La Liga Tickets 2023/24: Preise, Infos und Termine

Die spanische Primera División, auch bekannt als LaLiga oder La Liga, gehört zu den besten Adressen für Fussball in Europa und weltweit. Vor allem Real Madrid und der FC Barcelona haben mit Spielern wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo jahrelang dafür gesorgt, dass die Meisterschaft in Spanien Jahr für Jahr ein spannendes Rennen der Top Clubs war.

Dank Atlético Madrid ist daraus inzwischen ein Dreikampf geworden. Der Fussball in Spanien wird mit Leidenschaft gelebt und La Liga Tickets sind stets heiß begehrt. Dies gilt sowohl für die spanischen Fans als auch Fußballfans weltweit. Wer einmal die Atmosphäre eines spanischen Stadions erlebt, wird gewiss begeistert sein.

Die nächsten 10 La Liga Spiele im Überblick

Aktuell sind leider keine Tickets verfügbar.

Wie komme ich in Deutschland an La Liga Tickets?

Grundsätzlich laufen die Prozesse rund um Fußballtickets und Stadionbesuch in Spanien ganz ähnlich wie auch in den anderen Profiligen in Europa, also auch in Deutschland. Nichtsdestotrotz gibt es den ein oder anderen Unterschied. So gibt es beispielsweise hierzulande in fast jedem Stadion Stehplätze, während dies in Spanien unüblich ist.

Demzufolge verteilen sich die Dauerkarteninhaber bei allen Vereinen durchweg auf Sitzplätze im ganzen Stadion. Außerdem werden die Kontingente an Dauerkarten in La Liga nicht so sehr beschränkt wie in Deutschland. Vielmehr belegen diese einen Großteil der Gesamtkapazitäten, sodass der freie Verkauf von Fußballtickets in Spanien nur in geringem Maße stattfindet.

Wer nun von Deutschland aus La Liga Tickets kaufen möchte, muss sich entweder direkt bei den Vereinen umschauen oder den Zweitmarkt nutzen. Für ersteres bieten sich die Websites mit Onlineshops an. Jedoch sind verfügbare Tickets oft schnell vergriffen. Da diese bei vielen Vereinen auch nicht stornierbar sind, finden sich auch umso mehr La Liga Tickets auf Ticketbörsen des Zweitmarktes.

Was kosten in Spanien La Liga Tickets?

Während man in Deutschland relativ günstige Ticketpreise gewohnt ist und dabei auch vielfach von Ermäßigungen profitiert, liegen Karten für Spiele der La Liga beispielsweise bei Vereinen wie dem Atletico Madrid auf einem weit höheren Preisniveau. Zwar gibt es auch dort verschiedene Ticketkategorien entsprechend der Stadionbereiche aber Eintrittskarten für unter 20 Euro gibt es nur bei einigen kleineren Vereinen.

Stattdessen kosten die günstigen La Liga Tickets durchschnittlich etwa 40 Euro, wobei hier von obersten und äußersten Sitzplätzen auszugehen ist. In Richtung der mittigen Sitzplätze auf den Haupt- und Gegentribünen gehen die Ticketpreise dann bis weit über 100 Euro. Die hohen Ticketpreise sind schon längst ein Kritikpunkt in Spanien. Maßnahmen für günstigere Fußballtickets finden bisher jedoch nur vereinzelt statt. Wer Tickets für Real Madrid oder den FC Barcelona ergattern möchte, sollte in jedem Fall von hohen Kosten ausgehen.

Wo gibt es die günstigsten Tickets in La Liga?

Wie schon erwähnt, fallen eventuell preiswerte Stehplätze in der ersten spanischen Liga weg. Auch Ermäßigungen gibt es bei den Vereinen der La Liga kaum. Allenfalls profitieren Rollstuhlfahrer von vergünstigten Eintrittskarten. Kinder müssen derweil vielfach den normalen Eintrittspreise bezahlen. Allerdings kommt es bei alledem sehr auf die einzelnen Vereine an.

Wer möglichst günstige La Liga Tickets kaufen möchte und dabei keinen bestimmten Verein favorisiert, könnte bei kleineren Clubs wie Elche, Getafe oder Girona Glück haben. Jedoch ist zu beachten, dass diese Vereine aufgrund der kleineren Stadion auch entsprechend kleinere Kontingente zur Verfügung stellen. In Verbindung mit diesen Teams, die im Meisterschaftsrennen eine untergeordnete Rolle spielen, sind freilich deren Auswärtstickets bei Spielen in Madrid oder Barcelona auch eine interessante Option.

Wann kann ich Fußballtickets für La Liga kaufen?

Die Fußballsaison in Spanien beginnt im August. Wenige Wochen bevor der ersten Spieltag stattfindet, beginnt entsprechend auch der Verkauf von Tickets – sowohl online als auch regional. Abhängig von den bereits vergebenen Dauerkarten sind die Kontingente für den freien Verkauf meist sehr beschränkt. Dabei besitzen Mitglieder der jeweiligen Vereine für gewöhnlich ein Vorkaufsrecht oder können ihre Tickets zu leicht günstigeren Preisen kaufen.

Wie groß die Nachfrage nach Tickets ausfällt, ist von Spieltag zu Spieltag unterschiedlich. Während beispielsweise für das El Clasico zwischen Barca und Real Madrid ein schneller Ausverkauf zu erwarten ist, können für ein Spiel zwischen FC Sevilla gegen Getafe auch kurz vor dem Spieltag noch viele Angebote verfügbar sein. Somit lohnt es sich, die verschiedenen Adressen für Ticketkäufe regelmäßig zu überprüfen – insbesondere auch den Zweitmarkt.

Wie viele La Liga Spiele gibt es?

Mit insgesamt 20 Mannschaften kommt eine La Liga Saison auf ganze 380 Spiele. Somit ergeben sich viele Möglichkeiten, ein La Liga Ticket zu ergattern. Wichtig bei alledem ist, dass in Spanien eine finale Fixierung der Spieltage erst spät stattfindet. Sowohl das Datum als auch die Uhrzeit können sich bis 10 Tage vor einem Spiel noch ändern. Grund dafür sind die Fernsehrechte in Spanien sowie die Verpflichtungen der Clubs in anderen internationalen Wettbewerben und im nationalen Pokal.

Besonders betroffen von kurzzeitigen Änderungen sind entsprechend die beliebtesten und bekanntesten Vereine, welche auch im europäischen Wettbewerb vertreten sind. So kann beispielsweise noch zwei Wochen vor dem Termin ein Spiel von Real Madrid von Sonntag auf Samstag vorverlegt werden oder aber der Tag gleich bleiben und sich nur die Uhrzeit ändern. Im Übrigen sind die Anstoßzeiten in La Liga gänzlich anders als in Deutschland: von Freitagabend bis Montagabend findet jedes Spiel zu einer jeweils anderen Uhrzeit statt, sodass keine Paarung zeitgleich beginnt.

Zweitmarkt: La Liga Tickets auf Ticketbörsen kaufen

Einerseits die hohe Anzahl von Dauerkarteninhabern und andererseits die vielfachen Änderungen der Spieltermine ergeben, ein hohes Angebot an Tickets auf dem Zweitmarkt. Immer wieder bieten viele Fans, die bereits ein Ticket besitzen aber einen neu angesetzten Spieltermin nicht wahrnehmen können, ihr Ticket auf Ticketbörsen an. Für La Liga Tickets lohnt es sich daher, auch bis kurz vor einem Spieltag jederzeit auf Viagogo, StubHub und ähnlichen Portalen vorbeizuschauen. Zur eigenen Sicherheit sind dabei einige Aspekte zu beachten:

  • Sichere Zahlungsmethode: Ideal ist Paypal, während Zahlungen via Überweisung ein Risiko darstellen.
  • Uhrzeit und Datum des Spieltags: Bei frühzeitig ausgestellten Tickets steht das Datum als Platzhalter für das jeweilige Wochenende, sodass Käufer hier genau hinschauen sollten.
  • Preis: Geringfügig höhere Preise sind bei Ticketbörsen üblich, während bei Spielen mit hoher Nachfrage auch umso höhere Preise keine Seltenheit sind.
  • Personalisierung: In manchen Fällen sind Tickets personalisiert, sodass je nach Spiel eine Umschreibung der Personendaten gewünscht oder gar notwendig sein kann.

In Bezug auf all diese Aspekte ist zu sagen, dass renommierte Ticketportale wie Viagogo als Käufer völlig legal genutzt werden können und in der Regel keine Probleme bestehen. Bei Transaktionen, welche über Kleinanzeigen, Ebay oder soziale Medien stattfinden, kommt es indes erfahrungsgemäß häufiger zu Betrug oder Problemen hinsichtlich rechtzeitigem Versand oder Personalisierung von Tickets.

Sind in Spanien La Liga Tickets personalisiert?

Anders als in der deutschen Bundesliga sind La Liga Tickets in Spanien nur in wenigen Fällen personalisiert. Hauptsächlich betrifft dies die größeren Vereine und Spieltage, welche eine gewisse Brisanz bieten. Zum Beispiel gilt das für Derbys zwischen den beiden Clubs aus Barcelona bzw. Madrid und generell Paarungen mit Lokalrivalität wie beispielsweise bei dem FC Valencia.

Für einheimische Fans stellt die Personalisierung jedoch höchst selten ein Problem dar, da in der Praxis auch so gut wie keine Kontrollen stattfinden. Bei auswärtigen Fans, die ganz offensichtlich einer anderen Nationalität angehören, ist die Chance auf eine Kontrolle geringfügig höher – allerdings eher nur, wenn es sich um eine wie oben beschriebene Paarung handelt.

Wer jedoch absolut sichergehen möchte, sollte sicherstellen, dass sein Ticket den eigenen Personendaten entspricht. Solange bis die Tickets wenige Tage vor einem Spieltag versendet werden, ist dies meist problemlos möglich.

Was sind Fußballreisen?

Sogenannte Fußballreisen von Dertour, Vietentours und ähnlichen Anbietern liegen derzeit im Trend. Dabei handelt es sich um Pauschalangebote für Fußballtickets in Kombination mit Aufenthalten in Hotels und teils weiteren touristischen Angeboten. In Spanien sind Madrid und Barcelona beliebte Reiseziele für solche Fanreisen, da die Städte direkt zahlreiche Möglichkeiten für weitere Aktivitäten bieten.

Für Interessenten wichtig ist also, dass eine solche Fussballtour mehr beinhaltet als nur ein La Liga Ticket und dementsprechend auch mehr kostet. Oftmals ist etwa auch eine Stadiontour inklusive, die morgens am Spieltag stattfindet. Wer also einmal das Camp Nou oder Estadio Bernabeu in aller Ruhe von innen erleben möchte, hat mit einer solchen Fußballreise womöglich die passende Gelegenheit.

Allerdings: Auch diese Fanreisen sind von eventuellen kurzfristigen Änderungen im Spielplan betroffen und können dahingehend keine Sicherheit bieten. Da außerdem manche Fußballreisen mehrere Fußballspiele enthalten, kann bereits die Änderung der Uhrzeit an einem Tag problematisch sein.

Wie bekomme ich La Liga Tickets für Rollstuhlfahrer?

Den Service für Menschen mit Handicap betreiben die spanischen Vereine ähnlich wie in Deutschland. Wer also von hier aus oder direkt in Spanien La Liga Tickets für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Sehbehinderung etc. kaufen möchte, muss sich an die jeweiligen Vereine wenden. Der einfachste Weg führt über deren Websites. In der Regel findet sich dort eine gesonderte Email-Adresse für Ticketanfragen.

Angesagte La Liga Vereine für dich

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen