Hallescher FC Tickets: Preise, Informationen und News

Stadion: Leuna-Chemie-Stadion
Größe des Stadions: 15.057 Plätze

Der Hallescher FC ist fast schon so etwas wie ein Stammgast in der 3. Liga. Seit dem Aufstieg zur Saison 2022/23 ist die Mannschaft bereits fix im deutschen Profifußball etabliert. Die Fans hoffen natürlich, dass sich ähnlich gute Leistungen wie der 4. Platz zur Saison 18/19 häufen.

Damit dies möglich ist, braucht es aber natürlich die Unterstützung von den Rängen. Wenn die Mannschaft bei ausverkauftem Haus von den über 15.000 Fans angefeuert wird, kann das natürlich zum sportlichen Erfolg beitragen.

Wenn du den Hallescher FC in der Saison 2023/24 live verfolgen möchtest, haben wir alle Tipps und Tricks rund und den Ticketkauf. Zudem zeigen wir dir die aktuellen Preise, welche Möglichkeiten es für besondere VIP-Erlebnisse gibt und wie du am besten zum Stadion gelangst!

Tickets für die Heimspiele des Hallescher FC

Vor allem die Heimspiele des Hallescher FC sind stets gut besucht. Wenn du live dabei sein möchtest, um die Jungs auf dem Platz zu sehen, hast du mit einem Ticket für das Leuna-Chemie-Stadion jederzeit die Möglichkeit dazu.

Wir haben Heimspiele des Hallescher FC aufgelistet, für die du noch Tickets ergattern kannst:

Wöchentliche Ticketinfos

Wir schicken dir einmal pro Woche einen Überblick über die günstigsten Ticketpreise für die aktuellen Spiele des Hallescher FC.

Trage dich einfach ein, um keine Tickets mehr zu verpassen.

(required)

Tickets für die Auswärtsspiele des Hallescher FC

Damit es ähnlich gute Platzierungen wie zuletzt in der Saison 2018/19 geben kann, braucht der Hallescher FC dich natürlich auch bei den Auswärtsspielen. Dabei hast du die Möglichkeit, das Team aus dem Gästeblock heraus zu unterstützen. Bekanntlich schmecken Auswärtssiege ja oft noch süßer.

Für diese kommenden Auswärtsspiele des Hallescher FC gibt es derzeit noch Tickets:

Wo gibt es Hallescher FC Tickets zu kaufen?

Auf der Suche nach Tickets für die Heimspiele des Hallescher FC wirst du meist direkt auf Angebote des Vereins stoßen. Dabei spricht man vom Erstmarkt. Wenn Spiele ausverkauft sind, kannst du natürlich auch einen Blick auf den Zweitmarkt werfen. Für beide Möglichkeiten des Ticketkaufs haben wir dir alle wichtigen Informationen gesammelt.

Hallescher FC Tickets über den Erstmarkt

Tickets über den Erstmarkt gibt es direkt beim Hallescher FC. Dafür besuchst du einfach die Webseite des Vereins aus Halle und klickst dann auf „Tickets“. Dort findest du eine Übersicht über alle Heimspieltage, für die derzeit noch Karten verfügbar sind. Die Kaufabwicklung ist einfach und du musst dich dafür nicht beim Verein registrieren.

Zudem kannst du die Tickethotline unter +49 345 279555-22 erreichen. Auch per E-Mail über ticketing@hallescherfc.de und sogar per Fax unter +49 345 279555-33 kannst du deine Tickets für die kommenden Spiele kaufen. Dabei wirst du nicht direkt mit dem Verein verbunden. Die Abwicklung erfolgt über die egocentric Systems GmbH.

Wenn du aus der Gegend kommst, kannst du auch einfach die Vorverkaufsstellen in Halle (Saale) besuchen. Wir haben die Verkaufsstellen für dich aufgelistet:

  • WOSZ Fan Shop oder HFC Fanshop in der Bertramstraße 20
  • Globus Halle in der Dieselstraße 47
  • TiM Ticket Rolltreppe am Stadtcenter in der Passage

Hallescher FC Karten über den Zweitmarkt

Hallescher FC Ticketkauf Viagogo

Ist ein Heimspiel des Hallescher FC bereits ausverkauft, kannst du über den Erstmarkt keine Tickets mehr ergattern. Das muss aber noch nicht bedeuten, dass du das Spiel nicht besuchen kannst. Denn über den Zweitmarkt werden immer wieder Karten zum Verkauf angeboten.

Dabei handelt es sich ganz allgemein um den Verkauf von Privatleuten an Private. Wenn ein anderer Fan das Spiel also nicht besuchen kann und seine Tickets weiterverkaufen will, spricht man vom Zweitmarkt. Hierbei können verschiedenste Plattformen durchsucht werden.

Anders als beim Kauf über den Verein gibt es hierbei aber keine Garantie rund um Bestpreis und tatsächliche Gültigkeit. Sei also immer etwas vorsichtig, wenn du Tickets für den Hallescher FC über den Zweitmarkt kaufst. Direkt vom Verein wird derzeit leider keine Plattform angeboten, über die Tickets weiterverkauft werden können.

4 wichtige Punkte, die du auf dem Zweitmarkt der Hallenser beachten solltest:

  • Ist das Ticket echt? Leider kommt es im Zusammenhang mit Ticketverkäufen auf dem Zweitmarkt immer wieder zu betrügerischen Aktivitäten. Dabei werden Karten zum Verkauf angeboten, die entweder nicht existent oder gefälscht sind. Vor dem Kauf lohnt sich also ein Abgleich mit einem Original-Ticket. So kannst du möglichst sicher sein, dass die Tickets auch tatsächlich echt sind.
  • Gibt es spezielle Bedingungen? Beim Hallescher FC werden die Tickets beim Kauf nicht personalisiert. Es gibt an sich also keine wichtigen Kaufbedingungen auf dem Zweitmarkt zu beachten. Sobald du im Besitz eines gültigen Tickets bist, kommst du damit auch ins Stadion. Ob die Karte von einer anderen Person gekauft wurde, ist dabei egal.
  • Ist die Plattform seriös? Vom Hallescher FC gibt es keinen offiziellen Zweitmarkt in Form einer Ticketbörse. Beim Kauf über Drittanbieter musst du dir also stets die Frage stellen, ob es sich um eine seriöse Plattform handelt. Doch auch der Verkäufer sollte genauer unter die Lupe genommen werden. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um den ersten Verkauf handelt, das Profil kaum vervollständigt ist oder die Person gar nicht aus der Umgebung von Halle kommt.
  • Originalpreis? Wenn die Top-Spiele des Hallescher FC ausverkauft sind, versuchen einige Verkäufer Profit aus der Not der Fans zu schlagen. Dann werden online Tickets zum doppelten oder auch dreifachen Preis zum Verkauf angeboten. Achte daher stets auf den Originalpreis, der vom Verein für eine Karte in diesem Sektor ausgegeben wird.

Welche Karten gibt es beim Hallescher FC?

Wie die meisten anderen Fußballclubs auch, bietet der Hallescher FC für seine Heimspiele sowohl Einzeltickets als auch Dauerkarten an. Welches die richtige Wahl ist, hängt von der Häufigkeit deiner Stadionbesuche ab. Wenn du in der Saison 2023/24 mehr als 15-mal ins Stadion kommen möchtest, lohnt sich bereits eine Dauerkarte.

Sowohl Tagestickets als auch Dauerkarten kannst du direkt online erwerben oder an den bekannten Vorverkaufsstellen kaufen. Für Familien gibt es Pakete für einen Erwachsenen und ein Kind oder zwei Erwachsene und ein Kind. Hier sparst du im Vergleich zum herkömmlichen Kaufpreis etwas Geld.

Was kosten Hallescher FC Tickets?

Die Tickets des Hallescher FC teilen sich grundsätzlich in drei Preiskategorien. Am günstigsten kommst du über einen Stehplatz ins Stadion. Hier werden lediglich 13 Euro für ein Ticket fällig. Wenn du nicht die ganzen 90 Minuten über auf den Beinen verbringen möchtest, kannst du natürlich auch auf einen Sitzplatz zurückgreifen.

Hier gibt es die Preiskategorien 1, 2 und 3. Der günstigste Sitzplatz beim Hallescher FC kostet 20,50 Euro, das teuerste Ticket ganze 31,50 Euro. Die Preisunterschiede erklären sich vor allem durch die Sicht auf das Spielfeld. Je teurer die Karte, desto näher bist du an der Action auf dem Platz dran.

Für die Gäste steht sowohl ein Steh- als auch ein Sitzbereich zur Verfügung. Die Kosten liegen hier bei 13 beziehungsweise 20,50 Euro pro Ticket. Eine spezielle Kategorie stellt auch noch der Familiensektor dar. Hier kannst du nicht nur Tagestickets für 20,50 Euro erwerben. Es gibt auch ein Paket für zwei Erwachsene und ein Kind. Hierfür fallen Kosten von 38,50 Euro an.

Die Preise für eine Dauerkarte liegen aktuell zwischen 287 und 441 Euro für einen Sitzplatz. Wenn du lieber stehen möchtest, kostet die Dauerkarte aktuell nur noch 182 Euro.

Nicht alle Personen gelten beim Hallescher FC als Vollzahler. Ermäßigungen gibt es für

  • Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren für einen Sitzplatz,
  • Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren für einen Stehplatz,
  • Schwerbehinderte (ab einem Behinderungsgrad von 50 %)
  • Schüler, Auszubildende, Studenten
  • Rentner
  • Inhaber des Halle-Passes

Freien Eintritt gibt es für Kinder bis 6 Jahre. Dabei besteht jedoch keinen Sitzplatzanspruch.

Wann verkauft Hallescher FC Tickets?

Eine Teilnahme am Vorverkauf ist gleich aus mehreren Gründen sinnvoll. Denn einerseits kannst du so sicherstellen, dass du dir ein Ticket für den Hallescher FC ergatterst. Andererseits sparst du auch noch Geld. Denn im Vergleich zur Tageskasse sind die Tickets im Vorverkauf um zwei Euro günstiger.

Dabei kann es vor allem bei Top-Spielen zu einem geschützten Vorverkauf und einer maximalen Anzahl an erwerbbaren Tickets kommen. Meist gibt es dann eine Beschränkung von vier Karten pro Person.

Der Vorverkauf findet online statt, du kannst deine Tickets aber auch unter den folgenden Ticketstellen reservieren und abholen.

  • WOSZ Fan Shop oder HFC Fanshop in der Bertramstraße 20
  • Globus Halle in der Dieselstraße 47
  • TiM Ticket Rolltreppe am Stadtcenter in der Passage

Gibt es VIP-Tickets für die Spiele des Hallescher FC?

Aktuell gibt es beim Hallescher FC keine Möglichkeit, den Fußball ganz exklusiv zu erleben. VIP-Tickets, Business-Lounges oder spezielle Sitze mit Polsterung und bester Aussicht werden nicht vom Verein angeboten.

DFB-Pokal Tickets beim Hallescher FC

Erstmals seit der Saison 2019/20 war der Hallescher FC in diesem Jahr wieder im DFB-Pokal vertreten. Für die Fans, den Verein und natürlich auch die Spieler ist ein Auftritt im Pokal immer etwas ganz Besonderes.

In diesem Jahr musste man sich aber bereits in der 1. Runde wieder aus dem Wettbewerb verabschieden. Eine knappe Niederlage gegen Greuther Fürth besiegelte das frühe Aus für den Hallescher FC.

Doch bereits jetzt hoffen viele Fans, dass die Mannschaft auch im kommenden Jahr wieder im DFB-Pokal vertreten sein wird. Dann heißt es schnell sein. Die Nachfrage nach den Tickets ist dabei enorm.

Hallescher FC Tickets für Menschen mit Handicap

Der Hallescher FC hat in den letzten Jahren hinsichtlich der Barrierefreiheit aufgerüstet und stellt spezielle Bereiche für Menschen mit Handicap zur Verfügung. Sowohl Tages- als auch Dauerkarten sind für Personen mit schwerer Behinderung vergünstigt erhältlich.

Die Tickets können sowohl online als auch an den Vorverkaufsstellen erworben werden. Eine kostenlose Begleitkarte wird immer dann ausgestellt, wenn im Schwerbehinderten-Ausweis ein entsprechender Vermerk vorhanden ist.

Die Anreise zum Leuna Chemie Stadion

Hallescher FC Stadion Leuna Chemie Stadion Lage

Mit dem Leuna Chemie Stadion hat der Hallescher FC eine der modernsten Spielstätten in der 3. Bundesliga. Das Stadion wurde nämlich erst im Jahr 2011 eröffnet. Platz wird dabei für rund 15.000 Fans geboten. Damit findet sich die Spielstätte des Hallescher FC im Mittelfeld der 3. Liga.

Für deine Anreise zum Stadion haben wir noch wichtige Tipps gesammelt:

Direkte Parkplätze am Stadion sind rar gesät. Der Verein empfiehlt daher allen Fans, auf die P+R-Anlagen der Stadt auszuweichen. Von da aus kannst du das Stadion dann bequem mit dem ÖPNV erreichen. Dies spart in der Regel Zeit und schont die Nerven bei der Parkplatzsuche.

Vom Marktplatz aus kommst du mit jeder Straßenbahn, die in Richtung „Rannischer Platz“ fährt, direkt zum Stadion. Dabei empfehlen sich die Haltestelle „Böllberger Weg“ als auch „Kantstraße“. Dabei kannst du auch zu Fuß direkt zum Stadion gelangen. In ungefähr 25 Minuten erreichst du das Stadion so vom Marktplatz aus.

Hier die genaue Adresse des Leuna Chemie Stadions für dein Navi: Kantstraße 2, 06110 Halle (Saale).

Häufig gestellte Fragen zum Hallescher FC

Angesagte 3. Bundesliga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen