FC Ingolstadt Tickets

Die erste Bundesliga-Saison in der Vereinsgeschichte des FC Ingolstadt neigt sich ihrem Ende entgegen und es spricht sehr vieles dafür, dass gleich eine zweite folgen wird. Ganz durch sind die Schanzer zwar noch nicht, doch mit einem Sieg nach der letzten Länderspielpause dieser Spielzeit gegen den FC Schalke 04 könnte der FCI schon einen sehr großen Schritt in Richtung vorzeitiger Klassenerhalt machen. Schalke hat beim allerersten Gastspiel im Audi-Sportpark aber nichts zu verschenken, geht es für die Königsblauen doch noch um wichtige Punkte für die Champions League, die es nach dem eher enttäuschenden sechsten Platz am Ende der Vorsaison wieder sein soll.

Bundesliga Tickets: FC Ingolstadt – FC Schalke 04, 02.04.2016

Wie bei fast allen Ingolstädter Heimspielen in dieser Saison ist mit einem vollbesetzten Stadion zu rechnen, was angesichts von nur 15.000 Plätzen aber gerade gegen Klubs wie Schalke nicht überrascht. Denn Tickets auf Schalke sind so gut wie immer ausverkauft, egal wo in Deutschland die Knappen antreten. Und das Kontingent von rund 1.500 Schalke Karten für das Spiel in Ingolstadt hätte sicherlich mehrfach verkauft werden können, zumal die Königsblauen auch in Bayern über viele Anhänger verfügen. FC Ingolstadt Tickets sind dank der guten Leistungen der Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl ebenfalls gefragt wie nie zuvor, sodass man sich die Anreise am Spieltag ohne Eintrittskarte sparen kann, da die Tageskassen sicher nicht mehr öffnen werden. Auf dem Zweitmarkt, den wir hier auf bundesliga-tickets.com mit seinen Besonderheiten und den besten Anbietern genauer vorstellen, sind aber auch noch wenige Tage vor dem Spiel Ingolstadt Karten und S04 Tickets verfügbar. Mit unserem kostenlosen Preisvergleich finden Sie schnell den richtigen Anbieter.

Gespannt darf man sein, wie Schalke mit der aggressiven Ingolstädter Spielweise zurecht kommt, die schon vielen anderen Top-Teams, ja sogar dem FC Bayern München, arge Probleme bereitet hat. Dass die Knappen über mehr individuelle Qualität verfügen, steht zwar außer Frage, doch einmal mehr könnte das System die Klasse von Einzelspielern besiegen.