglich. Es gibt vor Ort kaum Parkplätze. Die wenigen Flächen sind für VIP-Gäste reserviert. Im Londoner Verkehrschaos ist das Autofahren für Touristen zudem ohnehin wenig empfehlenswert.

Anfahrt mit dem ÖPNV: Die U-Bahn-Linie District Line bringt dich bis zur Haltestelle Fulham Broadway. An Spieltagen ist der Ausgang über das Einkaufszentrum gesperrt. Du wirst dann über einen Hinterausgang zum Stadion geleitet.

Anfahrt vom Flughafen: Vom Terminal 5 kannst du mit der U-Bahn-Linie Piccadilly bis Earl’s Court fahren. Dort steigst du auf zur District Line um und fährst bis zur Haltestelle Fulham Broadway.

Stamford Bridge in London: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zum FC Chelsea

Angesagte Premier League Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen