FC Augsburg Tickets

Das Aus schien praktisch schon besiegelt, ehe sich der FC Augsburg in der Gruppenphase der Europa League zu einem bemerkenswerten Schlussspurt aufschwang und Sekunden vor dem Ende der letzten Partie bei Partizan Belgrad doch noch das entscheidende Tor für den Einzug in die Zwischenrunde erzielte. Und schon kurz nach diesem Erfolg stand fest, dass sich das Weiterkommen für die erstmals überhaupt auf internationaler Bühne aktive Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl so richtig gelohnt hat. Denn bei der Auslosung ging der interne Wunsch der Fuggerstädter, die sich entweder Manchester United oder den FC Liverpool als Gegner gewünscht hatten, in Erfüllung. Der FCA trifft auf die von Jürgen Klopp trainierten Reds aus Liverpool.

Europa League Tickets: FC Augsburg – FC Liverpool, 18.02.2016

Zunächst freilich gastiert Liverpool am 18. Februar in der WWK-Arena, wo Augsburg natürlich ein gutes Ergebnis vorlegen will, bevor eine Woche später der große Auftritt an der legendären Anfield Road folgt. Auf die Unterstützung der Fans kann sich der FCA sicherlich verlassen. Selten in der Geschichte des FC Augsburg gab es so viele Nachfragen nach den lediglich 26.160 zur Verfügung stehenden Europa League Tickets. Rund 2.500 dieser Karten gehen in Form von Liverpool Tickets auf die Insel, wobei sich sicherlich sehr viele Fans der Reds auch in Deutschland mit Liverpool Karten eindecken werden und Fans des 18-fachen englischen Meisters längst nicht nur im vorgesehenen Gästebereich sitzen werden. FC Augsburg Tickets sind bei gewöhnlichen Heimspielen, wenn es nicht gerade gegen den FC Bayern oder Borussia Dortmund geht, auch für Nicht-Mitglieder meist problemlos zu bekommen. Der Kauf von Liverpool Tickets ist hingegen Mitgliedern vorbehalten, sodass alle anderen Interessieren andere Wege ergreifen müssen. Eine Möglichkeit, um an Karten zu kommen, stellt der Zweitmarkt dar, den wie hier auf bundesliga-tickets.com erläutern. Zudem bieten wir Ihnen einen kostenlosen Preisvergleich, damit Sie für Ihre Karten nicht mehr als nötig bezahlen.

Weitgehend überflüssig ist die Anmerkung, dass sich Augsburg und Liverpool erstmals überhaupt gegenüberstehen. Für den FCA ist es gleichzeitig das erste Pflichtspiel gegen eine Mannschaft aus England.