Viktoria Köln Tickets: Informationen, Preise und News

Ticketpreise: Offizielle Preisliste des FC Viktoria Köln Alle Spieltermine: Zum Spielplan
Stadion: Sportpark Höhenberg
Größe des Stadions: 8.317 Plätze

Seit mittlerweile vier Jahren hat sich Viktoria Köln erfolgreich im deutschen Profifußball etabliert. Seit dem Aufstieg ist das Team stets im Mittelfeld der 3. Bundesliga anzutreffen. Viele Fans fiebern seither natürlich live im Stadion mit, wenn man um weitere drei Punkte im Ligarennen oder den Aufstieg im DFB-Pokal kämpft.

Wenn du Viktoria Köln live erleben und vor Ort unterstützen möchtest, haben wir in unserem Ticket-Ratgeber alle wichtigen Tipps und Infos gesammelt. Du erfährst, wie teuer Einzel- und Dauerkarten für die Saison 2023/24 sind, welche VIP-Pakete buchbar sind und vieles mehr!

Tickets für die Heimspiele von Viktoria Köln

Bei den Heimspielen von Viktoria Köln herrscht stets gute Stimmung. In der vergangenen Saison kamen pro Spiel rund 4.681 Fans in den Sportpark Höhenberg. Lass es dir in der laufenden Saison nicht entgehen und sei live dabei, um die Mannschaft zu unterstützen.

Aktuell findest du für diese kommenden Spiele von Viktoria Köln noch Tickets:

Wöchentliche Ticketinfos

Wir schicken dir einmal pro Woche einen Überblick über die günstigsten Ticketpreise für die aktuellen Spiele des Viktoria Köln.

Trage dich einfach ein, um keine Tickets mehr zu verpassen.

(required)

Tickets für die Auswärtsspiele von Viktoria Köln

Doch nicht nur bei den Heimspielen sind die Jungs auf dem Platz auf ihre treuen Fans angewiesen. Auch bei den Auswärtsduellen im fremden Stadion verleiht ein voller Gästesektor noch einmal einen zusätzlichen Leistungsschub. Für die Duelle gegen Rot Weiß Essen oder Preußen Münster musst du noch nicht einmal eine lange Anreise in Kauf nehmen.

Für diese kommenden Auswärtsspiele von Viktoria Köln kannst du dir noch Karten sichern:

Wie kommt man nun an Tickets von Viktoria Köln?

Es gibt verschiedene Wege, wie du an ein Ticket für die Spiele von Viktoria Köln kommst. In den meisten Fällen kannst du dir Karten für kommende Duelle direkt über den Erstmarkt sichern. Wenn ein Spiel jedoch bereits ausverkauft ist, bleibt nur noch der Blick auf den Zweitmarkt. Sowohl für den Ticketkauf über den Verein als auch beim Erwerb von Privatpersonen gibt es einiges zu beachten. Wir haben alle wichtigen Informationen für dich zusammengefasst.

Viktoria Köln Karten über den Erstmarkt

Wenn du deine Tickets direkt über den Verein kaufst, spricht man vom Erstmarkt. Schnell und einfach erfolgt die Bestellung über das Internet. Auf der Webseite von Viktoria Köln ist ein eigener Ticketshop integriert. Hier kannst du die kommenden Spiele des Vereins auswählen und dich zwischen den verschiedenen Karten im Stadion entscheiden. Für den Ticketkauf musst du dich nicht unbedingt auf der Webseite registrieren. Über den Express-Checkout mittels PayPals ist nämlich kein Konto erforderlich. Wenn du gerne auf andere Weise bezahlen möchtest, ist eine Registrierung aber notwendig.

Neben der Online-Bestellung kannst du deine Tickets auch ganz klassisch bei der Geschäftsstelle im Sportpark Höhenberg erwerben. Diese befindet sich am Günter-Kuxdorf-Weg 1 und ist von Dienstag bis Freitag zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. Eine Reservierung der Karten ist vorab auch telefonisch unter +49 (0)221 – 572 75 4220 oder per E-Mail unter info@viktoria1904.de möglich.

In der laufenden Saison kannst du deine Karten aber auch direkt an der Tageskasse kaufen. Um die Wartezeit an der Tageskasse zu verkürzen, lassen sich die Tickets bereits im Vorverkauf erwerben und dann am Stadion hinterlegen. Die Tageskassen am Stadion öffnen an Spieltagen 90 Minuten vor Anpfiff. Hier erhältst du Karten, solange der Vorrat reicht. Da die Heimspiele meist nicht ganz ausverkauft sind, können auch Kurzentschlossene noch in den Sportpark Höhenberg kommen.

Viktoria Köln hat für einen Verein aus der 3. Bundesliga zudem ein breites Netz an Partnern im Bereich des lokalen Vorverkaufs. Egal, ob direkt in Köln, der näheren Umgebung oder gar in Leverkusen. Es gibt zahlreiche VVK-Stellen, wo du Tickets zu Bestpreisgarantie beziehen kannst. Hier findest du eine Auflistung aller aktuellen Partner des Vereins.

Tickets für Viktoria Köln über den Zweitmarkt

Viktoria Köln Ticketkauf Viagogo

Über den Zweitmarkt wirst du Tickets für Viktoria Köln in der Regel nur eher selten erwerben müssen. Vom Zweitmarkt spricht man, wenn Private eine Karte von Privaten kaufen. Dies passiert in der Regel nur dann, wenn ein Heimspiel bereits restlos ausverkauft und die Nachfrage aber nach wie vor hoch ist. Der Verein selbst führt keine offizielle Ticketbörse, da das Stadion meist nicht restlos ausverkauft ist. Der Schwarzmarkt in der 3. Liga stellt für die Vereine nur ein sehr geringes Problem dar.

Anders als beim Kauf über den Erstmarkt gibt es auf dem Zweitmarkt keine Garantie rund um Bestpreis und Gültigkeit. Sei also immer etwas vorsichtig, wenn du Tickets für Viktoria Köln von einer unbekannten Privatperson kaufst. Wenn du Karten aus dem Freundes- und Bekanntenkreis beziehst, besteht aber meist kein Betrugsrisiko.

Angesagte Viktoria Köln Artikel
Bestseller Nr. 1 Damen Viktoria Limited Edition T-Shirt
Bestseller Nr. 2 Viktoria Name Lustiges Vorname Einhorn Geschenk
Bestseller Nr. 3 1. FC Köln Bodylotion ZICKENMILCH

Update: 23.05.2024 | Links & Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt der Kölner beachten solltest:

  • Echtheit prüfen: Auf dem unregulierten Zweitmarkt werden immer wieder Fake-Tickets angeboten. In der 3. Liga kommt es zwar eher selten vor, dass falsche Tickets im Umlauf sind. Du solltest aber beim Kauf dennoch vorsichtig sein. Denn ein gefälschtes Ticket führt dazu, dass dein Geld weg ist und du trotzdem nicht zum Spiel der Viktoria kommen kannst.
  • Ticketbedingungen beachten: Die Tickets von Viktoria Köln sind in der Regel nicht personalisiert. Du kannst die Karte also von jeder beliebigen Person kaufen und erhältst damit Zutritt zum Stadion. Im DFB-Pokal kann es aber durchaus der Fall sein, dass sich der Verein für personalisierte Tickets entscheidet. Dann muss auf der Eintrittskarte auch dein Name stehen.
  • Verkaufsplattform: Tickets auf dem Zweitmarkt werden online über verschiedenste Drittanbieter gehandelt. Auch auf Facebook und Co. werden Karten immer wieder zum Verkauf angeboten. Wenn möglich, solltest du nur direkt von Bekannten und Freunden Tickets erwerben. Dies mindert das Betrugsrisiko. Wenn du eine Karte direkt am Stadion von einer fremden Person kaufst, ist ebenfalls Vorsicht geboten. In der Hektik fällt es oft nicht auf, wenn gefälschte Tickets angeboten werden.
  • Originalpreis: Auf dem Zweitmarkt gibt es keine Preisgarantie. Häufig werden Tickets dann deutlich teurer weiterverkauft. So möchten die Verkäufer von der Not wahrer Fans profitieren. Du solltest solche Praktiken jedoch keinesfalls unterstützen und einfach auf das nächste Heimspiel warten.

Mit folgenden Anbietern auf dem Zweitmarkt arbeiten wir zusammen:

Tageskarte oder Jahreskarte – welche Kartentypen gibt es bei Viktoria Köln?

Die gängigsten Tickets bei Viktoria Köln sind die Einzelkarten. Damit kannst du ein Heimspiel besuchen. Hier hast du die Wahl zwischen Steh- und Sitzplätzen. Im Sportpark Höhenberg gibt es über 5.000 Stehplätze und über 3.000 Sitzplätze. Bei schlechtem Wetter ist vor allem ein Sitzplatz empfehlenswert, da diese fast vollständig überdacht sind. Die Tageskarte der Viktoria berechtigt auch zur Nutzung des ÖPNV im VRS-Gebiet. Die Eintrittskarte gilt gleichzeitig als Fahrausweis für die An- und Abreise, 4 Stunden vor Beginn der Veranstaltung bis 03:00 Uhr am Folgetag.

Für Familien gibt es bei Viktoria Köln auch die „Vamilienkarten“. Im Stadion wurde im oberen Bereich von Block 1 ein spezieller Bereich für Eltern, Großeltern und Kinder geschaffen. Wer Tickets haben möchte, sollte aber schnell sein. Es gibt nämlich nur ein begrenztes Kontingent. Die Tickets müssen vorab per E-Mail, telefonisch oder in der Geschäftsstelle beantragt werden. Schiedsrichterkarten werden nur am Spieltag vergeben. An der Tageskasse können diese 90 Minuten abgeholt werden.

Alternativ kannst du dich auch für eine Dauerkarte entscheiden und die Viktoria bei jedem Heimspiel tatkräftig und lautstark unterstützen. Auch hier kannst du zwischen Sitz- und Stehplatz wählen. Die Dauerkarte berechtigt neben dem Zugang zu allen Liga-Heimspielen der 1. Mannschaft auch zum Zutritt der Bundesliga-Heimspiele der U19 sowie der U17. Auch für den „Vamilienblock“ gibt es gesonderte Dauerkarten.

Preisgestaltung der Viktoria Köln Tickets: Ein kurzer Überblick

Die Preisgestaltung hält der Verein relativ einfach. Im Stadion kannst du entweder zwischen einem Sitz- oder Stehplatz wählen. Die Sitzplätze in den Blöcken 1, 2, 5 und 6 kosten jeweils 22 Euro pro Karte. Für einen Stehplatz im Block 12 wird ein Betrag in Höhe von 12 Euro fällig. Ansonsten gibt es noch einen Spezialpreis im „Vamiliensektor“. Hier kostet eine Karte für Erwachsene 15 Euro.

Für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren kostet ein Sitzplatz nur 12 Euro. Für Schüler bis zum 18. Lebensjahr gibt es eine Ermäßigung, sodass das Ticket nur 15 Euro kostet. Weitere Ermäßigungen gibt es für Rentner, Studierende, Auszubildende, Zwickau‐Pass‐Inhaber und Schwerbehinderte. Für diese Personengruppen kostet ein Sitzplatz im Sportpark Höhenberg 18 Euro.

Hinsichtlich der Stehplätze greifen die folgenden Rabatte:

  • Ermäßigte Tickets: 10 Euro
  • Schüler bis zum 18. Lebensjahr: 8 Euro
  • Kinder zwischen 7 und 14 Jahren: 5 Euro

Dauerkarten für die gesamte Saison sind derzeit nicht mehr erhältlich. Preislich lag die Viktoria hier zu Saisonbeginn aber im Mittelfeld der 3. Liga. Für einen Sitzplatz wurden 349 Euro fällig, die Kosten für einen Stehplatz betrugen 175 Euro. Hier gab es auch einen speziellen Rabatt für Mitglieder in Höhe von bis zu 20 Euro. Derzeit werden nur noch Dauerkarten für die Rückrunde angeboten. Hierfür betragen die Kosten 179 Euro für einen Sitzplatz und 89 Euro für einen Stehplatz.

Ein Überblick über den Vorverkauf bei Viktoria Köln

Es gibt für jedes Heimspiel von Viktoria Köln einen Vorverkauf. Dieser startet bereits relativ früh und inkludiert die kommenden drei Heimspiele. Karten können zum Teil bereits fünf Wochen vor Spielbeginn erworben werden. Der Vorverkauf ist nicht geschützt. Für Mitglieder gibt es also keine gesonderte Verkaufsphase. Lediglich bei den Dauerkarten haben Vereinsmitglieder ein Vorverkaufsrecht.

Am Vorverkauf kannst du entweder online oder an den bekannten VVK-Stellen teilnehmen. Am schnellsten gelangst du aber natürlich über den Online-Ticketshop an deine Karten für die kommenden Heimspiele. Ermäßigungen gibt es nicht, wenn du deine Karten im Voraus erwirbst. Für Kurzentschlossene kann es daher durchaus Sinn machen, vor Spielbeginn einfach die Tageskasse aufzusuchen.

VIP-Erlebnis im Stadion: Alles über Hospitality-Tickets bei Viktoria Köln

Wenn du die 3. Bundesliga einmal aus einem ganz besonderen Blickwinkel erleben möchtest, darf ein Besuch im VIP-Bereich von Viktoria Köln nicht fehlen. Du kannst dich dabei entweder für Einzel- oder Dauerkarten entscheiden. Über den Ticketshop lassen sich jedoch nur Einzelkarten für 189 Euro pro Spiel erwerben. Für Dauerkarten musst du dich an carolin.stein@viktoria1904.de wenden. Der VIP-Bereich öffnet 90 Minuten vor Anpfiff und empfängt die Gäste in einer gemütlichen und kommunikativen Atmosphäre. Platz gibt es für mehr als 350 Fans.

Auf zwei Etagen wird ein reichhaltiges Catering-Buffet vor dem Spiel, in der Halbzeitpause sowie bis 90 Minuten nach dem Spiel angeboten. Ein besonderes Highlight wartet aber auch nach Abpfiff. Nach dem Spiel haben VIP-Gäste die Möglichkeit, sich mit Spielern, dem Trainerteam und Offiziellen der Viktoria auszutauschen.

Einmalige Momente: Der Viktoria Köln im DFB-Pokal

Der DFB-Pokal stellt für Viktoria Köln stets ein ganz besonderes Highlight dar. Denn in der Regel kommt dann Bundesliga-Atmosphäre im Sportpark Höhenberg auf. In den letzten Jahren haben einige schillernde Namen wie RB Leipzig, Bayern München und Eintracht Frankfurt den Rasen betreten. In dieser Saison gab es sogar eine kleine Pokalsensation. In der ersten Runde konnte sich die Viktoria gegen Werder Bremen durchsetzen.

Mittlerweile musste man die Pokalträume aber wieder auf nächste Saison verschieben. Denn in Runde 2 wartete mit Eintracht Frankfurt gleich das nächste Kaliber. Dann war für den Drittligisten auch Endstation. Dennoch sind die Aufeinandertreffen mit den großen Teams stets eine Sensation für die Fans und das ganze Team. Zudem schlägt sich die Viktoria auch stets tapfer. Eine „Klatsche“ musste man bislang nur im Vorjahr hinnehmen, als die Bayern zu Gast waren.

Viktoria Köln Tickets für Menschen mit Handicap

Unterhalb von Block 1 am direkten Spielfeldrand wurde im Stadion ein separater Bereich für Menschen mit Handicap geschaffen. Der Rollstuhlbereich ist ausschließlich Menschen mit schwerer Behinderung vorbehalten und bietet eine entsprechende Barrierefreiheit. Das Ticket kostet 12 Euro und inkludiert eine Begleitperson. Beim Kauf muss der Behindertenausweis vorgelegt werden. Insgesamt stehen mehr als 10 Plätze zur Verfügung.

Die Anreise zum Sportpark Höhenberg

Viktoria Köln Stadion Sportpark Höhenberg Lage

Der Sportpark Höhenberg ist ein wahres Schmuckkästchen in der 3. Liga. Denn die Viktoria Köln spielt maximal vor knapp über 8.000 Fans und somit im zweitkleinsten Stadion. Dafür ist hier aber stets gute Stimmung garantiert und manches Mal kann sogar klassische Bolzplatzstimmung aufkommen.

Wenn du den Sportpark Höhenberg für ein Heimspiel der Viktoria besuchen möchtest, findest du zum Abschluss auch noch Informationen rund um die Anfahrt:

Die Anreise mit dem Auto ist laut Verein problemlos möglich. Ausreichend Parkplätze finden sich im Günter-Kuxdorf-Weg, entlang dem Höhenberger Ring sowie auf den Parkplätzen „P1“ und „P2“. Diese kannst du ausschließlich über die Zufahrt von der Frankfurter Straße und dem Höhenberger Ring erreichen.

Da die Tickets auch für den öffentlichen Nahverkehr genutzt werden können, lohnt sich allerdings auch eine Anreise mit Bus und Bahn. Zum Stadion kommst du mit der Straßenbahnlinie 1. Hier steigst du an der Haltestelle „Höhenberg, Frankfurter Straße“ aus. Außerdem ist die Anreise über die Buslinien 151 und 152 bis zur Haltestelle „Höhenberg, Frankfurter Straße“ möglich. Von dort sind es dann noch circa 400 Meter Fußweg bis zum Sportpark Höhenberg.

Vom Hauptbahnhof nimmst du die S12 oder S19 bis „Trimbornstraße“. Von dort sind es knapp 5 Minuten bis zur Straßenbahnlinie 1. Diese führt dich dann wie bereits oben beschrieben direkt zum Stadion der Viktoria.

Häufige Fragen zum FC Viktoria Köln

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen