FC Köln Tickets 2024/25

Preise, Informationen und News

Der 1. FC Köln und die Bundesliga – das passt einfach. Trotz kurzzeitiger Abstiege schaffte man immer wieder den Weg zurück in Deutschlands höchste Spielklasse. Das hat der „Effzeh“ natürlich nicht nur seinen Spielern zu verdanken. Auch die Fans standen dem Team in guten wie in schlechten Tagen bei. Ob Freudentaumel dank Platz 5 oder Nervenkitzel wegen eines Relegationsplatzes.

Auf den 12. Mann kann sich der Verein stets verlassen. Als treuer Fan der Mannschaft darfst du dir ein Live-Spiel im Stadion nicht entgehen lassen. Mit FC Köln Tickets sicherst du dir deinen Platz im RheinEnergie Stadion und jubelst mit 50.000 weiteren Fans dem nächsten Heimsieg entgegen. Ob gegen Gladbach im Rheinischen Derby oder gegen den Meisterfavoriten aus Bayern. Wenn die Kölner Jungs den Rasen betreten, ist im Stadion mächtig was los.

Tickets für die Heimspiele vom 1. FC Köln

Der 1. FC Köln hat die meiste Zeit der Vereinsgeschichte in der Bundesliga gespielt. Bis heute geht es dabei auf den Rängen stets heiß her. Denn vom Platz für Europa bis hin zum Abstieg ist der „Effzeh“ meist eine Wundertüte. Um die wichtigen Heimduelle gewinnen zu können, ist die Mannschaft auf jeden einzelnen Fan angewiesen.

Für diese kommenden Heimspiele kannst du dir noch FC Köln Tickets sichern:

Wöchentliche Ticketinfos

Wir schicken dir einmal pro Woche einen Überblick über die günstigsten Ticketpreise für die aktuellen Spiele des FC Köln.

Trage dich einfach ein, um keine Tickets mehr zu verpassen.

(required)

1. FC Köln Auswärtsspiele: Unterstütze das Team beim Gastspiel

Auswärtsspiele sind bei den Kölner Fans beliebt. Denn gleich vier Vereine liegen in unmittelbarer Umgebung. Sei live dabei, wenn man zu Gast bei Dortmund, Gladbach oder Leverkusen ist. Auch bei Top-Auswärtsspielen in Bayern oder Leipzig ist der Gästesektor stets gut gefüllt. Mit Karten des Effzeh für die nächste Auswärtsfahrt kannst du die Mannschaft auch in der Ferne unterstützen.

FC Köln Tickets sind derzeit noch für diese Auswärtsspiele verfügbar:

Wie kommt man nun an FC Köln Tickets?

Die FC Köln Karten gibt es sowohl über den Erstmarkt als auch über den Zweitmarkt. Ist ein Heimspiel nicht ausverkauft, kannst du Karten direkt über den Verein oder offizielle Vorverkaufspartner erwerben. Hier hast du eine Preisgarantie und alle verkauften Tickets sind zu 100 % echt. Wenn ein Heimspiel bereits ausverkauft ist, kannst du dich nach Restkarten auf dem Zweitmarkt umsehen. Hier gibt es eine offizielle Plattform und mehrere inoffizielle Verkaufswege.

Der Erstmarkt der Kölner als offizielle Möglichkeit

Wenn du auf der Suche nach FC Köln Karten bist, lohnt sich ein Blick auf die offizielle Vereinswebseite. Hier kannst du am geschützten und am freien Kartenverkauf teilnehmen. Über den Onlineshop kannst du deine FC Köln Tickets individuell auswählen oder per Platzvorschlag die besten verfügbaren Karten erhalten.

Damit du die Eintrittskarten bestellen kannst, musst du dich auf der Webseite registrieren. Dabei fallen keine Kosten an und du brauchst lediglich eine gültige E-Mail Adresse. Bezahlen kannst du unter anderem mit Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung. Schriftliche Bestellungen und Ticketreservierungen sind aus Gründen der Fairness nicht möglich.

Nach dem Kauf kannst du deine Eintrittskarte jederzeit unter deinem Online-Account abrufen. Dabei können die Karten des FC Köln entweder auf dem Smartphone genutzt oder als PDF-Datei ausgedruckt werden. Möchtest du eine mobile Eintrittskarte, musst du im Bestellprozess „Digitale Tageskarte“ auswählen.

Deine Eintrittskarte kannst du auch direkt am Stadion kaufen, wenn du kurz entschlossen ein Spiel besuchen möchtest. Am Spieltag kannst du Tageskarten gegen einen kleinen Aufpreis direkt vor Ort erwerben. Solange ein Spiel nicht ausverkauft ist, kannst du natürlich auch alle offiziellen VVK-Stellen wie den Fanshop aufsuchen.

Der Zweitmarkt für FC Köln Tickets: Was du wissen musst

FC Köln Ticketkauf Viagogo

Viele Heimspiele des „Effzeh“ sind restlos ausverkauft. Vor allem bei den Top-Begegnungen mit Borussia Dortmund, Gladbach oder dem FC Bayern sind die Tickets des FC Köln sehr gefragt. Wenn du über den Erstmarkt nicht mehr an Eintrittskarten kommst, kannst du dein Glück auf dem Zweitmarkt versuchen. Hier werden Tickets von Fans an Fans weitergegeben.

Der 1. FC Köln betreibt einen offiziellen Zweitmarkt, um den Weiterverkauf von Eintrittskarten durch Fans zu regulieren. Hier hast du zwei Möglichkeiten:

  • Ticketbörse: Hier kannst du deine FC Köln Tickets vor dem Spieltag zum Verkauf anbieten. Als Käufer hast du eine Preis- und Echtheitsgarantie. Alle Eintrittskarten können nur zum Originalpreis weiterverkauft werden.
  • Spieltagbörse: Eine kurzfristige Rückgabe auf Kommission ist ab zwei Stunden vor Spieltag an der Kasse 28 möglich. Für den Kauf wird der jeweilige Tageskartenpreis zuzüglich einer Servicegebühr von 15 Prozent berechnet. Somit sind diese Karten für dich als Käufer also merklich teurer.

Der Zweitmarkt beschränkt sich nicht nur auf die beiden offiziellen Möglichkeiten. Einige Fans bieten ihre FC Köln Karten auch über Verkaufsplattformen oder auf Social Media an. Hier ist aber generelle Vorsicht geboten. Denn hierbei handelt es sich eigentlich um den Schwarzmarkt. Tickets können nicht nur empfindlich teurer, sondern auch gefälscht sein.

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt vom 1. FC Köln beachten solltest:

  • Verkaufsplattform: Vom 1. FC Köln gibt es mit der Ticketbörse und der Spieltagbörse einen umfassenden offiziellen Zweitmarkt. Es ist daher nicht notwendig, auf andere Verkaufsplattformen zurückzugreifen.
  • Ticketpreis: Über den offiziellen Zweitmarkt können FC Köln Tickets nur zum Originalpreis verkauft werden. Am Spieltag erhebt der Verein einen Zuschlag von 15 %. Auf dem Schwarzmarkt gehen die Preise bei hoher Nachfrage oft steil nach oben.
  • Echtheit: Alle Tickets vom offiziellen Zweitmarkt unterliegen der Echtheitsgarantie. Wenn du Tickets über andere Verkaufsplattformen, auf Social Media oder von Fremden vor dem Stadion kaufst, ist Vorsicht gefragt.
  • Ticketbedingungen: Der Weiterverkauf von Tickets in der Öffentlichkeit sowie die Weitergabe zu überhöhten Preisen an Dritte ist unzulässig. Auch dann, wenn mit dem Ticketgeschäft keinerlei Gewinn gemacht wird.

Mit folgenden Anbietern auf dem Zweitmarkt arbeiten wir aktuell zusammen:

Tageskarte oder Jahreskarte – welche Kartentypen gibt es beim 1. FC Köln?

Auf der Suche nach FC Köln Tickets wirst du auf verschiedene Kategorien stoßen. Für den gelegentlichen Stadionbesuch ist ein Einzelticket immer die beste Wahl. Damit sicherst du dir einen Platz für ein Spiel deiner Wahl. Dabei hast du die Wahl zwischen Plätzen im Unterrang und Oberrang. Je näher du am Spielgeschehen dran sein möchtest, desto teurer werden die FC Köln Karten natürlich auch.

Pro Spiel stehen insgesamt 8.000 Stehplätze zur Verfügung. Diese befinden sich im Unterrang und sind besonders schnell ausverkauft. Hier musst du zudem mit Sichteinschränkungen durch Fahnen und Banner rechnen. Empfehlenswert sind diese Plätze nur, wenn du ein wahrer „Effzeh“-Fan bist.

Auch Schiedsrichterkarten stehen für jedes Heimspiel zur Verfügung. Die Zuteilung dieser FC Köln Karten wird über den Fußballverband Mittelrhein abgewickelt. Am RheinEnergie Stadion werden keine Schiedsrichterkarten ausgegeben.

Für Kinder bis 6 Jahre gibt es eine kostenlose FC Kinderkarte. Diese beinhaltet keinen Sitzplatzanspruch. Am Spieltag muss ein entsprechender Altersnachweis vorgelegt werden. Pro Sitzplatzkarte wird maximal ein Ticket ausgegeben. Im Stehplatzbereich können keine Kinderkarten genutzt werden.

Für alle waschechten Fans steht natürlich auch die Dauerkarte zur Debatte. Pro Saison werden maximal 25.000 Stück ausgegeben. Da die Nachfrage enorm hoch ist, musst du dich vorab online für eine Warteliste anmelden. Die Wartezeit kann mehrere Jahre betragen. Bei den Dauerkarten gibt es die Wahl zwischen LigaPur und LigaPlus.

Preisgestaltung der FC Köln Tickets: Ein kurzer Überblick

Die Preisspanne für FC Köln Karten liegt zwischen 17 für einen Stehplatz und 386 Euro für einen Business-Seat. Die herkömmlichen Sitzplätze zwischen 39 und 79 Euro. Ermäßigte Tickets gibt es nur in den Kategorien IV bis VI. Anspruch haben die folgenden Personengruppen:

  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren
  • Schüler, Azubis und Studenten bis einschließlich 27 Jahren
  • Rentner

Die Ermäßigungsberechtigung ist durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises mit Lichtbild nachzuweisen. Bei Betreten des Stadions ist dieser mitzuführen und den Ordnungskräften jederzeit auf Verlangen vorzuzeigen.

Die Preise hängen aber nicht nur von den Plätzen im Stadion, sondern auch vom Gegner ab. Insgesamt gibt es drei Spielkategorien. Zum Vergleich: die Sitzplatzkategorie A kostet entweder 79, 68 oder 62 Euro.

Bei den Dauerkarten gibt es ebenfalls eine große Preisspanne. Für einen Stehplatz wurden zur Saison 2023/24 238 Euro fällig. Die Sitzkategorie I schlägt mit 978 Euro zu Buche. Ermäßigungen gibt es für die bereits erwähnten Personengruppen. Auch Mitglieder des „Effzeh“ erhalten eine Ermäßigung von rund 5%.

Ein Überblick über den Vorverkauf beim 1. FC Köln

Für jedes Heimspiel des 1. FC Köln gibt es einen entsprechenden Vorverkauf. Dabei gibt es einen Early-Bird-Verkauf, der nur für Mitglieder 20+ zur Verfügung steht. Dieser startet meist bereits Monate im Vorhinein und ermöglicht den Ticketkauf für alle Heimspiele. Darüber hinaus gibt es meist drei Wochen vor Spieltag einen geschützten Vorverkauf für Mitglieder.

Erst danach gehen die Tickets in den freien Vorverkauf. Dann hast du als Nicht-Mitglied die Möglichkeit, dir Tickets zu sichern. Hier solltest du aber immer schnell sein und dich vom Verein benachrichtigen lassen. Sobald der freie Vorverkauf beginnt, sind die meisten Karten nämlich schnell ausverkauft.

VIP-Erlebnis im Stadion: Alles über Hospitality-Tickets beim 1. FC Köln

Wenn du einen Spieltag unvergesslich machen möchtest, kannst du dir spezielle FC Köln Tickets mit Hospitality-Service sichern. Diese VIP-Karten bieten dir beste Sicht auf das Spielgeschehen und Zugang zur Lounge. Business-Tageskarten stehen nur für den Block N5 zur Verfügung. Für eine Buchung muss mit genügend Vorlauf eine Anfrage an koeln@infrontsports.com gesendet werden.

Insgesamt gibt es drei Business-Bereiche im Stadion. Tickets werden hier jedoch nur als Dauerkarte angeboten. Auch die 57 Logen im Stadion können nur für eine gesamte Spielzeit gebucht werden. Viele Hospitality-Services stehen dir als Gelegenheitsbesucher also nicht zur Verfügung.

Einzigartige Momente: Der 1. FC Köln im DFB-Pokal

Insgesamt vier Mal konnte sich der 1. FC Köln bereits den DFB-Pokal sichern. Diese historischen Vereinserfolge sind aber nur noch älteren Fans in Erinnerung. Der letzte Finalsieg gelang in der Saison 1982/83. Besonders spektakulär: Damals besiegte man Fortuna Köln und krönte sich zum Derby- und Pokalsieger.

Die letzten Jahre waren hingegen nicht immer vom Erfolg gekrönt. Oft musste sich der „Effzeh“ gegen Teams aus der 2. oder 3. Bundesliga geschlagen geben. Über das Achtelfinale kamen die Kölner schon länger nicht mehr hinaus. Dennoch fiebern alle Fans dem DFB-Pokal jede Saison aufs Neue entgegen. Denn hier herrschen eigene Gesetze und die Hoffnung ist groß, dass man an vergangene Erfolge wieder anknüpfen kann.

Erfolge, Rekorde und Leidenschaft: Der 1. FC Köln in Europa

In den letzten Jahren konnte der 1. FC Köln seit langer Zeit wieder einmal internationale Fußballluft schnuppern. Die Mannschaft war sowohl in der Europa League als auch in der Conference League vertreten. Beide Male war zwar in der Gruppenphase Schluss, für die Fans blieben diese Duelle aber dennoch in Erinnerung.

Denn internationaler Fußball in Köln ist zur Seltenheit geworden. Entsprechend groß war damals die Vorfreude und entsprechend gut die Stimmung im Stadion. Sobald der „Effzeh“ wieder im internationalen Wettbewerb vertreten ist, solltest du dir FC Köln Tickets für diese Spiele sichern.

FC Köln Tickets für Menschen mit Handicap

Für Menschen mit Handicap gibt es spezielle 1. FC Köln Karten in den Blöcken O2 bis O7. Ein Ticket kostet 17 Euro, eine weitere Begleitperson darf kostenfrei mit ins Stadion kommen. Eine Anfrage muss spätestens vier Wochen vor Spieltag eingereicht werden. Bei hoher Nachfrage entscheidet das Losverfahren über die Ticketvergabe. FC Mitglieder werden dabei jedoch bevorzugt. Dabei gibt es auch spezielle Angebote für erblindete Menschen. Über Audiogeräte kann das Spiel mit eigenen Sportreportern verfolgt werden.

Die Anreise zum RheinEnergie Stadion

FC Köln Stadion RheinEnergieStadion Lage

Mit 50.000 Plätzen zählt das RheinEnergie Stadion zu den größeren Fußballarenen der Bundesliga. Während der EM 2024 wird die Heimat des 1. FC Köln bis zum Achtelfinale genutzt. Bei jedem Heimspiel ist auch eine Ziege zu Gast. Das lebende Maskottchen ist in der Bundesliga einzigartig.

Zum Abschluss findest du noch wichtige Informationen rund um die Anreise zum RheinEnergie Stadion:

Anfahrt mit dem Auto: Rund um das RheinEnergie Stadion stehen ca. 7.500 Parkplätze zur Verfügung. Eine frühe Anreise lohnt sich, um dem Verkehrstrubel zu entgehen und dir einen Parkplatz sichern zu können.

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die Tramlinie 1 führt direkt bis zur Haltestelle Köln RheinEnergie Stadion. Bis zum Stadion führen auch die Buslinien 141, 143, 144 und 148. Hierfür nimmst du die Haltestelle Junkersdorf.

Anreise vom Flughafen: Vom Flughafen Köln nimmst du die S1 bis Lövenich. Von da fährt die Buslinie 141 bis Junkersdorf.

Anreise vom Bahnhof: Vom Hauptbahnhof in Köln führt die Tramlinie 16 bis Neumarkt. Dort steigst du in die Linie 1 um.

RheinEnergieStadion in Köln: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zum 1. FC Köln

Angesagte 1. Bundesliga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen