Hannover 96 Tickets

Beide Vereine bezeichnen zwar eher Eintracht Braunschweig als Erzrivalen, aber dennoch steckt einiges an Brisanz in der Begegnung zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg. In dieser Saison nicht nur wegen der Nähe beider Städte zueinander, sondern auch wegen der sportlichen Lage, die sowohl für die 96er als auch für die Wölfe unbefriedigend ist. Während Hannover mehr denn je seit dem Wiederaufstieg anno 2002 der Abstieg in die 2. Bundesliga droht, muss sich Wolfsburg sputen, um am Ende die angepeilte Champions League zu erreichen. Im Niedersachsenderby haben beide Vereine deshalb klar drei Punkte im Visier.

Bundesliga Tickets: Hannover 96 – VfL Wolfsburg, 01.03.2016

Auch wenn in der HDI-Arena freie Plätze in dieser Saison eher die Regel denn die Ausnahme waren, sind Hannover 96 Tickets und VfL Wolfsburg Tickets für das Nachbarschaftsduell sehr begehrt. Es wäre keine Überraschung, würden die Tageskassen am 1. März gar nicht mehr öffnen, obwohl die Partie unter der Woche zu einem eher ungünstigen Termin stattfindet. Aufgrund der kurzen Anreise dürfte der Gästeblock trotz des Abendspiels voll sein und kaum Wolfsburg Tickets noch frei verkäuflich sein. Und Hannover Karten sind trotz der schwierigen Situation des Vereins gegen namhafte Gegner oder eben für das Derby durchaus gefragt. Wer bei beiden Vereinen leer ausgegangen ist oder die gewünschten Tickets nicht mehr bekommen hat, kann sich noch auf dem Zweitmarkt umsehen, der für die meisten Kategorien und Blöcke noch 96 Tickets und Wolfsburg Karten bereit hält. Alles, was man über den Zweitmarkt wissen muss, erklären wir hier auf bundesliga-tickets.com, wo wir für Sie zudem einige der größten Anbieter unter die Lupe genommen haben. Mit unserem kostenlosen Preisvergleich finden Sie darüber hinaus in Sekundenschnelle die günstigsten Karten für die Begegnung in Hannover.

Wolfsburg ist bemerkenswerterweise seit zwei Spielen gegen Hannover sieglos. Das Hinspiel in dieser Saison endete ebenso unentschieden wie vorige Saison die Partie in Wolfsburg. Davor aber gewannen die Wölfe mit 3:1 in Hannover, sind in der laufenden Spielzeit auswärts aber extrem harmlos.