Bundesliga Tickets

Vor jeder neuen Bundesliga Saison beginnt der große Run auf die Dauerkarten aufs neue. Was die wenigsten Fussball Fans wohl wissen, es gibt auch eine sogenannte Rückrunden-Dauerkarte, die die meisten Erstligisten in der Winterpause zum Verkauf anbieten. Wer im Sommer nicht zum Zug gekommen ist, erhält dadurch nochmals die Gelegenheit die letzten acht Heimspiele seiner Lieblingsmannschaft live im Stadion zu erleben.

Am Freitag startet die Bundesliga-Saison 2014/15 in die Rückrunde, die Vorfreude bei vielen Fussball Fans in Deutschland könnte kaum höher sein. Direkt zum Auftakt nach der Winterpause erwarten uns zwei Spitzenspiele. Der VfL Wolfsburg empfängt zu Hause den FC Bayern München und auch in Leverkusen kommt es zum Topspiel zwischen Bayer 04 und dem BVB.

Auch in der Rückrunde wird die Nachfrage nach Bundesliga Tickets wieder groß sein, einige wenige hatten zwischen den Jahren das Glück sich eine sog. Rückrunde-Karte für seinen Lieblingsverein zu sichern. Was die meisten Fans nämlich nicht wissen, nahezu alle Erstligisten bieten zwischen Dezember und Januar nochmals ein bestimmtes Kontingent an Rückrunden-Dauerkarten an. Diese gibt es für alle Sitz-/Stehplatzkategorien und umfassen alle acht Heimspiele eines Teams in der Rückrunde.

Oftmals handelt es sich hierbei um Sitzplatz-Dauerkarten, da die Stehplatz-Dauerkarten bereits zum Saisonbeginn restlos ausverkauft sind. Auch preislich lohnt sich solch eine Rückrunden-Dauerkarte, bis zu 20% von Spiel lassen sich damit sparen.

Wann, wie viele und wo man die Rückrunden-Dauerkarten erwerben kann ist von Verein zu Verein unterschiedlich. In der Regel werden die genauen Details zum Verkauf Anfang Dezember bekannt gegeben und sind auf der offiziellen Webseite bzw. dem offiziellen (Online)Ticketshop einzusehen.

Foto: javierrldn / Flickr