FC Ingolstadt Tickets 2024/25

Preise, Informationen und News

Obwohl es für den FC Ingolstadt in den letzten Jahren sportlich steil bergab ging, kann sich die Mannschaft nach wie vor auf ihre treuen Fans verlassen. Während man 2016/17 noch gegen die Bayern in der Bundesliga spielte, ist der Verein mittlerweile in der 3. Liga angekommen. Zwar wird noch immer in München gespielt – nun aber gegen 1860.

Der guten Stimmung im Audi Sportpark tut das aber keinen Abbruch. Die Nachfrage nach FC Ingolstadt Tickets ist auch in der 3. Bundesliga hoch und die Fans unterstützen ihr Team in guten sowie in schlechten Zeiten. Wenn auch du live bei den kommenden Duellen dabei sein möchtest, findest du hier alle wichtigen Tipps rund um den Ticketkauf.

Tickets für die Heimspiele vom FC Ingolstadt

Mehr als 15.000 Fans kann die Heimspielstätte des FC Ingolstadt beherbergen. Gute Stimmung auf den Rängen ist also bei nahezu allen Duellen garantiert. Sei auch du mit von der Partie und unterstütze die Mannschaft auf dem Weg zu weiteren drei Punkten. Denn nur gemeinsam kann der Aufstieg gelingen.

Für diese kommenden Heimspiele kannst du dir noch FC Ingolstadt Tickets sichern:

Wöchentliche Ticketinfos

Wir schicken dir einmal pro Woche einen Überblick über die günstigsten Ticketpreise für die aktuellen Spiele des FC Ingolstadt.

Trage dich einfach ein, um keine Tickets mehr zu verpassen.

(required)

FC Ingolstadt Auswärtsspiele: Unterstütze das Team beim Gastspiel

Auch bei den Auswärtsspielen des FC Ingolstadt geht es in der 3. Liga immer heiß her. Echten Fans ist kein Weg zu weit und der Gästesektor der Ingolstädter ist immer gut gefüllt, wenn die Mannschaft in der Ferne antreten muss. Als treuer Unterstützer der Mannschaft solltest du dir einen Besuch im Gästeblock ab und an nicht entgehen lassen.

FC Ingolstadt Tickets sind aktuell noch für diese Auswärtsspiele verfügbar:

Wie kommt man nun an FC Ingolstadt Tickets?

In aller Regel wirst du die FC Ingolstadt Karten direkt über den Verein beziehen. Dafür kannst du die Website oder offizielle Verkaufsstellen besuchen. Hier hast du eine Preisgarantie und deine gekauften Eintrittskarten gewähren den Zutritt zum Stadion. Ist ein Heimspiel aber bereits ausverkauft, musst du nach FC Ingolstadt Tickets auf dem Zweitmarkt Ausschau halten. Hier gibt es einen offiziellen und einen inoffiziellen Verkaufsweg.

Der Erstmarkt von Ingolstadt als offizielle Möglichkeit

Deine Ingolstadt Tickets kannst du jederzeit und von überall aus über den offiziellen Onlineshop der Ingolstädter kaufen. Dafür musst du nur die Website des Vereins besuchen und dich für eines der kommenden Heimspiele entscheiden. Die Plätze kannst du dann individuell über den Stadionplan auswählen oder als Bestplatz vorschlagen lassen. Online kannst du zudem jeden Sektor in der Vorschau einsehen.

So weißt du bereits vorab, welchen Ausblick du von deinem Platz auf das Spielfeld hast. Damit du Tickets für Ingolstadt kaufen kannst, musst du dich online anmelden. Die Registrierung ist kostenlos und in wenigen Minuten abgeschlossen. Bezahlt werden können die Tickets per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung.

Du kannst dich dann noch zwischen der Print@home-Variante und dem klassischen Postversand entscheiden. Möchtest du die FC Ingolstadt Tickets zugestellt bekommen, wird ein Aufschlag von fünf Euro fällig. Deine Eintrittskarte kannst du aber auch ganz bequem am Smartphone vorzeigen. Es ist daher nicht unbedingt notwendig, das Ticket auszudrucken.

Deine Tickets erhältst du wahlweise auch im offiziellen Fanshop in der Mauthstraße 3. Dieser lokale Vorverkauf wird in der Regel jedoch nur aktiviert, wenn es einige Tage vor Spieltag noch genügend Karten gibt. Ansonsten ist der Kauf nur über den Onlineshop möglich. Kurzentschlossen kannst du Eintrittskarten auch noch direkt an der Stadionkasse erwerben. Das geht natürlich nur, wenn das Spiel noch nicht restlos ausverkauft ist.

Der Zweitmarkt für FC Ingolstadt Tickets: Was du wissen musst

FC Ingolstadt Ticketkauf Viagogo

Vom Verein wird ein offizieller Zweitmarkt mit dem Namen „Schanzer Börse“ betrieben. Dabei haben Dauerkartenbesitzer die Möglichkeit, ihre FC Ingolstadt Tickets für einzelne Heimspiele zum Verkauf anzubieten. Der Verein weist darauf hin, dass Dauerkarten nur auf diesem Weg legal in ein Tagesticket umgewandelt werden dürfen.

Der Zweitmarkt wird freigeschaltet, wenn für ein Heimspiel nur noch wenige Restkarten zur Verfügung stehen. So haben Fans auch noch die Chance auf FC Ingolstadt Karten, obwohl der Audi Sportpark bereits ausverkauft ist. Für den Weiterverkauf von Tagestickets gibt es bislang keine offizielle Möglichkeit. Hier kannst du nur auf Drittplattformen ausweichen. Achte hierbei jedoch immer auf den Verkaufspreis.

Angesagte FC Ingolstadt Artikel
Bestseller Nr. 1 Flaggenfritze Pin FC Ingolstadt 04 Logo - 1.5 x 1.5 cm + gratis Aufkleber
Bestseller Nr. 2 Flaggenfritze Hissflagge FC Ingolstadt 04-100 x 150 cm + gratis Aufkleber
Bestseller Nr. 3 Flaggenfritze Schal FC Ingolstadt 04-17 x 150 cm, gratis Aufkleber

Update: 25.05.2024 | Links & Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt vom FC Ingolstadt beachten solltest:

  • Verkaufsplattform: Der Verein betreibt einen offiziellen Zweitmarkt, der freigeschaltet wird, sobald das Stadion fast ausverkauft ist. Hier können jedoch nur Dauerkarten zum Verkauf angeboten werden. Einzelne Tagestickets lassen sich nicht auf dem Zweitmarkt platzieren. Hier kannst du nur auf Drittplattformen ausweichen.
  • Ticketpreis: Auf dem offiziellen Zweitmarkt gibt es für alle Fans eine Preisgarantie. Es kommt also zu keinen Aufschlägen. Auf Drittplattformen hast du diese Sicherheit jedoch nicht. Bei Top-Spielen oder Derbys können die Preise auf dem Zweitmarkt auch einmal schnell stark ansteigen.
  • Echtheit: Wenn du FC Ingolstadt Tickets über die Schanzer Börse kaufst, sind diese auch mit Sicherheit echt. Beim privaten Verkauf oder auf Drittplattformen gibt es hingegen keine Echtheitsgarantie. Im schlimmsten Fall könntest du hier also auch Online-Betrügern zum Opfer fallen.
  • Ticketbedingungen: Grundsätzlich behält sich der Verein das Recht vor, Tickets für ungültig zu erklären, wenn diese nicht auf dem offiziellen Zweitmarkt gekauft wurden. In der Praxis kommt das jedoch eher selten vor.

Mit folgenden Anbietern auf dem Zweitmarkt arbeiten wir zusammen:

Tageskarte oder Dauerkarte – welche Kartentypen gibt es beim FC Ingolstadt?

Die Tageskarten beim FC Ingolstadt werden in vier unterschiedliche Kategorien geteilt. Du kannst dich für einen Sitzplatz auf der Haupttribüne, der Gegengerade oder in der Kurve entscheiden. Alternativ stehen im Audi Sportpark natürlich auch Stehplätze zur Verfügung.

Eine weitere Ticketkategorie umfasst sichteingeschränkte Plätze im Stadion. Hier musst du damit rechnen, dass TV-Kameras oder Zäune deinen Blick auf das Spielgeschehen einschränken. Dafür sind diese FC Ingolstadt Tickets aber auch wesentlich günstiger.

Die Sektoren R und S sind nur für Familien reserviert. Hier kannst du nur Tickets in Kombination für Erwachsene und Kinder kaufen. Im Vergleich zu den anderen Sektoren gibt es hier auch preisliche Vorteile. Schiedsrichterkarten können vorab nicht reserviert werden. Ein begrenztes Kontingent steht hier am Spieltag bei den Tageskassen zur Verfügung.

Natürlich kannst du dich als echter FC Ingolstadt Fan aber auch für eine Dauerkarte entscheiden. Die Dauerkarte steht die ganze Saison über zur Verfügung und wird dann stets preislich angepasst. So kannst du dir auch in der Winterpause oder während der Rückrunde noch FC Ingolstadt Tickets für die restliche Saison sichern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen der klassischen Dauerkarte und der Dauerkarte+.

Preisgestaltung der 1. FC Ingolstadt Tickets: Ein kurzer Überblick

Die teuersten FC Ingolstadt Karten befinden sich auf der Haupttribüne B und kosten 34 Euro pro Spiel. Alternativ kannst du dir für 28 Euro auch ein Ticket auf der Gegengerade sichern, was wir grundsätzlich empfehlen können. Denn trotz der günstigeren Preise hast du die gleich gute Sicht auf das Spielgeschehen. Noch eine Spur günstiger werden die Tickets für Ingolstadt in den Kurven beziehungsweise hinter den Toren. Hier musst du nur mit 22 Euro pro Eintrittskarte rechnen.

Stehplätze sind bereits für 12 Euro erhältlich und ein Ticket für einen sichteingeschränkten Platz kostet 14 Euro. Vom Verein werden diverse Vergünstigungen angeboten. Für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren sind Tickets um bis zu 50 % vergünstigt. Doch auch für Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren, Studenten, Auszubildende und Rentner gibt es eigene Rabatte.

Wenn du dich für eine Dauerkarte entscheidest, werden zwischen 250 und 525 Euro fällig. Umgerechnet bezahlst du so nur etwa 13 Heimspiele pro Saison. Wenn du häufig ins Stadion kommen möchtest, lohnt sich ein fixer Platz im Audi Sportpark also auf jeden Fall.

Ein Überblick über den Vorverkauf beim FC Ingolstadt

Für alle Heimspiele des FC Ingolstadt wie beispielsweise gegen Dynamo Dresden gibt es vorab einen Vorverkauf. Dieser findet in jedem Fall online statt. Abhängig von der Nachfrage sind Tickets manchmal auch in den beiden Fanshops in Ingolstadt erhältlich. Direkt an den Stadionkassen gibt es keinen Vorverkauf für die kommenden Spiele. Der Vorverkauf findet in der Regel nicht geschützt statt. Somit haben alle Fans direkt zum Verkaufsstart die Möglichkeit, sich FC Ingolstadt Tickets zu sichern.

VIP-Erlebnis im Stadion: Alles über Hospitality-Tickets beim FC Ingolstadt

Im Audi Sportpark stehen rund 1.000 Hospitality-Tickets zur Verfügung. Neben 18 Logen gibt es auch noch einige Business-Bereiche. Hier kannst du deinen Stadionbesuch deutlich aufwerten und nicht nur die Action auf dem Platz genießen. VIP-Tickets kannst du nicht online buchen. Vorab muss die Sponsoring- und Marketingabteilung kontaktiert werden. Das ist entweder telefonisch oder schriftlich möglich. Über die Preise für die VIP-Tickets wirst du dann individuell informiert.

Für Gelegenheitsfans kommen der große Business Bereich sowie der Business Goldclub infrage. Hier kannst du dich an einem reichhaltigen Buffet bedienen, bekommst Zugang zu den besten Plätzen im Stadion und hast die Qual der Wahl, wenn es um die Getränkekarte geht.

Einzigartige Momente: Der FC Ingolstadt im DFB-Pokal

Auf einen ganz großen Erfolg im DFB-Pokal wartet der FC Ingolstadt bisher noch. Der Drittligist konnte sich jedoch zwei Mal in der Vereinsgeschichte bis ins Achtelfinale vorkämpfen. Zuletzt gelang dieser Meilenstein in der Saison 2017/18.

Obwohl ein Titel im Pokal bisher noch in weiter Ferne ist, freut sich der ganze Verein immer wieder darauf, wenn Top-Duelle mit Bundesligisten anstehen. 2021/22 traf der FC Ingolstadt beispielsweise auf Borussia Dortmund. So kehrt ab und an wieder ein Flair aus vergangenen Zeiten im Audi Sportpark ein.

Als echter FC Ingolstadt Fan darfst du dir Tickets für den DFB-Pokal nicht entgehen lassen. Hier hast du die Möglichkeit, fußballerische Highlights zu erleben und gemeinsam mit 15.000 anderen Fans für beste Stimmung zu sorgen.

1. FC Ingolstadt Tickets für Menschen mit Handicap

Für Rollstuhlfahrer und erblindete Menschen gibt es in den Sektoren K und L einen barrierefreien Bereich. Ein Ticket kostet jeweils neun Euro und kann vorab online erworben werden. Am Einlass muss dann ein Behindertenausweis vorgelegt werden. Ist eine Begleitperson erforderlich, erhält diese kostenlosen Zugang zum Stadion.

Erblindete Menschen erhalten spezielle Audiogeräte mit einem Live-Kommentar. So lässt sich die Stimmung im Stadion aufsaugen, ohne dass die Fans Abstriche in Kauf nehmen müssen.

Die Anreise zum Audi Sportpark

FC Ingolstadt Stadion Audi Sportpark Lage

Der Audi Sportpark bietet Platz für rund 15.000 Fans und liegt daher im Mittelfeld, wenn es um die Stadiongröße in der 3. Liga geht. Das Stadion wurde jedoch erst 2010 eröffnet und zählt somit zu den modernsten Arenen in Deutschlands Profifußball.

Zum Abschluss findest du hier noch wichtige Informationen rund um die Anreise zum Audi Sportpark

Anfahrt mit dem Auto: Direkt am Stadion findet sich ein großer, nicht überdachter Parkplatz. Die Parkfläche „P1“ ist jedoch schnell voll. Du musst also früh vor Ort sein, um dir einen Parkplatz sichern zu können.

Anfahrt mit dem Bus: Am Spieltag steht ein 30-minütiger Shuttleservice vom Zentralen Omnibusbahnhof zur Verfügung. Die Linie 902 bringt dich direkt zum Stadion. Auch die Buslinien 21 und 51 bringen dich am Spieltag wie gewohnt bis zur Haltestelle „Audi-Sportpark“.

Anreise vom Bahnhof: Vom Hauptbahnhof in Ingolstadt kannst du die Buslinien 10, 11, 16 und 44 nehmen. Diese bieten Anschluss an die Buslinie 21, mit der du dann direkt zum Stadion gelangst.

Audi Sportpark in Ingolstadt: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zum FC Ingolstadt

Aktuelle FC Ingolstadt News

Momentan sind keine News vorhanden

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen