VfL Wolfsburg Tickets

VfL Wolfsburg Tickets im Vergleich

Vorverkauf Termine für den Vorverkauf Alle Spieltermine: Zum Spielplan
Stadion: Volkswagen Arena
Größe des Stadions: 30.000 Plätze

Der VfL Wolfsburg mit seinen VfL Wolfsburg Tickets hat sich wieder zu einer der größten Attraktionen der Liga entwickelt. Unter Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs erwachte der ehemalige Meister aus dem Jahre 2009 wieder zu alter Stärke und mit größeren Finanzspritzen der Volkswagen AG konnte man zahlreiche Top-Spieler, wie beispielsweise den Belgier Kevin de Bruyne oder neuerdings Max Kruse, an den Mittellandkanal locken. Dass zudem auch wieder attraktiver Offensivfußball geboten wird, macht VfL Wolfsburg Tickets nicht unbedingt unattraktiver. VfL Wolfsburg Tickets sind demnach wieder begehrt, die Zuschauerzahlen stiegen in den vergangenen 4 Spielzeiten stetig an.

Aktuelle Tickets für VfL Wolfsburg

Hannover 96 - VfL Wolfsburg
Sa, 27.07.24, 15:30 Uhr
ab 7 €
Como 1907 - VfL Wolfsburg
Sa, 03.08.24, 14:30 Uhr
 
FC Brentford - VfL Wolfsburg
Fr, 09.08.24, 19:45 Uhr
ab 63 €
TuS Koblenz - VfL Wolfsburg
Mo, 19.08.24, 18:00 Uhr
ab 34 €
VfL Wolfsburg - FC Bayern München
So, 25.08.24, 15:30 Uhr
ab 82 €
Holstein Kiel - VfL Wolfsburg
Sa, 31.08.24, 15:30 Uhr
ab 96 €
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt
Sa, 14.09.24, 15:30 Uhr
ab 51 €
Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg
So, 22.09.24, 15:30 Uhr
ab 55 €
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
Sa, 28.09.24, 15:30 Uhr
ab 49 €
VfL Bochum - VfL Wolfsburg
Sa, 05.10.24, 15:30 Uhr
ab 63 €
VfL Wolfsburg - Werder Bremen
Sa, 19.10.24, 15:30 Uhr
ab 60 €
FC St. Pauli - VfL Wolfsburg
Sa, 26.10.24, 15:30 Uhr
ab 151 €
VfL Wolfsburg - FC Augsburg
Sa, 02.11.24, 15:30 Uhr
ab 60 €
1. FC Heidenheim 1846 - VfL Wolfsburg
Sa, 09.11.24, 15:30 Uhr
ab 108 €
VfL Wolfsburg - 1. FC Union Berlin
Sa, 23.11.24, 15:30 Uhr
ab 65 €
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
Sa, 30.11.24, 15:30 Uhr
ab 52 €
VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05
Sa, 07.12.24, 15:30 Uhr
ab 65 €
SC Freiburg - VfL Wolfsburg
Sa, 14.12.24, 15:30 Uhr
ab 59 €
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund
Sa, 21.12.24, 15:30 Uhr
ab 121 €
TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg
Sa, 11.01.25, 15:30 Uhr
ab 49 €
VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach
Mi, 15.01.25, 15:30 Uhr
ab 71 €
FC Bayern München - VfL Wolfsburg
Sa, 18.01.25, 15:30 Uhr
ab 143 €
VfL Wolfsburg - Holstein Kiel
Sa, 25.01.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg
Sa, 01.02.25, 15:30 Uhr
ab 89 €
VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen
Sa, 08.02.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg
Sa, 15.02.25, 15:30 Uhr
ab 162 €
VfL Wolfsburg - VfL Bochum
Sa, 22.02.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
Werder Bremen - VfL Wolfsburg
Sa, 01.03.25, 15:30 Uhr
ab 160 €
VfL Wolfsburg - FC St. Pauli
Sa, 08.03.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
FC Augsburg - VfL Wolfsburg
Sa, 15.03.25, 15:30 Uhr
ab 67 €
VfL Wolfsburg - 1. FC Heidenheim 1846
Sa, 29.03.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
1. FC Union Berlin - VfL Wolfsburg
Sa, 05.04.25, 15:30 Uhr
ab 149 €
VfL Wolfsburg - RB Leipzig
Sa, 12.04.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg
Sa, 19.04.25, 15:30 Uhr
ab 39 €
VfL Wolfsburg - SC Freiburg
Sa, 26.04.25, 15:30 Uhr
ab 65 €
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
Sa, 03.05.25, 15:30 Uhr
ab 242 €
VfL Wolfsburg - TSG 1899 Hoffenheim
Sa, 10.05.25, 15:30 Uhr
ab 87 €
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg
Sa, 17.05.25, 15:30 Uhr
ab 79 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 22.07.2024

Wöchentliche Ticketinfos

Wir schicken dir einmal pro Woche einen Überblick über die günstigsten Ticketpreise für die aktuellen Spiele des VfL Wolfsburg.

Trage dich einfach ein, um keine Tickets mehr zu verpassen.

(required)

Mit einer Abschwächung ist in diesem Jahr nicht zu rechnen. Eher das Gegenteil ist der Fall. Aktuell hat man als Ziel ausgegeben, dass man wieder an den Zuschauerwert aus der Saison 2009/10 herankommen und die 500.000 Zuschauer im Jahr knacken möchte. Ein ehrgeiziges Ziel, welches jedoch zum Verein aus Wolfsburg passt.

An solche Zahlen von VfL Wolfsburg Tickets war in der Nachkriegszeit 1945 nicht zu denken, als der VfL Wolfsburg am 12. September in seiner heutigen Form gegründet wurde. Erst zur Saison 1997/98 konnte der VfL in die 1. Bundesliga aufsteigen und hat sich seitdem, trotz starker Kritik der Traditionsfans anderer Vereine, etablieren können. Den bisherigen Höhepunkt setzte der VfL Wolfsburg zwischen den Jahren 2007 und 2009 unter Felix Magath.

Magath übernahm das gesamte sportliche Zepter beim VfL, in Form des Trainers und Sportdirektors und bekam von Volkswagen einen Blankoscheck und vollstes Vertrauen ausgesprochen, welches er in Form der deutschen Meisterschaft am Ende der Saison 2008/09 zurückzahlte. Die Kritik am Verein wurde dadurch allerdings nicht leiser, doch der wunderschöne und vor allem attraktive Fußball lockte auch neue Fans aus dem Umland zum Erwerb von VfL Wolfsburg Karten, die zuvor noch nie günstige VfL Wolfsburg Tickets erwarben. Gerade während der Saison 2008/09 explodierte der Verein quasi über Nacht und die Nachfrage nach VfL Wolfsburg Karten stieg zum Ende der Saison ins Unermessliche.

Die Nachfrage nach VfL Wolfsburg Tickets fiel allerdings in den Jahren nach der Meisterschaft. Der Verein machte einige Tiefs durch und stand in der Saison 2011/12 sogar kurz vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga. Wie es dazu kam? Misswirtschaft und eine vollkommen verkorkste Transferpolitik, unter der man noch Jahre später zu leiden hatte. Erst mit Dieter Hecking und Klaus Allofs kam endlich wieder Ruhe und Stabilität in den Verein. Bereits 2014 konnte man sich wieder für die Europa League qualifizieren.

Ein neuerliches Highlight stellte die vergangene Saison 2014/15 dar, in welcher die Wölfe über die gesamte Saison gesehen der einzige Verein Deutschlands waren, der zumindest ansatzweise mit Bayern München konkurrieren konnte. Angetrieben wurden sie dabei von Kevin de Bruyne, der von seinen Kollegen am Ende der Saison zum Spieler des Jahres gekürt wurde. Auch Spieler wie Ricardo Rodriguez oder Luiz Gustavo sind europaweit bekannt und Spieler, welche immer wieder die Aufmerksamkeit anderer Verein auf sich ziehen. Der VfL ist aber nicht auf hohe Ablösesummen angewiesen, wie man im Sommer deutlich machte und hohe 8-stellige Angebote für Kevin de Bruyne und Ricardo Rodriguez ablehnte. Am 30. Mai gewann man zudem den ersten DFB-Pokal in seiner Vereinsgeschichte durch ein 3:1 über Borussia Dortmund.

Erlebe mit VfL Wolfsburg Tickets die ganz Großen

Was ist nun in dieser Saison zu erwarten? Schneller und attraktiver Offensivfußball! Zwar wurden in den Testspielen in der Vorbereitung auf die Saison nicht die besten Ergebnisse erzielt, doch beim Spiel um den DFL-Supercup gegen Meister Bayern München konnte der Vizemeister eindrucksvoll beweisen, dass sie weiterhin der härteste Herausforderer für die Münchner Bayern sein werden. Man gewann den DFL-Supercup und zog auch in der ersten Runde des DFB-Pokals problemlos weiter. Auch personell bleibt vieles gleich. Alle Stammspieler wurden gehalten und besitzen langfristige Verträge. Als Königstransfer verpflichtete man den Nationalspieler Max Kruse für 12 Millionen vom Liga-Konkurrent aus Mönchengladbach.

Mit Kruse erhofft man sich eine belebtere und flexiblere Offensive, als mit Stoßstürmer Bas Dost. Zusätzlich geben die Wölfe nach 6 Jahren ihr Comeback in der europäischen Königsklasse, der UEFA Champions League. Dank des niedrigen Koeffizienten, können die Fans der Wolfsburger mindestens 2 absolute Kracher-Teams wie den FC Barcelona oder den FC Chelsea erwarten. Der Ansturm auf VfL Wolfsburg Tickets Preise wird daher groß sein. Zur Veranschaulichung, im Juli 2015 musste man durch den großen Andrang die Anzahl bei 21.500 Dauerkarten der Tickets VfL Wolfsburg stoppen. Das Restkontingent an VfL Tickets ist also nicht besonders groß.

Das Stadion des VfL Wolfsburg, die Volkswagen Arena, wurde erst beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am 13. Dezember 2002 eröffnet. Somit gehört das Stadion immer noch zu den neusten Bauten in der Bundesliga und überzeugt vor allem durch seine Nähe zum Spielfeld, sowie der gläsernen Fassade. Die Kapazität beträgt bei Spielen in der Bundesliga und im DFB-Pokal genau 30.000 Plätze, bei Spielen der UEFA Champions League oder der Europa League wird die Kapazität aus Sicherheitsbestimmungen hingegen auf 26.385 Plätze verringert.

Mit dem wachsenden Image des Vereins, sind diese Zahlen natürlich alles andere als optimal. Während bei regulären Heimspielen des VfL bereits in der Bundesliga die Anzahl der Dauerkarten steigt, ist bei internationalen Spielen mit einem dauerhaft ausverkauften Haus zu rechnen. Die VfL Wolfsburg Tickets im offenen Verkauf werden rar und somit automatisch teurer.

Wollen auch Sie VfL Wolfsburg Karten erwerben und sind auf der Suche danach? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben eine genau Auflistung der kommenden Spiele des VfL Wolfsburg und vergleichen die VfL Wolfsburg Tickets günstig untereinander, sodass Sie die Karten der Heim- und Auswärtsspiele zum besten Preis erstatten können.

Volkswagen Arena in Wolfsburg: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Angesagte 1. Bundesliga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga