Camp Nou Tickets: Informationen, Preise und News

Das Camp Nou zählt zu den geschichtsträchtigsten Fußballstadien in Europa. Es ist die Heimat des FC Barcelona und hat bereits viele unvergessliche Fußballmomente geschrieben. Ab 2026 wird das Camp Nou dann endlich in neuem Glanz erstrahlen, denn bis dahin dauern die aktuellen Renovierungsmaßnahmen an.

Ein Besuch im FC Barcelona Stadion sollte bei jedem Fußballfan auf der To-do-Liste stehen. Daher erhältst du hier nicht nur spannende Informationen rund um das Camp Nou selbst. Wir haben uns auch gleich näher damit befasst, wie du FC Barcelona Tickets kaufen kannst und welche Plätze im Stadion besonders begehrt sind.

Aktuelle FC Barcelona Tickets

Da das Camp Nou zu den größten Fußballstadien der Welt zählt, sind die Heimspiele des FC Barcelona nur selten ausverkauft. Wenn du dennoch eine gute Sicht auf das Spielgeschehen haben möchtest, solltest du bereits online über den Vorverkauf teilnehmen.

Vor allem beim El Clásico mit Real Madrid und in der UEFA Champions League sind die Karten im Camp Nou heiß begehrt. Aber auch ein Spiel in der spanischen La Liga oder in der Copa del Rey garantiert höchste Spannung.

Für diese Heimspiele im FC Barcelona Stadion kannst du dir aktuell noch Karten sichern:

Ticketinformationen für das Camp Nou

Mit rund 100.000 Sitzplätzen ist das Camp Nou das größte Fußballstadion in Europa. Die Arena wurde als Oval gebaut und bietet somit auch in den Kurven zahlreiche Sitzplätze. Diese sind meist etwas günstiger, dafür ist die Sicht aber auch nicht gerade ideal.

Einen eigenen Familienblock im Camp Nou gibt es nicht. Das FC Barcelona Stadion gilt als sehr sicher, da die gewaltbereiten Ultras schon vor vielen Jahren mit einem lebenslangen Stadionverbot belegt wurden. Wenn du das Spiel in Ruhe genießen möchtest, sind die Plätze an der Südseite hinter dem Tor nicht zu empfehlen. Hier sitzen nämlich die eingefleischten Barca-Fans.

Von der Avenida Arístides Maillol und der Carrer de la Maternitat, also den beiden Haupttribünen parallel zum Spielfeld, hast du die beste Sicht auf den Rasen. Wir empfehlen dir Plätze im zweiten Rang, da die Sicht von hier aus ungefähr mit einer TV-Übertragung vergleichbar ist.

Zudem sind die Preise für Tickets im 2. Rang nur etwas höher als im 3. Rang, was kaum der Rede wert ist. Zurückgeben kannst du deine Tickets für das Camp Nou übrigens nicht. Einmal gekauft, können die Karten für ein Heimspiel des FC Barcelona weder umpersonalisiert noch weiterverkauft werden.

Stadiontour und Veranstaltungen im Stadion im FC Barcelona Stadion: Ein Überblick

Wenn du in Barcelona Urlaub machst, gehört ein Besuch im Spotify Camp Nou einfach dazu. Ob Fußballfan oder nicht, das FC Barcelona Stadion ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und weiß auf allen Ebenen zu beeindrucken.

Da das Stadion aktuell umfassend renoviert wird, sollen Stadion-Touren im Camp Nou erst wieder ab 2025 angeboten werden. Bis dahin besteht nur die Möglichkeit, das angrenzende Fußballmuseum des FC Barcelonas zu bestaunen. Hier warten Relikte aus der Vergangenheit, Trophäen und einzigartige Einblicke in die Vereinsgeschichte auf dich. Ein Ticket kostet rund 20 Euro pro Person und ist direkt vor Ort als auch schon bereits vorab über diverse Drittanbieter erhältlich.

Sobald das Spotify Camp Nou wieder seine Tore öffnet, werden aber natürlich auch wieder die öffentlichen Stadiontouren angeboten. Dann hast du die Möglichkeit, das modernisierte Stadion ganz nah zu erleben. Eine öffentliche Tour durch das FC Barcelona Stadion inkludiert unter anderem einen Blick in die Umkleidekabine, den Spielertunnel und einen Blick vom Rasen auf die unendlich erscheinenden Tribünen.

Tickets sollten unbedingt vorab reserviert werden, da die Nachfrage ganzes Jahr über sehr hoch ist. Wenn du bis zur Wiedereröffnung in Barcelona bist, kannst du dich für die Barça Immersive Tour entscheiden. Dabei erhältst du virtuelle Einblicke in das neue Camp Nou und wirst auf eine Reise durch die Vergangenheit des Stadions genommen.

Besucherinformationen für das Spotify Camp Nou

In der Regel öffnet das FC Barcelona Stadion an Spieltagen 90 Minuten vor Spielbeginn. Es gibt hierbei gleich zwei Gründe, warum du möglichst direkt zu Einlassbeginn vor Ort sein solltest. Einerseits hast du so die Möglichkeit, dem Gedränge zu entgehen und diese riesige Arena auf dich wirken zu lassen. Andererseits kannst du den altgedienten Stars und jungen Talenten so beim Aufwärmen zusehen.

Seit Eintracht Frankfurt in der Champions League das Camp Nou eingenommen hat, gibt es für internationale Duelle eine neue Regelung. Fans ohne spanischen Ausweis dürfen nur noch im Gästeblock sitzen. Beim Einlass zum FC Barcelona Stadion kann es Kontrollen geben und unter Umständen wird der Zutritt verwehrt.

Kleine Taschen, die unter dem Sitz verstaut werden können, dürfen problemlos mit ins Stadion genommen werden. Fans können auch Geld sparen und eigene Snacks sowie Getränke mit ins Stadion nehmen. Glas- oder Aluminiumbehälter sind aus Sicherheitsgründen jedoch verboten. Große Rucksäcke sind im Camp Nou nicht erlaubt.

Auch Fans mit Handicap können die Heimspiele im Camp Nou voll und ganz genießen. Jeweils hinter den Toren gibt es eigene barrierefreie Bereiche. Nach dem Umbau sollen 2026 noch mehr Plätze für Menschen im Rollstuhl geschaffen werden.

VIP-Tickets für das Camp Nou

Für alle Fans des FC Barcelona ist ein Stadionbesuch im VIP-Bereich ein unvergessliches Erlebnis. Hier lernst du das Camp Nou von einer ganz neuen Seite kennen. Da viele Fans aus der ganzen Welt nach Barcelona reisen, um die Mannschaft einmal live im Camp Nou gesehen zu haben, ist die Nachfrage nach den begrenzten VIP-Tickets besonders hoch.

  • VIP Players Zone: Näher kommst du nicht ans Spielgeschehen. Diese Front-Row-Bereiche im Camp Nou machen deinen Stadionbesuch zu etwas ganz Besonderem. Du erhältst exklusiven Zutritt zu einem VIP-Saal im Vorstandsbereich und erlebst somit auch abseits des Feldes garantiert einzigartige Momente.
  • VIP Panoramic: Von diesem Hospitality-Bereich hast du einen unglaublichen Blick auf das gesamte Camp Nou. Zugegeben, ähnliche Plätze gibt es auch im Sektor S41 auf der gegenüberliegenden Seite des Stadions. Im Panoramic-Bereich genießt du aber natürlich noch viele VIP-Vorzüge.
  • VIP Balcony: Dieser exklusive Bereich ist zwischen dem 1. und 2. Rang angesiedelt, damit du das Spielgeschehen jederzeit im Blick hast. Bereits 1,5 Stunden vor Spielbeginn machst du es dir im VIP-Saal gemütlich. Auch in der Pause und bis eine Stunde nach Spielende kannst du hier noch leckere Speisen und Getränke genießen.

Wissenswertes über das Spotify Camp Nou

Das Spotify Camp Nou trägt seinen heutigen Namen seit 2022 und wird diesen auch zumindest bis 2026 behalten. Zuvor war die Heimat des FC Barcelona viele Jahre lang einfach als Camp Nou betitelt worden, was auf Deutsch so viel wie Neues Spielfeld bedeutet. Ganz so neu ist das Camp Nou aber gar nicht mehr, immerhin wurde das Stadion schon am 24. September 1957 eröffnet.

Heute wissen nur noch die wenigsten Fans, dass der FC Barcelona zuvor im Les Corts seine Heimspiele ausgetragen hat. Doch schon in den 1950ern war die Kapazität mit rund 60.000 Plätzen für den Verein nicht mehr ausreichend. So entstand das bislang größte Fußballstadion in Europa, das unbestreitbaren Kultstatus genießt.

Für die Fußball-Weltmeisterschaft 1980 wurde das Camp Nou noch einmal um einen weiteren Oberrang ausgebaut. Insgesamt fasste das FC Barcelona Stadion damals rund 119.000 Fans. Das Camp Nou wurde somit kurzfristig zum größten Fußballstadion der Welt. Bis heute gibt es keine Fußballarena, die mehr Fans fassen kann.

Aufgrund von Sicherheitsbedenken der UEFA wurde der zusätzliche Oberrang aber noch der Weltmeisterschaft wieder entfernt. In der knapp 70-jährigen Geschichte des FC Barcelona Stadions hat sich sonst aber nur wenig getan. Zwar lagen erste Modernisierungspläne bereits 2007 vor, der offizielle Baustart begann aber erst 2022. Nach dem Ende der Renovierung im Jahr 2026 sollen mehr als 100.000 Besucher im Camp Nou Platz finden.

Von 1972 bis 1999 fanden immer wieder internationale Finalspiele im Europapokal der Pokalsieger, der Champions League und dem Europapokal der Landesmeister statt. Ein letztes Großevent stieg 2016 während des Finales der französischen Rugby-Union-Meisterschaft. Das Spotify Camp Nou war damals mit 91.553 Besuchern restlos ausverkauft.

Die Anfahrt zum Camp Nou

FC Barcelona Stadion Camp Nou Lage

Das Spotify Camp Nou liegt zwar nicht im pulsierenden Zentrum von Barcelona, die Anreise mit dem Auto ist aber dennoch nicht wirklich zu empfehlen. Öffentliche Parkplätze rund um das Stadion sind stark begrenzt und in der Regel nur für VIP-Gäste, Reisebusse und Fans mit Handicap verfügbar.

Alternativ kannst du in Parkgaragen gegen eine höhere Gebühr parken und dich dann auf den Weg zum Camp Nou machen. Empfehlenswerter ist es aber, direkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion zu fahren.

Die Metro- und Tram-Haltestelle Palau Reial liegt nur rund 5 Gehminuten vom FC Barcelona Stadion entfernt. Hier halten unter anderem die Linien L3, T1, T2 und T3. Direkt zum Stadion kommst du aber nur mit dem Bus. Die Linie H8 hält bei Les Corts – Arizala vor den Südtoren des Stadions. Die Linie 113 bringt dich hingegen bis zur Haltestelle Av Joan XXIII – Maternitat und somit auch bis zum Nordeingang des Stadions.

Diese Stadien könnten für dich auch interessant sein

Aktuelle Camp Nou News

Momentan sind keine News vorhanden

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga