Bundesliga Tickets

Im letzten Spiel der Qualifikation zur EM 2016 in Frankreich trifft die deutsche Nationalmannschaft am 11. Oktober in Leipzig auf Georgien. Mit einem Sieg gegen die längst chancenlose, ehemalige Sowjetrepublik kann die DFB-Elf aus eigener Kraft das Ticket für die EM-Endrunde lösen, sofern dies nicht schon drei Tage zuvor in Dublin in der Partie gegen Irland gelingt, in der bereits ein Unentschieden reichen würde. Unabhängig davon ist die Nachfrage nach DFB Tickets für das letzte Qualifikationsspiel natürlich groß. Zwar stehen im November noch zwei Testspiele an, doch erfahrugsgemäß verzichtet Bundestrainer Joachim Löw bei diesen auf den einen oder anderen Akteur der international hochbelasteten Mannschaften, sodass in Leipzig wohl letztmals die aktuell beste DFB-Elf auf dem Platz stehen wird.

EM-Qualifikation Tickets: Deutschland – Georgien, 11.10.2015

EM 2016 Tickets für das Spiel gegen Georgien sind unter Umständen an den Tageskassen noch einige wenige erhältlich, doch verlassen sollte man sich darauf besser nicht, wenn man die Nationalmannschaft unbedingt live in Augenschein nehmen möchte. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich, sich im Vorfeld um Deutschland Karten zu kümmern, die über den DFB kaum mehr in allen Kategorien verfügbar sind. Anders sieht es auf dem Zweitmarkt aus, auf dem mehrere von uns hier auf bundesliga-tickets.com getestete Anbieter noch Nationalelf Tickets für das Spiel gegen Georgien im Angebot haben.

Nach einem sehr durchwachsenen Nach-WM-Jahr haben die ersten beiden Auftritte des DFB-Teams nach der Sommerpause, die die Akteure von Jogi Löw zur Erholung nutzen konnten, richtig Lust auf mehr gemacht. Dem 3:1 gegen Polen, dem wohl besten Spiel seit dem WM-Sieg in Brasilien, folgte ein 3:2 in Glasgow gegen Schottland, bei dem die deutsche Mannschaft immer dann das Tempo erhöhte, wenn es nötig war. Nach den Spielen gegen Polen und Schottland lässt sich zu Beginn der neuen Saison das erfreuliche Zwischenfazit ziehen, dass Deutschland bereit scheint, um den EM-Titel in Angriff zu nehmen. Zunächst steht aber noch die finale Qualifikation auf dem Programm, die allerdings Formsache sein sollte.