Spielprognose: Kroatien – Italien Prognose von Experten | EM 2024

Autor: Bundesliga-tickets.com | Veröffentlicht am 21.06.2024

Kroatien gegen Italien

Kroatien steht nach einem schwachen Auftritt bei der Euro 2024 mit nur einem Punkt am Rande des vorzeitigen Ausscheidens. Italien wurde von Spanien klar dominiert, hält aber dank eines Sieges gegen Albanien den zweiten Platz in der Gruppe. Das Spiel gegen Kroatien ist für beide Mannschaften richtungsweisend und findet am 24.06.2024 um 21:00 Uhr in Leipzig statt.

Italien verlor bei der EM 2024 gegen Spanien mit 0:1, was die schwache Offensivleistung unterstreicht. Der Mannschaft fehlt ein durchschlagskräftiger Stürmer, der die entscheidenden Tore erzielen kann. Trotz solider Abwehr und gutem Mittelfeldspiel gelang es der Squadra Azzurra nicht, die spanische Abwehr unter Druck zu setzen.

Aktuelle Tickets für Spiele von Kroatien gegen Italien

Aktuell sind keine Spiele für diese Paarung verfügbar.

Kroatien – Italien Prognose: Direkter Vergleich

Im direkten Vergleich hat Kroatien gegen Italien die Oberhand: In sieben Begegnungen gab es drei Siege für Kroatien und vier Unentschieden. Italien ist gegen Kroatien noch sieglos und steht daher unter großem Druck, diese Negativserie bei der Euro 2024 endlich zu beenden.

Die letzten drei direkten Duelle zwischen Kroatien und Italien endeten jeweils mit einem 1:1-Unentschieden. Diese Ergebnisse zeigen die ausgeglichene Stärke der beiden Mannschaften und machen das bevorstehende Aufeinandertreffen bei der EM 2024 besonders spannend, da beide Teams auf einen Sieg hoffen, um ihre Position zu verbessern.

In den letzten fünf Duellen hat Kroatien 7:4 Tore gegen Italien erzielt. Diese Zahlen verdeutlichen, dass sich Italien auch im Angriff gegen die Osteuropäer schwer tut. Die Squadra Azzurra konnte trotz solider Defensivarbeit ihre Chancen nicht effektiv nutzen, was die kroatische Überlegenheit unterstreicht.

Kroatien gegen Italien: So endete die letzte Begegnung

Das letzte Duell zwischen Kroatien und Italien fand 2015 während der EM-Qualifikation statt und endete 1:1 in Kroatien. Beide Teams zeigten eine ausgeglichene Leistung, wobei Kroatien früh in Führung ging und Italien durch einen Ausgleichstreffer antwortete. Dieses Ergebnis setzte die Serie der Unentschieden fort.

Mario Mandzukic verschoss in der 7. Minute zunächst einen Elfmeter. Doch nur vier Minuten später, in der 11. Minute, traf er zur frühen Führung für Kroatien. Kroatien startete furios, dominierte das Spiel von Beginn an und setzte die italienische Abwehr unter Druck.

Italien kam nach einer halben Stunde besser ins Spiel und erzielte in der 36. Antonio Candreva verwandelte einen Elfmeter sicher, so dass die Squadra Azzurra wieder Hoffnung schöpfte und das Spiel ausgeglichen gestalten konnte.

Unsere Kroatien – Italien Prognose: Wie endet das Spiel?

Bei der Prognose des Spiels zwischen Kroatien und Italien mussten mehrere Faktoren berücksichtigt werden: die aktuelle Form beider Teams, Verletzungen und Ausfälle, der direkte Vergleich sowie die bisherigen Leistungen bei der Euro 2024. Kroatiens Schwächen und Italiens Offensivprobleme spielen eine entscheidende Rolle bei der Einschätzung des Spielverlaufs.

  • Historischer Trend: In den letzten drei direkten Duellen endete das Spiel immer mit einem 1:1-Unentschieden. Diese Serie zeigt, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe sind und weder Kroatien noch Italien in der Lage waren, sich entscheidend durchzusetzen.
  • Offensivprobleme Italiens: Italien hat in den letzten Spielen Schwierigkeiten gehabt, Tore zu erzielen, was auch durch das Fehlen eines durchschlagskräftigen Stürmers bedingt ist. Diese Schwäche im Angriff könnte es ihnen schwer machen, Kroatien zu überwinden und mehr als ein Tor zu erzielen.
  • Kroatiens aktuelle Form: Kroatien hat bisher bei der Euro 2024 enttäuscht und nur einen Punkt geholt. Ihre Unsicherheit und schwache Form könnten dazu führen, dass sie nicht in der Lage sind, einen entscheidenden Sieg gegen Italien einzufahren.
  • Defensive Stärken beider Teams: Beide Mannschaften verfügen über eine solide Defensive, die es dem Gegner schwer macht, viele Tore zu erzielen. Die starken Abwehrreihen könnten ein weiterer Grund dafür sein, dass das Spiel erneut mit einem Unentschieden endet, da beide Teams eher defensiv agieren.

Die Prognose für das Spiel deutet auf ein Unentschieden hin, das beiden Mannschaften nicht gleichermaßen helfen könnte. Italien, das gegen Kroatien noch ungeschlagen ist, könnte mit einem Punktgewinn seine Chancen auf ein Weiterkommen verbessern. Kroatien hingegen braucht dringend einen Sieg, um aus der brenzligen Situation herauszukommen und im Turnier zu bleiben.

Kroatien – Italien: Stadion, Anstoßzeit und Übertragung

Die Red Bull Arena in Leipzig ist ein modernes Fußballstadion und die Heimspielstätte des Bundesligisten RB Leipzig. Ursprünglich als Zentralstadion im Jahr 2004 eröffnet, wurde es 2010 in Red Bull Arena umbenannt. Das Stadion hat eine Kapazität von 47.069 Plätzen, davon 10.500 Stehplätze und 41.122 Sitzplätze bei internationalen Spielen. Die Arena wurde in den alten Wall des Zentralstadions integriert, das bis zu 110.000 Zuschauer fasste und 1994 geschlossen wurde.

Neben Fußball bietet die Red Bull Arena auch Platz für große Konzerte, darunter Auftritte von Künstlern wie Coldplay, Rammstein und Elton John. Das Spiel wird am 24.06.2024 live auf Magenta TV um 21:00 Uhr parallel zum anderen Gruppenspiel Spanien gegen Albanien übertragen.

Fazit

Das Spiel zwischen Kroatien und Italien in der Red Bull Arena endete mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden. Beide Mannschaften zeigten eine gute Leistung, konnten aber ihre Probleme in der Offensive nicht überwinden. Italien bleibt gegen Kroatien weiter sieglos, während Kroatien trotz einer frühen Führung den dringend benötigten Sieg verpasste.

Weitere Kroatien Tickets

Weitere Italien Tickets

Bundesliga-tickets.com

Dein Ticket-Preisvergleich für die Bundesliga