Bundesliga Tickets

Am 12. Mai kommt es in der Münchner Allianz Arena zum Halbfinal-Rückspiel in der UEFA Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona. Das Spitzenspiel zwischen diesen beiden europäischen Top-Klubs ist bereits restlos ausverkauft. Sie sind auf der Suche nach Champions League Tickets für die Begegnung zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona? Auf bundesliga-tickets.com erfahren Sie wo Sie Eintrittskarten für das Spiel noch ganz bequem online bestellen können.

Der Triple-Traum der Bayern geriet nach der 1:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Porto kurzzeitig in Gefahr. Doch mit einem 6:1-Kantersieg im Rückspiel haben die Münchner keinen Zweifel daran gelassen, dass man diese Saison bereit ist bis zum Schluss in der Königsklasse dabei zu sein. Vergangenes Jahr schied man sang und klanglos im Halbfinale gegen Real Madrid aus, auch dieses Saison bekommt man es in der Runde der letzten vier mit dem FC Barcelona mit einem spanischen Team zu tun, doch die Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen mit den Katalanen in der Champions League sind deutlich besser.

Champions League-Halbfinale Tickets: FC Bayern München – FC Barcelona, 12.5.2015

[tickets match=“33146″]

Auch vor zwei Jahren trafen die Bayern im Halbfinale der Königsklasse auf die Ex-Mannschaft von Trainer Pep Guardiola und zog nach zwei klare Erfolgen (4:0 und 3:0) ins Endspiel ein. Wenige Wochen später setzte man sich im „deutschen Finale“ gegen Borussia Dortmund mit 2:1 durch und sicherte sich das erste Triple in der Vereinsgeschichte. Es wird spannend zu sehen ob sich auch dieses Jahr die Geschichte wiederholt und wie Guardiola das Duell mit seinem ehemaligen Spielern meistert.

Die Allianz Arena war bereits beim Rückspiel gegen den FC Porto ein wahrer Hexenkessel, auch gegen Barcelona dürfte die 70.000 Fans für ordentlich Stimmung sorgen. Wer dieses Spiel live und hautnah erleben möchte kann sich  ganz bequem Champions League Tickets online bestellen bei Anbietern wie viagogo, ticketbis & Co.

Foto: facebook.com/FCBayern