Nations League Tickets: Preise, Informationen und News

Seit der Saison 2018/2019 findet während der laufenden Vereinswettbewerbe im Profifussball auch die UEFA Nations League statt. Alle zwei Jahre beginnt das Turnier und läuft gewissermaßen als Liga der Nationalmannschaften. Dabei ersetzen die Spiele größtenteils auch die früher üblichen Freundschaftsspiele von Nationalteams aus Europa.

Eines dieser Spiele zu besuchen bedeutet insofern auch, die Nationalteams in einem wichtigen Duell zu erleben. Jeder Sieg ist wichtig. Besonders bei Spielen großer Nationen, wie Frankreich, Spanien oder Deutschland, möchten viele Fans Nations League Tickets kaufen. Die besten Plätze im Stadion sind dann mitunter schnell vergeben.

Aktuelle Tickets für die Nations League

Wir zeigen dir hier die bald anstehenden Spiele der Nations League:

Welchen Sinn hat die Nations League?

Wie erwähnt, bedeutet die UEFA Nations League einen wichtigen Wettbewerb der Nationalmannschaften, während Freundschaftsspiele in der Regel nur zu Testzwecken stattfinden. Das Turnier hat somit hohe Relevanz und es herrscht Leistungsdruck. Insbesondere ersetzt die Schlusstabelle der Nations League den UEFA-Koeffizienten sowie die Setzlisten, die früher für große Turniere angewandt wurden. Damit ergibt sich über die Nations League ein direkter Weg zur Qualifikation für EM und WM.

Welche Mannschaften spielen in der Nations League?

An der Nations League nehmen alle Mitgliedsverbände der UEFA teil. Das heißt, dass insgesamt ganze 55 Nationalteams vertreten sind. Diese verteilen sich auf vier Ligen (A, B, C und D) und können jeweils auf- aber auch absteigen. Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass nur die erste Hälfte der Nations League als Liga bzw. Gruppenphase stattfindet.

Anschließend folgt eine Endrunde, in der über Ausscheidungsspiele ein Sieger gefunden wird. Bis zuletzt fand diese Endrunde direkt im Anschluss an die Gruppenphase statt und es waren die vier Gruppensieger der Liga A direkt dafür qualifiziert. Ab der Saison 2024/2025 findet nach den Gruppenspielen zunächst ein Viertelfinale statt, bei dem jeweils noch einmal Gruppenerster und Gruppenzweiter einer Gruppe in Hin- und Rückspiel um den Einzug in die Endrunde mit weiterhin vier Teams spielen.

Die bisherigen Gewinner der UEFA Nations League sind:

  • Saison 2018/2019: Portugal (nach 1:0 gegen Niederlande)
  • 2020/2021: Frankreich (nach 2:1 gegen Spanien)
  • 2022/2023: Spanien (nach 5:4 i.E. gegen Kroatien)

Wie komme ich an Tickets für die Nations League?

Wer Nations League Tickets kaufen möchte, muss jeweils ein Auge auf die Ticketverkäufe der UEFA als Organisator und jene der einzelnen Nationalteams haben. Dabei spielt es eine Rolle, ob die Spiele in der Gruppenphase oder in der Endrunde stattfinden. Für Spiele der Gruppenphase sind Tickets fast ausschließlich bei den jeweiligen Mannschaften bzw. bei den Nationalverbänden erhältlich.

Für Spieltickets in der Endrunde können sich Fans wiederum auch bei der UEFA direkt bewerben. Allerdings vergibt die UEFA nur einen kleinen Teil des gesamten Kontingents. Etwa 90% der Plätze gehen weiterhin an die teilnehmenden Teams. Insofern ist auf direktem Wege auch für die Endrunde der Ticketkauf über die Nationalverbände möglich.

Wer nun direkt ein Nations League Ticket bei der UEFA, beim DFB oder anderen Verbänden kaufen möchte, muss jedoch beachten, dass die Ticketvergabe fast immer mittels Bewerbung und Verlosung stattfindet. In jedem Fall ist dies für die Endrundenspiele der Fall, da dort die Nachfrage das Angebot erfahrungsgemäß übersteigt. Bewerben können sich Fans jeweils auf der Website der UEFA sowie auf den Websites der nationalen Verbände. Davon abgesehen ist freilich der Ticketkauf auf dem Zweitmarkt eine Option für Nations League Eintrittskarten.

Was sind die günstigsten Tickets für die Nations League?

Die Preise für Nations League Karten sind individuell sehr unterschiedlich. Während der Gruppenphase bestimmen die jeweiligen Verbände die Ticketpreise. Insofern können sich bei Spielen von Teams aus unteren Ligen günstige Preise im niedrigen zweistelligen Bereich ergeben. Bei Duellen großer Fußballnationen, etwa Deutschland gegen die Niederlande, ist wiederum mit höheren Beträgen zu rechnen – für die besten Plätze dann durchaus auch über 100 Euro.

Den Preis für Spieltickets in der Endrunde legt hingegen die UEFA fest und teilt diesen üblicherweise in vier Kategorien ein. An diesen Preisen orientieren sich auch die Nationalverbände. Für die Endspiele in 2023 waren das:

  • Kategorie 3: jeweils 20 Euro
  • Kategorie 2: 30 bis 50 Euro
  • Kategorie 1: 50 bis 70 Euro
  • Premium-Kategorie: 90 bis 120 Euro

Mit aufsteigender Kategorie handelt es sich logischerweise um immer bessere Sitzplätze im Stadion. Zentral und auf Höhe des Spielfeldes liegen nur die Plätze der Premium-Kategorie. Außerdem bietet die UEFA stets auch barrierefreie Tickets, welche immer so viel kosten wie die günstigste Kategorie und inklusive einer Freikarte für eine Begleitperson sind.

Nations League Tickets auf dem Zweitmarkt

Besonders bei hochklassigen Spielen kann die Nachfrage nach Tickets wesentlich höher sein als die Kapazitäten der Stadien. So sind Nations League Spiele von Frankreich, Spanien, Italien, England und Deutschland auch schnell ausverkauft, während viele Bewerber leer ausgehen. Dann ist der Zweitmarkt mit Portalen wie Viagogo, StubHub oder Reservix die einzige Chance auf Eintrittskarten.

In der Tat können dort selbst kurz vor den Spielterminen oft noch Tickets ergattert werden. Insofern lohnt es sich, die Angebote stets im Auge zu behalten und gegebenenfalls schnell zuzugreifen. Zumal sich auf den Portalen praktischerweise Ticketpreise direkt vergleichen lassen, sodass schnell die günstigste Option gefunden ist. Für Nations League Tickets auf dem Zweitmarkt gelten einige wichtige Aspekte:

  • Ticketportale fungieren als Vermittler zwischen privaten Verkäufern und Käufern.
  • Preise werden durch die Verkäufer selbst bestimmt und können daher höher ausfallen als im offiziellen Ticketverkauf.
  • Für größten Käuferschutz sollten Interessenten immer auf sichere Zahlungsarten wie Paypal setzen.
  • Bei personalisierten Tickets ist nach dem Kauf die Umschreibung der Personendaten bzw. die Übertragung der Tickets zu beachten.

Insbesondere der letzte Punkt ist für Ticketkäufe bei Ticketportalen wichtig, stellt jedoch kein Problem dar. Die UEFA vergibt die Karten stets als E-Tickets und nutzt dafür auch eine offizielle Ticketapp. Über diese lassen sich Tickets jeweils auf andere Personen übertragen, was vom aktuellen Ticketinhaber zu veranlassen ist. Das bedeutet also auch, dass ein über Ticketbörsen gekauftes Nations League Ticket ohne Umwege und in kürzester Zeit beim Käufer landen kann.

Wo finden Spiele der Nations League statt?

Während der Gruppenphase finden die Nationalspiele jeweils im Land des Gastgebers statt, wie es auch bei Freundschafts- und Testspielen üblich ist. Ab der Endrunde wird jedoch ein Gastgeber für die letzten Spiele ausgewählt und zwar aus den jeweiligen vier teilnehmenden Mannschaften. Das heißt, beispielsweise bei einer Finalteilnahme der deutschen Mannschaft müssen deutsche Fans unter Umständen auch eine Reise ins Ausland in Kauf nehmen.

Wann finden Spiele der Nations League statt?

Der Wettbewerb beginnt für gewöhnlich im September eines Jahres und endet im Juni des nächsten Jahres. Allerdings kommt es zu Abweichungen, um Überschneidungen mit Terminen von Europameisterschaft oder WM-Spielen zu vermeiden. Die Spiele an sich finden an unterschiedlichen Wochentagen statt, sodass sowohl Nachmittage und Abende in der Woche als auch am Wochenende üblich sind. Die wenigen Tage der Endrundenspiele werden von der UEFA allerdings so festgelegt, dass das Finale der Nations League immer an einem Sonntag stattfindet.

Häufig gestellte Fragen zur Nations League

Diese Wettbewerbe könnten für dich auch interessant sein

Aktuelle Nations League News

Momentan sind keine News vorhanden

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen