Bundesliga Tickets

In der vergangenen Saison standen sich beide zum ersten und einzigen Mal in der Bundesliga gegenüber. Nun trennt Borussia Dortmund und den SC Paderborn wieder eine Spielklasse, was aber nichts daran ändert, dass das Duell in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit Spannung erwartet wird. Zwar wären die Paderborner Chancen sicherlich einen Tick größer, könnte die Partie in der heimischen Benteler-Arena gespielt werden, doch auch im Signal-Iduna-Park muss der BVB den Underdog aus Ostwestfalen im kleinen Derby erst einmal besiegen.

DFB-Pokal Tickets: Borussia Dortmund – SC Paderborn, 2. Runde

Nachdem selbst in der Qualifikation zur Europa League gegen den Wolfsberger AC und Odds BK kaum ein Platz frei geblieben ist, kann man getrost davon ausgehen, dass die Dortmund Tickets auch für das Spiel gegen Paderborn reissenden Absatz finden werden. Es mag zwar sein, dass einige BVB Tickets sogar noch an der Tageskasse erworben werden können, doch sicherlich nicht mehr für alle Kategorien und in allen Preisklassen. Und das Kontingent an Paderborn-Tickets dürfte ohnehin komplett ausverkauft sein, ist eine Partie in Dortmund für die Anhänger des SCP doch auch nach dem einjährigen Bundesliga-Abenteuer immer noch etwas ganz Besonderes.

Wer im Gästeblock mit einem SC Paderborn Ticket dabei sein will hat ebenso wie alle Fans des BVB die Möglichkeit, DFB Pokal Tickets auch abseits des regulären Verkaufs zu erwerben. Auf dem sogenannten Zweitmarkt sind in der Regel selbst für Top-Spiele auch wenige Tage vor dem Anpfiff noch Eintrittskarten in den meisten Kategorien vorhanden. Die Partie Dortmund gegen Paderborn macht da keine Ausnahme. Auf bundesliga-tickets.com bieten wir Ihnen die Möglichkeiten, die Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen, um am Ende nicht zu viel zu bezahlen. Im Hinblick auf die bisherigen Dortmunder Spiele in dieser Saison wie zum Auftakt der Bundesliga-Saison gegen Borussia Mönchengladbach (4:0), anschließend beim FC Ingolstadt (4:0) oder in der Europa League bei Odds BK (4:3) kann man allerdings davon ausgehen, dass BVB Karten auch diesmal ihr Geld wert sind.