Sturm Graz Tickets: Preise, Informationen und News

Stadion: Merkur Arena
Größe des Stadions: 15.400 Plätze

Der SK Sturm Graz konnte sich in der letzten Saison ganz klar als Titelkandidat etablieren und hat den Serienmeister aus Salzburg lange Zeit in Atem gehalten. Nach dem Sieg im ÖFB-Cup möchten die Blackies in der neuen Saison voll auf Angriff gehen und endlich wieder die Österreichische Bundesliga gewinnen.

Sturm Graz zählt zu den beliebtesten Mannschaften in ganz Österreich. Die Merkur Arena ist regelmäßig ausverkauft. Ob beim Top-Duell gegen andere Meisterkandidaten, bei internationalen Auftritten oder im Kampf gegen vermeintlich schwächere Teams – ein Heimspiel von Sturm darfst du dir keinesfalls entgehen lassen.

Wenn du auf der Suche nach Sturm Graz Tickets bist, findest du in unserem Ratgeber alle wichtigen Informationen. Wir zeigen dir, wo du Karten kaufen kannst, welche Risiken der Zweitmarkt mit sich bringen kann und welche Bedingungen beim Vorverkauf herrschen!

Tickets für die Heimspiele von Sturm Graz

Die Heimspiele des SK Sturm Graz sind regelmäßig ausverkauft und geprägt von guter Stimmung. Sei live dabei, wenn die „Schwoazn“ um drei weitere Punkte kämpfen. Gemeinsam mit tausenden weiteren Fans kannst du die Mannschaft in der Merkur Arena anfeuern!

Für diese kommenden Heimspiele sind derzeit noch Ticketkontingente verfügbar:

Tickets für die Auswärtsspiele von Sturm Graz

Wenn Sturm Graz auswärts antreten muss, ist der Gästesektor stets gut gefüllt. Ob in Wien, Salzburg oder Altach. Echten Fans ist keine Anreise zu weit. Wenn auch die Mannschaft in der Fremde unterstützen möchtest, brauchst du eine Karte für den Gästesektor.

Für diese Auswärtsspiele sind noch Tickets verfügbar:

Wo gibt es Sturm Graz Tickets zu kaufen?

Auf der Suche nach Tickets für ein Spiel des SK Sturm Graz führt in der Regel kein Weg am Verein vorbei. Wenn du am offiziellen Vorverkauf teilnimmst, spricht man vom Erstmarkt. Internationale Spiele, Top-Duelle gegen Salzburg und Rapid oder auch Heimauftritte im ÖFB-Cup sind meist schnell ausverkauft. Wenn du über den offiziellen Weg keine Karten ergattern konntest, lohnt sich ein Blick auf den Zweitmarkt. Dabei werden Tickets von Privatpersonen weiterverkauft.

Sturm Graz Tickets über den Erstmarkt

Sturm Graz Tickets findest du direkt beim Verein. Dafür musst du einfach nur die Webseite des Teams aus Graz aufrufen und auf den Reiter „Tickets“ klicken. Du kannst dann zwischen verschiedenen Kategorien auswählen und dir Karten für Heim- oder Auswärtsspiele sichern. Der freie Verkauf startet in der Regel einige Tage nach dem geschützten Vorverkauf. Dann kannst du dir über die Bestplatzbuchung ein Ticket vorschlagen lassen oder über den Saalplan individuelle Plätze auswählen.

Neben dem Onlineshop kannst du Karten für die kommenden Spiele auch in allen Sturmshops erwerben. Diese finden sich in Graz und Umgebung (Liebenau, Hans-Sachs-Gasse und Seiersberg). Wenn du das Ticket online kaufst, werden diese per E-Mail versendet. Du kannst deine Eintrittskarte dann entweder ausdrucken oder digital am Smartphone vorzeigen.

Um im Onlineshop Tickets für Sturm Graz Heimspiele kaufen zu können, musst du einen Account erstellen. Dies ist keine Mitgliedschaft im Verein, sondern lediglich eine kostenlose Registrierung auf der Webseite. Sofern es am Spieltag noch Tickets gibt und das Stadion nicht ausverkauft ist, kannst du direkt an den Stadionkassen auch noch eine Eintrittskarte erwerben.

Sturm Graz Karten über den Zweitmarkt

Sturm Graz Ticketkauf Viagogo

Anders als andere Top-Vereine in der Österreichischen Bundesliga führt der SK Sturm Graz keinen offiziellen Zweitmarkt. Es gibt keine Ticketbörse, die vom Verein betrieben wird. Am Zweitmarkt findest du grundsätzlich Tickets, die bereits vom Verein verkauft wurden. Dabei werden diese von Privatpersonen weitergegeben. Wenn jemand doch nicht zum Spiel kommen kann, hast du also die Möglichkeit, doch noch in das ausverkaufte Stadion zu kommen.

Grundsätzlich solltest du Tickets am Zweitmarkt nur dann suchen, wenn der Erstmarkt bereits leer gefegt ist. Dies gilt vor allem beim SK Sturm Graz, da es keine offizielle Ticketbörse gibt. Dabei kannst du auf bekannte Drittanbieter in Österreich zurückgreifen. Achte hierbei unbedingt auf den offiziellen Verkaufspreis. Denn Tickets auf dem Zweitmarkt werden gerne etwas teurer verkauft. So musst du tiefer in die Tasche greifen und die andere Person verdient etwas Geld. Solche Praktiken sollten grundsätzlich nicht unterstützt werden.

Grundsätzlich kannst du Tickets auch noch direkt vor Spielbeginn am Stadion kaufen. Doch auch hier gilt Vorsicht. Denn am Zweitmarkt werden auch gefälschte Tickets angeboten. Wir haben dir daher wichtige Punkte zusammengefasst, die beim Kauf unbedingt berücksichtigt werden sollten.

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt der Grazer beachten solltest:

  • Wiederverkaufspreis: Tickets auf dem Zweitmarkt sind oft etwas teurer. Der Grund dafür? Die Verkäufer versuchen echte Fans des SK Sturm Graz zur Kasse zu bitten und sich selbst etwas Geld hinzuzuverdienen. Dabei kann es bei Top-Spielen durchaus vorkommen, dass Tickets doppelt oder dreifach so viel kosten. In vielen Fällen sind deutlich teurere Tickets auch gar nicht echt. Denn wahre Fans würden ihre Karten zum Originalpreis wiederverkaufen.
  • Verkaufsplattform: Da Sturm Graz keine Ticketbörse anbietet, musst du auf Drittanbieter und Privatverkäufe zurückgreifen. Der Ticketkauf über den Zweitmarkt ist dadurch nicht reguliert. Daher ist es wichtig, dass du auf eine seriöse Verkaufsplattform achtest. Vor allem bei Inseraten in den sozialen Medien solltest du vorsichtig sein. Auch beim Ticketverkauf vor dem Stadion kommt es immer wieder zu Betrügereien.
  • Authentizität: Damit du ins Stadion kommst, brauchst du ein echtes Ticket. Auf dem Zweitmarkt lohnt sich ein genauer Blick. Es kann durchaus passieren, dass Fake-Tickets angeboten werden oder nach dem Bezahlvorgang kein Versand stattfindet. Im Idealfall hast du ein echtes Ticket von früheren Heimspielen zur Hand und kannst dieses zum Abgleichen nutzen.
  • Ticketbedingungen: Der SK Sturm Graz personalisiert manche Tickets. Dies gilt meist für Top-Spiele, internationale Begegnungen, Cup-Duelle und Auswärtskarten. Dann kommst du nur ins Stadion, wenn dein Name auf dem Ticket steht. In einem solchen Fall muss eine Umpersonalisierung angefragt werden, wenn du Tickets über den Zweitmarkt kaufst.

Welche Karten gibt es bei Sturm Graz?

Für die Heimspiele des SK Sturm Graz kannst du entweder ein Tagesticket oder eine Dauerkarte kaufen. Das Tagesticket ist vor allem für jene Fans von Interesse, die das Stadion nur sporadisch besuchen möchten. Du läufst dann aber natürlich Gefahr, dass die Top-Duelle gegen Salzburg, Rapid Wien oder den LASK bereits ausverkauft sind.

Bei den Dauerkarten gibt es über den Ticketshop des Vereins verschiedene Alternativen. Du kannst nämlich nicht nur für die 1. Mannschaft eine Saisonkarte erwerben. Es werden auch Tickets für die 2. Mannschaft verkauft, die derzeit in der 2. Bundesliga spielt. Hier lohnt sich ein genauer Blick, um nicht das falsche Ticket auszuwählen.

Zudem kannst du dich auch nur für eine internationale Dauerkarte entscheiden, wenn Sturm in einem europäischen Wettbewerb vertreten ist. Derzeit kannst du keine Dauerkarten für die laufende Saison kaufen. Eine Dauerkarte lohnt sich übrigens, wenn du zumindest 12 Heimspiele in der Österreichischen Bundesliga live im Stadion verbringen möchtest.

Was kosten Sturm Graz Tickets?

Die Preisgestaltung beim SK Sturm Graz kann auf den ersten Blick durchaus verwirrend sein. Es gibt insgesamt acht Preiskategorien, die abhängig vom Sektor sind. Auf den Haupttribünen sind die Tickets mit 37 Euro am teuersten. Die günstigsten Tickets hingegen kosten nur 19 Euro. Zudem kannst du für 89 Euro in der Sportsbar Platz nehmen. Hierbei handelt es sich noch nicht um den VIP-Bereich des Bundesligisten.

Bei den Tageskarten gibt es auch Vergünstigungen für bestimmte Personengruppen. Wer davon profitiert, haben wir uns bei den Dauerkarten etwas näher für dich angesehen. Wie teuer eine Dauerkarte ist, hängt in erster Linie vom Sektor aus. Am teuersten ist ein Abo im Sektor 4. Hier hast du beste Sicht auf das Spielgeschehen und sitzt direkt unter den Pressetribünen. Der Preis für eine Saisonkarte beträgt 479 Euro. Ähnlich teuer ist es in den Sektoren 2 bis 6 und 16 bis 18. Hier kostet eine Dauerkarte 469 beziehungsweise 459 Euro.

In den Kurven der Merkur Arena hingegen kommt ein Ticket je nach Sektor auf 319 bis 399 Euro. Besonders attraktiv sind die Preise auf der Sturm-Tribüne sowie im Familiensektor. Für einen Platz bei den hartgesottenen Fans des Vereins kostet die Dauerkarte 199 Euro. Hier musst du aber mit Einschränkungen durch Transparente, Pyrotechnik und Banner rechnen.

Im Familiensektor kommt ein Ticket auf 249 Euro für Erwachsene und 99 Euro für Kinder. Hier geht es besonders gemächlich zu. Wenn du mit der gesamten Familie oder deinem Kind ins Stadion kommen möchtest, sind die Sektoren 23 und 24 die richtige Wahl.

Für Jugendliche bis 18 Jahre, Lehrlinge, Schüler und Studenten bis 26 Jahre, Pensionisten und beeinträchtigte Menschen gibt es zudem Rabatte. Je nach Sektor gibt es hier einen Preisnachlass von über 90 Euro. Kinder über 3 Jahre erhalten ebenfalls Vergünstigungen. Für die Kleinen kostet eine Dauerkarte zwischen 119 und 287 Euro.

Wann verkauft Sturm Graz Tickets?

Bei Sturm Graz gibt es für jedes Heimspiel einen geschützten Vorverkauf. Dabei können Black Member, Junior Member und Little Blackies je ein Ticket pro Person erwerben. Ob Top-Spiel im internationalen Wettbewerb oder Heimduell gegen Abstiegskandidaten. Mitglieder erhalten immer zuerst die Chance, sich Top-Plätze zu sichern.

Der freie Verkauf startet dann in der Regel zwei bis drei Tage später. Im Vorverkauf kannst du dir deine Tickets entweder online oder in den bereits aufgelisteten Sturmshops sichern. Direkt an den Stadionkassen findet in der Regel kein Vorverkauf statt.

Gibt es VIP-Tickets für die Spiele bei Sturm Graz?

Wenn du den SK Sturm Graz in einem exklusiven Ambiente verfolgen möchtest, ist ein VIP-Ticket die richtige Wahl. Im Grawe Klub 1909 erwarten dich ein gepolsterter Sitzplatz mit bester Aussicht sowie ein reservierter Tisch im Restaurant. Vor, während und nach dem Spiel gibt es köstliche Speisen und leckere Getränke. Im VIP-Klub tummeln sich natürlich auch zahlreiche Ex-Spieler, Betreuer und die Klubführung. Oft bleibt dann auch Zeit für ein Foto oder persönliche Autogramme.

Die Tageskarte für den VIP-Bereich teilt sich in zwei Preiskategorien. In Kategorie 1 kostet ein Ticket 324 Euro pro Person. In Kategorie 2 werden 300 Euro pro Person fällig. Das Saisonabo ist für 3.850 Euro pro Person erhältlich. Für die laufende Saison gibt es übrigens keine Restkarten mehr.

Die VIP-Tickets können nicht direkt im Onlineshop oder an den Vorverkaufsstellen gekauft werden. Es braucht eine Anmeldung. Diese ist entweder direkt über ein Formular auf der Webseite möglich oder du schreibst eine E-Mail an silvia.halvax@sksturm.at. Der Verein weist darauf hin, dass nur wenige Tageskarten verfügbar sind. Dein VIP-Erlebnis sollte im Idealfall also bereits von langer Hand geplant sein.

Für zusätzliche 149 Euro kannst du das Saisonabo auch mit einem Logen-Upgrade versehen. Die Logen können nur saisonweise gemietet werden und kosten insgesamt 3.999 Euro. Interessant ist dies in erster Linie für Unternehmen.

ÖFB-Cup Tickets für Sturm Graz

Die Fans des SK Sturm Graz konnten in der vergangenen Saison den Titel im ÖFB-Cup nach Graz entführen. Nach 2010 und 2018 gab es also endlich einen weiteren Titel für die Blackies. Dadurch herrscht natürlich vor allem im ÖFB-Cup eine ganz besondere Stimmung.

Sei live dabei, wenn Sturm erneut um den Cuptitel kämpft und sichere dir dein Ticket für die Heimspiele. Denn die Chancen stehen gut, dass der SK Sturm Graz es auch in diesem Jahr wieder bis ins Finale schafft.

Die Fans haben bereits im Vorjahr mit einer überragenden Pyro-Show für europaweites Aufsehen gesorgt. Lass dich von der Stimmung im Stadion elektrisieren und feuere die Mannschaft an, wenn es um die Titelverteidigung geht!

Sturm Graz Tickets für Menschen mit Handicap

Ein Ticket für Rollstuhlfahrer inklusive Begleitperson kostet bei Sturm Graz 12 Euro. Die Begleitperson muss keinen Eintritt bezahlen, wenn ein entsprechender Vermerk im Behindertenausweis vorhanden ist. Die Rollstuhltribünen in der Merkur Arena befinden sich auf der Ost- und Westtribüne.

So wird Menschen mit körperlicher Behinderung ein Platz mit bester Sicht auf das Spielgeschehen garantiert. Auch Dauerkarten können von Menschen mit Behinderung erworben werden. Diese sind mit einem entsprechenden Rabatt versehen. Die Nordkurve und der VIP-Bereich im Stadion sind derzeit leider noch nicht barrierefrei.

Die Anreise zur Merkur Arena in Graz

Sturm Graz Stadion Merkur Arena Lage

Mit einer Kapazität von über 16.000 Zuschauern zählt die Merkur Arena im Süden von Graz zu den Top-5-Stadien in der Österreichischen Bundesliga. In den letzten Jahren stand die Arena vor allem außerhalb des Fußballs im Fokus. Denn die Stadt plant millionenschwere Erweiterungen, während Sturm Graz die Arena am liebsten kaufen würde.

Wenn du die Blackies live bei einem Heimspiel anfeuern möchtest, haben wir rund um die Anreise zur Merkur Arena noch wichtige Tipps gesammelt:

Wenn du mit dem Auto anreist, führt dich die A2 auf die Liebenauer Tangente und von dort aus direkt zum Stadion. Wenn du aus Graz anreist, gelangst du über die Conrad-von-Hötzendorf-Straße und die Münzgrabenstraße zum Stadion. Die Parksituation am Stadion ist relativ gut. Du kannst direkt in der Stadiontiefgarage parken oder dein Fahrzeug an der Park & Ride Anlage beim Murpark abstellen.

Wenn du für das Spiel ein ganzes Wochenende in der Landeshauptstadt der Steiermark verbringst oder direkt in Graz wohnst, empfiehlt sich eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Straßenbahnlinie 4 kommst du nämlich direkt bis zum Stadion Liebenau. Dafür verlässt du die Straßenbahn an der Haltestelle Stadion Liebenau/Bertha von Suttner Platz. Die Straßenbahn fährt übrigens auch direkt am Hauptbahnhof ab. Vom Flughafen aus bringt dich die Bahnlinie S5 bis zum Hauptbahnhof.

Merkur Arena in Graz: Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

Häufig gestellte Fragen zu Sturm Graz

Angesagte Österreichische Bundesliga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen