AS Rom Tickets 2023/24

Preise, Informationen und News
18.04.2024 - 26.05.2024 | 7 Spiele
Tickets ab 44 €

Spieler wie Francesco Totti und Daniele de Rossi haben AS Rom auch in der jüngeren Vergangenheit zu wahrem Kultstatus verholfen. Nach einer langen Durststrecke konnte der Verein aus der italienischen Hauptstadt in der Saison 2021/22 endlich wieder einen Titel feiern. Der Gewinn der UEFA Conference League hat zudem zu einer noch höheren Nachfrage von AS Rom Tickets geführt.

Ein Heimspiel gegen Juventus, Inter Mailand oder den Rivalen Lazio steht für jeden Fan der „I Giallorossi“ auf der Bucket-Liste. Unser Ratgeber zeigt dir unter anderem, wie du dir AS Rom Karten sicherst, welche Preise beim Traditionsverein aktuell gültig sind und warum eine Mitgliedschaft im Verein auch für Gelegenheitsfans sinnvoll ist.

Tickets für die Heimspiele der AS Rom

Bis zu 70.000 Fans sorgen während eines Heimspiels der AS Rom im Olimpico für beste Stimmung. Das zweitgrößte Stadion der Liga ist schon alleine für sich ein Grund, warum du dir die AS Rom live nicht entgehen lassen solltest. Trage die „I Giallorossi“ zum Sieg und werde zum Teil einer jubelnden Masse.

Hier findest du Heimspiele, für die aktuell noch AS Rom Tickets verfügbar sind:

AS Rom - AC Mailand
Do, 18.04.24, 21:00 Uhr
ab 195 €
AS Rom - FC Bologna
Mo, 22.04.24, 18:30 Uhr
ab 50 €
AS Rom - Juventus Turin
So, 05.05.24, 15:30 Uhr
ab 120 €
AS Rom - FC Genua
So, 19.05.24, 15:30 Uhr
ab 60 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 15.04.2024

AS Rom Auswärtsspiele: Unterstütze das Team beim Gastspiel

Auswärts braucht die Mannschaft im Kampf um eine Top-Platzierung in der Serie A besondere Unterstützung. Brisant sind dabei vor allem die Derbys gegen Lazio Rom. Denn beide Teams beanspruchen das Olimpico für sich. So wird die Heimspielstätte zwei Mal pro Saison nur durch den Gästesektor betreten.

Für diese Auswärtsspiele kannst du dir aktuell noch AS Rom Tickets sichern:

SSC Neapel - AS Rom
So, 28.04.24, 15:30 Uhr
ab 44 €
Atalanta Bergamo - AS Rom
So, 12.05.24, 15:30 Uhr
ab 139 €
FC Empoli - AS Rom
So, 26.05.24, 15:30 Uhr
ab 157 €

Ticketpreise werden regelmäßig aktualisiert, Stand: 15.04.2024

Wie kommt man nun an AS Rom Tickets?

Mit den passenden AS Rom Karten kannst du den Stars auf dem Platz besonders nah sein und die einzigartige Stimmung im Stadion endlich live erleben. Dabei sollte der Erstmarkt immer die erste Anlaufstelle sein, wenn du nach Eintrittskarten suchst. Die Top-Duelle sind aber schnell ausverkauft. Dann bleibt nur noch der Blick auf den Zweitmarkt. Hier kannst du dir Restkarten sichern, die von Fans an Fans weiterverkauft werden.

Der Erstmarkt der Roma als offizielle Möglichkeit

Beim Erstmarkt handelt es sich um den offiziellen Kartenverkauf direkt über den Verein. Dabei ist es empfehlenswert, deine AS Rom Tickets direkt online zu kaufen. Der Ticket-Shop ist jederzeit erreichbar und du findest darin alle kommenden Heimspiele, für die aktuell noch Karten erhältlich sind.

Damit du Tickets über den Onlineshop erwerben kannst, braucht es einen Account. Die Registrierung ist kostenlos. Du benötigst lediglich eine gültige E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer. Beim Kauf kannst du dir die Sitzplätze über einen interaktiven Stadionplan auswählen. Im Anschluss musst du diverse Daten wie dein Geburtsdatum und das Geschlecht angeben.

Danach bleiben die AS Rom Tickets für 20 Minuten für dich reserviert. Bezahlt werden kann via Kreditkarte, über Klarna oder mit PayPal. Nach dem Kauf erhältst du deine Karten per E-Mail zugesendet. Alternativ können Karten auch über die Servicehotline 39 (0)68 938 6000 reserviert oder per E-Mail unter abbonamenti@asroma.it werden. Sowohl telefonisch als auch schriftlich kann eine Anfrage nur auf Englisch oder Italienisch erfolgen.

Direkt in Rom kannst du auch spontan den offiziellen Ticketshop in der Via Appia Nuova 130 besuchen. In der Stadt gibt es zudem weitere offizielle Verkaufspartner. Eine Liste findest du auf der Webseite des Vereins.

Der Zweitmarkt für AS Rom Tickets: Was du wissen musst

AS Rom Ticketkauf Viagogo

Top-Spiele oder internationale Duelle sind oft innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft. Dann bleibt dir nur noch die Chance, auf dem Zweitmarkt nach AS Rom Tickets zu suchen. Vom Verein gibt es einen offiziellen Zweitmarkt, der aber einige Einschränkungen mit sich bringt. Tickets können hier nicht zum Verkauf angeboten, sondern nur umpersonalisiert werden.

Du musst also im Vorhinein mit einem Fan in Kontakt treten, der bereits Karten erworben hat. Danach kann er dir über den offiziellen Weg die Tickets zukommen lassen. So ist garantiert, dass du Zutritt zum Stadion hast und die Karten echt sind. Beim Wiederverkauf über Drittportale musst du hingegen vorsichtig sein. Achte dabei vor allem auf den Originalpreis.

Angesagte AS Rom Artikel
Bestseller Nr. 1 AS Roma Unisex T-Shirt für Erwachsene

Update: 15.04.2024 | Links & Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt von AS Rom beachten solltest:

  • Verkaufsplattform: Die AS Rom betreibt einen eingeschränkten, offiziellen Zweitmarkt. So können Tickets offiziell an andere Personen weitergegeben werden. Der einzige Haken hierbei ist, dass kein Verkauf über die Plattform möglich ist. Du musst vorab also einen Ticket-Besitzer kennen oder mit ihm über eine Drittplattform in Kontakt treten.
  • Ticketbedingungen: Die Tickets für AS Rom werden in jedem Fall personalisiert. Das heißt, auf der Eintrittskarte steht immer ein Name. Dieser wird beim Einlass durch die Security kontrolliert. Daher ist es unbedingt empfehlenswert, dass du dein Ticket über den offiziellen Zweitmarkt umpersonalisieren lässt.
  • Echtheit prüfen: Wenn du Tickets über Drittanbieter kaufst, besteht ein gewisses Betrugsrisiko. Es könnte sein, dass die Karten nicht echt sind. Zudem ist Vorsicht geboten, wenn die AS Rom Tickets personalisiert sind. Im Zweifelsfall kommst du nicht ins Stadion, wenn nicht dein Name auf der Eintrittskarte steht.
  • Kaufpreis: Auf dem Drittmarkt werden Tickets für die ausverkauften Heimspiele der AS Rom gerne zu überteuerten Preisen verkauft. Ein zu hoher Ticketpreis kann immer auf einen Betrug hindeuten. Selbst wenn die Karten echt sind, solltest du solche Praktiken aber nicht unterstützen.

Mit folgenden Anbietern auf dem Zweitmarkt arbeiten wir zusammen:

Tageskarte oder Jahreskarte – welche Kartentypen gibt es bei der AS Rom?

Für Fans aus Deutschland sind Tagestickets in der Regel die beste Wahl. Dann kannst du deinen Aufenthalt in Rom mit einem Stadionbesuch verbinden und die Action der Serie A in einem der größten Stadien der Liga live erleben. Insgesamt gibt es mehr als 20 verschiedene Kategorien, wenn du AS Rom Tickets kaufen möchtest.

Die beste Sicht auf das Spielgeschehen hast du dabei in den folgenden Sitzkategorien:

  • Tribuna Tevere Centrale
  • Tribuna Monte Mario Centrale
  • Tribuna Monte Mario Centrale Nord
  • Tribuna Monte Mario Centrale Sud

In den beiden Kurven musst du zudem eigens darauf achten, ob du im Ober- oder Unterrang sitzen möchtest. Je näher du am Spielgeschehen bist, desto teurer werden die AS Rom Tickets natürlich auch.

Natürlich werden für jede Saison auch Dauerkarten angeboten. 40.000 Stück sind jedoch im Handumdrehen vergriffen. Du musst dich daher vorab auf eine Warteliste setzen lassen. Die Dauerkarten werden dann vor Saisonbeginn ausgegeben. Du kannst dich hier zwischen klassischen Dauerkarten und Dauerkarten mit Zutritt zu den Pokalspielen entscheiden.

Bei der AS Rom gibt es zudem spezielle Familientickets. Hierfür musst du mindestens eine Karte für einen Erwachsenen und eine Karte für ein Kind kaufen. Für Familien gibt es spezielle Angebote in gewissen Sektoren.

Preisgestaltung der AS Rom Tickets: Ein kurzer Überblick

Alle 24 Ticket-Kategorien haben eigene Preise. Die günstigsten Karten findest du im Oberrang der Curva Nord und Curva Sud. Der Preis pro Ticket beträgt nur 36 Euro. Ansonsten kosten die AS Rom Tickets zwischen 60 und 90 Euro. In einigen Sektoren gibt es spezielle Rabatte für Personen unter 18. Gelten die Ermäßigungen, findest du einen eigenen Hinweis in der Ticketkategorie.

Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis findest du in den Sektoren „Tevera Parterre Nord“, „Tevera Parterre Centrale“ und „Tevera Parterre Sud“. Ein Ticket kostet 55 beziehungsweise 60 Euro. Dafür bist du besonders nah am Spielgeschehen dran. Vor allem im Oberrang findest du in der Regel immer noch Restkarten, wenn das Spiel bereits beinahe ausverkauft ist.

Im Vergleich zu anderen Vereinen in der Serie A bewegen sich die Preise bei der AS Rom im Mittelfeld. Du musst also nicht besonders tief in die Tasche greifen, um die Live-Action bei einem Heimspiel erleben zu können.

Ein Überblick über den Vorverkauf bei der AS Rom

Der Ticketverkauf für Heimspiele beginnt in der Regel drei bis vier Wochen vor dem Spiel. Genaue Verkaufstermine werden jedoch erst veröffentlicht, sobald die Begegnung fixiert ist. Für europäische Duelle und Pokalspiele gibt es vorab in der Regel immer einen geschützten Vorverkauf für Dauerkartenbesitzer und Mitglieder. Auch einige Top-Spiele in der Liga, wie beispielsweise das Derby gegen Lazio, starten mit einem geschützten Verkauf.

Daher kann es durchaus sinnvoll sein, dass du dich für eine Mitgliedschaft bei der AS Rom entscheidest. Für 30 Euro erhältst du eine UTR Membership Card und kannst dann am geschützten Vorverkauf teilnehmen.

Da bereits 40.000 Dauerkarten vergeben werden, ist das Stadion zu jedem Vorverkaufsstart bereits gut gefüllt. Solltest du kein Mitglied sein, musst du also schnell sein. Am besten lässt du dich über den Newsletter benachrichtigen, um keine Verkaufstermine zu versäumen.

VIP-Erlebnis im Stadion: Alles über Hospitality-Tickets bei der AS Rom

Im Olimpico gibt es natürlich auch die Möglichkeit, dass du AS Rom Tickets im Hospitality-Bereich kaufst. Die günstigsten Preise starten hier im Bereich von 300 Euro. Für die teuersten VIP-Tickets werden 450 Euro fällig. Abhängig ist der Preis vor allem vom Sitzplatz und der jeweiligen Loge. Insgesamt gibt es neun verschieden Logen in unterschiedlicher Größe. Ein leckeres Buffet, eine umfassende Getränkekarte sowie Fast-Track-Zugang zum Stadion sind immer inkludiert.

In einigen Logen gibt es auch eine eigene Cocktail-Bar sowie ein Fingerfood-Buffet. Zudem gibt es auch noch besonders private Suiten. Diese sind für eine vierstellige Summe buchbar, meist aber bereits lange im Vorhinein ausverkauft.

Momente für die Ewigkeit: Die AS Rom in der Coppa Italia

Bereits neun Mal konnte sich die AS Rom zum Sieger in der Coppa Italia krönen. Ein neuer Erfolg ist jedoch längst überfällig. Der letzte Titel im Pokal konnte während der Saison 2007/08 eingefahren werden. Natürlich sind die Fans auch in dieser Saison voller Hoffnung, dass es endlich wieder mit einem Titel klappen könnte.

Die gute Stimmung im Olimpico ist während der Coppa Italia ganz besonders spürbar. Wenn es um das Weiterkommen in die nächste Runde geht, wollen die Fans ihre Mannschaft noch einmal mehr zum Sieg tragen.

Erfolge, Rekorde und Leidenschaft: Die AS Rom in Europa

Mit dem Gewinn der UEFA Conference League in der Saison 2021/22 konnte die AS Rom ihren ersten internationalen Titel feiern. Ein Moment für die Geschichtsbücher, an den sich alle Fans noch in vielen Jahren erinnern werden. Am nächsten historischen Erfolg schrammte die Mannschaft in der Saison 2022/23 nur knapp vorbei.

Die AS Rom scheiterte im Finale der UEFA Europa League am FC Sevilla. Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen. Dass die jüngere Vergangenheit durchaus von Erfolg geprägt war, zeigt auch der Einzug ins Halbfinale der Champions League in der Saison 2017/18. Dort musste sich die AS Rom aber gegen den FC Liverpool geschlagen geben.

AS Rom - AC Mailand
Do, 18.04.24, 21:00 Uhr
ab 195 €

AS Rom Tickets für Menschen mit Handicap

Für Menschen mit Behinderung stellt der Verein ein umfassendes Konzept zur Verfügung. Neben barrierefreien Plätzen direkt am Spielfeldrand gibt es auch einen Betreuungs- und Shuttleservice. Erblindete Fans können zudem auf Headsets mit Live-Übertragung zurückgreifen.

Die Tickets können nicht über den Onlineshop reserviert werden. Es muss vorab eine E-Mail an trasportodisabiliroma@gmail.com gesendet werden. Alternativ kann auch ein Anruf bei der Servicehotline +39 (0) 351 848 4045 erfolgen. Ausländische Fans müssen vorab ihren Behindertenausweis ins Italienische übersetzen lassen.

Die Anreise zum Olimpico

AS Rom Stadio Olimpico Stadion Lage

Mit über 70.000 Plätzen ist das Olimpico das zweitgrößte Stadion in der Serie A. Eine Besonderheit ist, dass sich die Rivalen AS Rom und Lazio Rom das Stadion teilen. Gleich vier Mal pro Saison kommt es also zu einem ganz besonderen Derby im Stadion.

Für deine Anreise zum Olimpico haben wir abschließend noch die wichtigsten Informationen gesammelt:

Anreise mit dem Auto: Im Verkehrschaos von Rom solltest du nicht selbst mit dem Auto zum Stadion anreisen. Ziehst du das doch in Betracht, muss vorab ein Parkticket über die Webseite des Vereins gekauft werden. Reise rechtzeitig an, damit du lange Staus umgehen kannst.

Anreise mit dem ÖPNV: Direkt zum Stadion kommst du nur mit dem Bus. Die Anreise empfiehlt sich mit der Linie 32. Diese hält beispielsweise an der Haltestelle Ottaviano-San Pietro und ermöglicht das Umsteigen von der U-Bahn-Linie A.

Anreise vom Flughafen: Vom Flughafen Rom-Fiumicino nimmst du das MySafePlace Shuttle bis zum Piazza Del Risorgimento. Von dort kannst du mit der Buslinie 32 direkt zum Stadion fahren.

Olympiastadion Rom in Rom: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zu AS Rom

Angesagte Serie A Vereine für dich

Aktuelle AS Rom News

Momentan sind keine News vorhanden

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen