BVB Tickets

BVB Tickets im Vergleich

Borussia Dortmund hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Größe in der Bundesliga entwickelt und für reißenden Absatz bei BVB Tickets gesorgt. Auch wenn das letzte Jahr nicht so verlaufen ist, wie erwartet, der BVB gehört auch in dieser Saison zu den Meisterschaftskandidaten.

Weitere Infos

Aktuelle BVB Tickets

So konnte in den Jahren 2011 und 2012 jeweils die Meisterschaft und 2012 ebenfalls der DFB-Pokal mit einem erstaunlichen 5:1 gegen den Konkurrenten aus München gewonnen werden. Der Verein steht für echte Liebe zwischen der Mannschaft und den Fans. Aus diesem Grund ist das größte Stadion der Bundesliga, der Signal Iduna Park, regelmäßig ausverkauft. Dementsprechend schwer ist es, BVB Tickets zu erwerben. Vor allem in den Duellen gegen den FC Bayern München oder dem Reviernachbarn aus Gelsenkirchen sind die angebotenen Borussia Dortmund Tickets sehr schnell vegriffen. Aber auch die Stars des BVB, wie zum Beispiel Marco Reus, Henrikh Mkhitaryan, Mats Hummels oder auch Pierre-Emerick Aubameyang sind dafür verantwortlich, dass die BVB Karten so begehrt sind.

Die Mannschaft des BVB hat sich, im Gegensatz zu der Vorsaison, etwas verändert. Eigentlich sind alle Stammspieler geblieben, lediglich der Italiener Ciro Immobile, Ersatztorwart Mitch Langerak und einige Reservespieler verließen den Verein. Der Italiener hatte sich seine Zeit in Dortmund sicher anders vorgestellt, dennoch muss fairerweise gesagt werden, dass er nicht allzu viele Chancen bekam, um sein Können unter Beweis zu stellen. Dennoch wurde jetzt, nach seinem Abgang nach Sevilla, einiges bekannt und es wurde nachgetreten, was nicht die feine italienische Art ist. Zunächst ist eine Leihe im Raum, nach den Vorkommnissen in der jüngsten Vergangenheit scheint es jedoch als sehr wahrscheinlich, dass Immobile nie mehr für den BVB auflaufen wird. Um den Kader zu verstärken, wurden aber auch hoffnungsvolle Spieler verpflichtet. Zunächst ist da Gonzalo Castro zu erwähnen, der von Bayer Leverkusen in den Ruhrpott wechselte.

Der Mittelfeldmotor soll dem Mittelfeld des BVB Stabilität verleihen und ist vielseitig einsetzbar. Der BVB bleibt zudem auch seinem Erfolgskonzept treu, junge hoffnungsvolle Spieler zu verpflichten. So wurde der junge Julian Weigl von 1860 München, ebenfalls für das defensive Mittelfeld, verpflichtet. Auch auf der Torwart-Position wurde etwas verändert. Geblieben ist der Routinier, Roman Weidenfeller, sein Backup Mitch Langerak hingegen schloss sich dem VfB Stuttgart an. Vor allem auch weil der BVB den Schweizer Nationaltorwart Roman Bürki von Absteiger Freiburg verpflichtete. Zudem wurden einige Ausleihen zurück nach Dortmund geholt, zum Beispiel Moritz Leitner, Jonas Hofmann oder Marvin Ducksch.

Der BVB gehört zu den Top-Vereinen

Gerade aufgrund der Neuerungen sind die Borussia Dortmund Tickets sehr begehrt, denn die Fans wollen ihren BVB wiedererstarkt sehen. Vor allem nach dem Abschied von Kult-Trainer Jürgen Klopp sind die Fans gespannt, wie der Neutrainer Thomas Tuchel dem Team seinen Stempel aufdrücken kann. Die BVB Tickets sind vor allem auch sehr begehrt, da in dem Signal Iduna Park eine einzigartige Atmosphäre herrscht. Vor allem die legendäre Südtribüne, welche um die 20.000 Stehplätze bietet, ist ein Erlebnis wert. Für diese sind BVB Karten jedoch noch schwerer zu bekommen als für die Sitzplätze. Denn hier sind viele Plätze an Dauerkartenbesitzer vergeben, welche jedes Jahr den BVB begleiten wollen. Um an Borussia Dortmund Karten zu kommen, gibt es verschiedene Wege. Zum einen kann direkt auf der Homepage des Vereins bvb.de eine Karte bestellt werden. Des Weiteren kann eine Karte privat, bei zum Beispiel einer Auktionsbörse mit dem Suchbegriff Tickets BVB gesucht werden. Zudem werden vor dem Stadion von etlichen Verkäufern Fußball Tickets angeboten, häufig jedoch zu höheren Preisen. Auch auf der Internetseite bundesliga-tickets.com können BVB Tickets erworben werden, hier ist der Vorteil, dass die unterschiedlichen Preise verglichen werden können.

Die Fans des BVB blicken der neuen Saison euphorisch entgegen, denn schlechter als letztes Jahr kann diese nicht verlaufen. Viele Verletzte, der Verlust des geliebten Trainers Jürgen Klopp und das Verpassen der Champions League, all dies tut sein Übriges um die Saison schnell vergessen zu wollen. Durch einen kleinen Zwischensprint wurde aber zum Glück noch die Qualifikation für die Europa League erreicht. Die erste Hürde nahm der BVB bereits, denn der österreichische Klub Wolfsberger AC wurde bereits eliminiert und so die Play-offs erreicht, in denen der BVB nun auf den norwegischen Klub Odds BK trifft. Wird auch dieser bezwungen, geht es in die Gruppenphase, eine Konstellation die der BVB aus der Champions League aus den letzten Jahren kennt. Ungewohnt sind nur die Gegner, denn in der Euro League würde nicht zum Beispiel der FC Arsenal London, sondern zum Beispiel der AZ Alkmaar nach Dortmund reisen. Aber auch das macht den Ansturm auf die beliebten BVB Tickets nicht kleiner. Denn die Fans sind, nach eigenen Angaben, auch in schlechten Zeiten für den Verein da. So ist zu vermuten, wenn der BVB die Gruppenphase erreicht, dass auch in dieser Saison sehr viele BVB Karten schnell vergriffen sein werden.

Borussia Dortmund Tickets sind in unterschiedlichen Kategorien zu erwerben, zum einen kann die komfortablere Variante, die Sitzplätze, gewählt werden. Zum anderen kann ein BVB Ticket auf einer der Stehtribünen erworben werden. Die beste Stimmung ist zweifelsfrei auf der gelben Wand, der Südtribüne, vorhanden. Aber wie schon erwähnt, ist es hier schwer an BVB Tickets zu kommen, wenn es jedoch geschafft wird, erlebt der Besucher eine einzigartige Atmosphäre. Natürlich spricht es für sich, dass es nicht einfach ist, an Tickets BVB zu gelangen, denn wenn der Verein nicht so begehrt wäre, wäre es sicherlich leichter, an Karten zu gelangen. Auf in eine neue Saison, es kann nur besser werden.


Aktuelle Borussia Dortmund Artikel

DFB-Pokal Tickets: Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund, 27.05.2017

Zum Abschluss der Saison 2016/17, zumindest aus deutscher Sicht, steigt im Berliner Olympiastadion traditionell das Finale um den DFB-Pokal. Am 27. Mai tritt dann Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt an, die beide eine nicht ideal verlaufene Saison krönen wollen. Der BVB, der zuletzt dreimal in Folge das Pokalfinale verloren hat, hofft auf seinen ersten Titel…

Mehr lesen ...

Bundesliga Tickets: Borussia Dortmund – SV Werder Bremen, 20.05.2017

Am 34. und letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 erwartet Borussia Dortmund den SV Werder Bremen zu einer Partie, in der beide Vereine die Spielzeit nicht ohne Weiteres ausklingen lassen können und wollen. Für Dortmund geht es noch darum, den dritten Platz und damit die direkte Qualifikation für die Champions League zu sichern sowie darum, sich…

Mehr lesen ...

Bundesliga Tickets: Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim, 06.05.2017

Am drittletzten Spieltag kommt es im natürlich rappelvollen Signal Iduna Park zum vielleicht vorentscheidenden Spiel um Platz drei und damit die direkte Qualifikation für die nächstjährige Champions League, wenn Borussia Dortmund die TSG 1899 Hoffenheim empfängt. Während Hoffenheim seit dem 1:1 am 30. Spieltag beim 1. FC Köln den sechsten Platz und damit die beste…

Mehr lesen ...

Bundesliga Tickets: Borussia Dortmund – 1. FC Köln, 29.04.2017

Seitdem der 1. FC Köln im Sommer 2014 in die Bundesliga zurückgekehrt ist, haben sich die Geißböcke zu einem Angstgegner für Borussia Dortmund aufgeschwungen. Keines der fünf Duelle seitdem konnten der BVB gegen den FC gewinnen, der seinerseits bei zwei Siegen und einem Remis im heimischen RheinEnergieStadion aus dem Signal Iduna Park zweimal einen Punkt…

Mehr lesen ...