FA Cup Tickets: Preise, Informationen und News

Der Football Association Challenge Cup, kurz einfach FA Cup, ist noch vor dem Carabao Cup der größte und wichtigste Pokalwettbewerb im englischen Fußball. Er ist gewissermaßen das Gegenstück zur English Premier League und mit dem deutschen DFB Pokal zu vergleichen. Rekordsieger ist der FC Arsenal mit 14 Siegen und 7 weiteren Finalteilnahmen. Gleich darauf folgt Manchester United mit 12 Siegen und 9 Finalteilnahmen. Die Liste geht weiter mit all den Top Mannschaften des englischen Fußballs.

Entsprechend sind in den letzten Runden und vor allem im Finale in Wembley hochklassige Duelle zu erwarten und jedes Spiel ist eine Veranstaltung mit erstklassiger Stimmung. Allerdings ist es wie auch in der Premier League: FA Cup Tickets zu kaufen, kann schwierig werden. Insbesondere in den späteren Runden sind die Spiele fast immer ausverkauft, wie Statistiken der letzten Jahre zeigen. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten Tickets zu kaufen.

Aktuelle Tickets für den FA Cup

Das sind die kommenden Spiele im FA Cup:

Aktuell sind leider keine Tickets verfügbar.

Wie komme ich an FA Cup Tickets?

Der direkte Weg an Tickets für die Pokalspiele führt freilich über die teilnehmenden Vereine. Je nach Größe und Ligazugehörigkeit der Mannschaft kann das unterschiedlich schwer sein. Bei den Teams der ersten und auch zweiten Liga in England ist fast immer eine Vereinsmitgliedschaft nötig, um überhaupt an irgendwelche Fußballtickets zu kommen – und selbst für Mitglieder gibt es oft Losverfahren oder Wartelisten. In den freien Verkauf kommen Eintrittskarten nur, wenn tatsächlich wenig Nachfrage herrscht, was aber selten der Fall ist.

Einfacher ist es generell mit unterklassigen Vereinen und in den früheren Runden des FA Cups. Die Erst- und Zweitligisten nehmen immer erst ab der dritten Hauptrunde an dem Pokalwettbewerb teil, also traditionell ab dem ersten Januarwochenende eines Jahres.

Wer nun tatsächlich den FC Liverpool, Manchester City oder einen anderen der großen Clubs im FA Cup erleben möchte, hat womöglich die besten Chancen auf dem Zweitmarkt. Über StubHub, Viagogo und ähnliche Ticketbörsen finden sich Runde für Runde im Vorfeld der Spiele stets zahlreiche Angebote für Tickets. Mehr Informationen dazu weiter unten.

Was kosten Tickets für FA Cup Spiele?

Genau beziffern lassen sich die Preise für FA Cup Tickets nicht. Je nach Mannschaft und Runde im Wettbewerb können die Tickets nur einige wenige Euro kosten oder aber auch im höheren zweistelligen Bereich liegen. Ab der dritten Hauptrunde sind Ticketpreise von etwa 40 Euro aufwärts üblich.

Zu beachten ist natürlich, dass jedes Stadion unterschiedliche Kapazitäten bietet und auch in Kategorien eingeteilt ist. Gerade in kleineren Stadien sind Tickets schnell ausverkauft und die Kontingente für die preiswerteren Bereiche im Stadion meist nicht allzu groß.

Wo gibt es die günstigsten FA Cup Tickets?

Anders als in Deutschland gibt es im höherklassigen englischen Fußball keine Stehplätze. Daher sind besonders günstige Tickets für unter 20 Euro bei den englischen Top Clubs eine absolute Seltenheit. Wer also generell möglichst günstige Karten für ein FA Cup Spiel kaufen möchte, muss auf eine passende Auslosung hoffen.

Die Spiele im FA Cup werden, wie im deutschen DFB Pokal, bis zum Finale ausgelost. Allerdings entscheidet das Los über das Heimrecht und nicht etwa die Ligazugehörigkeit. So kann es also theoretisch sein, dass ein Fünftligist schließlich ein Heimspiel gegen den FC Chelsea, Manchester United oder eine ähnlich renommierte Mannschaft erhält. Damit bietet sich die Gelegenheit für ein vergleichsweise günstiges Ticket – der Ansturm auf die Eintrittskarten ist dann natürlich enorm.

Ab wann findet der FA Cup statt und wann gibt es Pokaltickets?

Die allerersten Spiele im FA Cup finden im August statt. Los geht es mit einer Extra-Vorbereitungsrunde, an der nicht-professionelle Mannschaften teilnehmen. Anschließend folgt die Vorbereitungsrunde, vier Qualifikationsrunden, sechs Hauptrunden und dann die Halbfinals und das Finale. Alles in allem nehmen jedes Jahr einige hundert Mannschaften an dem Pokalwettbewerb teil, wobei die genaue Zahl von Jahr zu Jahr schwankt und nach oben hin nicht limitiert ist. Über die genannten Runden hinweg wird das Teilnehmerfeld bis zur ersten Hauptrunde auf 124 ausgedünnt.

Ab wann Tickets verfügbar sind, hängt von der jeweiligen Runde und den Vereinen selbst ab. In der Regel findet der Ticketverkauf genauso wie in der Liga statt. Für die Profimannschaften heißt das, dass ab 2-3 Wochen vor einem Pokaltermin die Vereinsmitglieder und Dauerkarteninhaber ihre Tickets kaufen können. Eventuelle freie Verkäufe von Resttickets finden meist erst wenige Tage vor dem Spiel statt.

Im Übrigen gibt es im FA Cup nicht zwingend ein Hin- und Rückspiel. Nur wenn es im ersten Spiel keinen Sieger gibt, folgt ein Rückspiel auf dem Platz der Mannschaft, die zuvor auswärts antrat. Im Rückspiel entscheidet dann notfalls eine Verlängerung und Elfmeterschießen über Sieg und Niederlage.

FA Cup Tickets auf dem Zweitmarkt

FA Cup Ticketkauf Viagogo

Die Spielpläne im englischen Fußball können mitunter eine komplizierte Angelegenheit sein. Vor allem für die Top Mannschaften, welche auch in späten Phasen der Saison noch in mehreren Wettbewerben vertreten sind, gilt das. Wenn deshalb Spieltermine kurzfristig verschoben werden, bieten Ticketinhaber ihr Ticket oft zum Verkauf an, da der neue Termin für sie unpassend ist. All das betrifft sowohl die Ligaspiele als auch die verschiedenen Pokale.

Eben deshalb finden sich auf den vielen Plattformen des Zweitmarktes zahlreiche Angebote für Fußballtickets. Dabei haben StubHub, Viagogo und Co. den Vorteil, dass Interessenten die Inserate direkt vergleichen und die bestmöglichen Karten finden können. Für den Handel auf dem Zweitmarkt sind indes einige Aspekte zu berücksichtigen:

  • Die Transaktionen finden zwischen privaten Verkäufern und Käufern statt, während offizielle Ticketbörsen als Vermittler agieren und Details wie die Bezahlung geordnet ablaufen lassen.
  • Ticketpreise sind üblicherweise höher als im offiziellen Verkauf und orientieren sich an der allgemeinen Nachfrage.
  • Für Rückerstattung und anderweitige Eventualitäten sind in der Regel die Verkäufer verantwortlich.
  • Zahlungsarten wie Paypal bieten höheren Käuferschutz, während von Überweisungen abzuraten ist.
  • Bei personifizierten Tickets sollte im Vorfeld die Umschreibung der Personendaten bzw. Übertragung der Tickets abgeklärt werden.
  • Die auf den Tickets angegebenen Spieltermine können sich durch kurzfristige Änderungen im Spielplan vom tatsächlichen Datum eines Spiels unterscheiden.

Wichtig zu erwähnen ist schließlich noch, dass auch Ebay, Kleinanzeigen und soziale Medien zum Zweitmarkt gehören und es dort regelmäßig Inserate für Tickets gibt. Allerdings bieten diese Plattformen umso größere Risiken, da Transaktionen ohne Vermittler und direkt zwischen Käufer und Verkäufer stattfinden. Dieser Umstand wird teilweise für Betrug ausgenutzt, was auch der Grund ist, dass der Zweitmarkt im Allgemeinen vielfach in Verruf gerät.

Wann findet das FA Cup Finale statt?

Das Finale des FA Cup gehört zu den Höhepunkten einer Saison und findet logischerweise auch gegen Ende einer Spielzeit statt. Erfahrungsgemäß liegt der Finaltermin zwischen Mitte Mai und Anfang Juni. Schon fünf bis sechs Wochen vor dem Finale können Fans die ersten Tickets für Wembley kaufen. Dabei handelt es sich um ein kleineres Kontingent, welches von der FA selbst verkauft wird. Interessenten müssen sich dafür im Ticketportal des Wembley Stadions registrieren und dann auf Glück in der virtuellen Warteschlange bzw. in der Verlosung hoffen.

Der größte Teil der Ticketkapazitäten wird schließlich gleichmäßig auf die beiden Finalisten aufgeteilt. Diese jeweils etwa 30.000 Tickets gehen jedoch auf direktem Wege an die Vereinsmitglieder und Dauerkarteninhaber. Ein frei verkäufliches Tagesticket für das FA Cup Finale wird es somit nicht geben, sodass der Zweitmarkt wohl die besten Chance darstellt. Was die Preise anbelangt, so ist dort auch mit dreistelligen Summen zu rechnen. Eine Orientierung gibt dabei die offizielle Preisgestaltung der FA für Finaltickets 2023:

  • Kategorie 1: rund 170 Euro (145 Pfund)
  • Kategorie 2: rund 134 Euro
  • Kategorie 3: rund 82 Euro
  • Kategorie 4: rund 53 Euro

Häufig gestellte Fragen zum FA Cup

Diese Wettbewerbe könnten für dich auch interessant sein

Aktuelle FA Cup News

Momentan sind keine News vorhanden

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga