Bundesliga Tickets

Zum Auftakt des achten Spieltages der Bundesliga steigt im Herzen Deutschlands ein spannendes Derby. Der 1. FSV Mainz 05 reist rund 35 Kilometer, um am Freitagabend beim SV Darmstadt 98 drei Punkte einzufahren. Die Lilien haben indes in den ersten Wochen der Saison schon sehr deutlich gemacht, alles andere als ein Punktelieferant zu sein und können sich auch gegen Mainz auf den Rückhalt ihrer Fans verlassen. Sämtliche 17.000 Plätze, die das altehrwürdige Stadion am Böllenfalltor bietet, werden auch diesmal wieder besetzt sein. An Darmstadt 98 Tickets zu kommen ist in dieser Saison angesichts der um sich greifenden Euphorie rund um den Traditionsverein nicht einfach und wenn dann zudem auch die Gästekarten, in diesem Fall die Mainz 05 Tickets, überaus begehrt sind, ist im offiziellen Vorverkauf vielleicht gar nichts zu machen.

Bundesliga Tickets: SV Darmstadt 98 – 1. FSV Mainz 05, 02.10.2015

Allerdings muss man deshalb die Flinte noch lange nicht ins Korn werfen, wenn man bei der Partie Darmstadt gegen Mainz unbedingt dabei sein will, denn Darmstadt Karten oder Mainz Tickets sind noch immer auf dem Zweitmarkt erhältlich, der in der Regel auch für längst ausverkaufte Top-Spiele noch Eintrittskarten offeriert. Was es dabei zu beachten gibt und bei welchen Anbietern man bedenkenlos zugreifen kann, erläutern wir hier auf bundesliga-tickets.com, wo wir Ihnen zudem unseren völlig kostenlosen Preisvergleich zur Verfügung stellen, mit dem Sie am Ende nicht zu viel bezahlen.

Wie in den bisherigen Spielen wird Darmstadt erneut versuchen, dem Gegner mit Einsatz und Leidenschaft den Schneid abzukaufen. Gelingt das, wie es selbst gegen höher eingeschätzte und fraglos besser besetzte Teams wie Bayer Leverkusen, den FC Schalke 04 oder Werder Bremen gelungen ist, scheint ein erneuter Heimsieg der Lilien keineswegs utopisch. Mainz verfügt allerdings nicht zuletzt dank des in überragender Form befindlichen Yunus Malli über die spielerische Klasse, um eine kompakte Darmstädter Hintermannschaft zu knacken. Die Zuschauer dürfen sich in jedem Fall auf eine spannende Partie freuen, bei der für Stimmung auf den Rängen gesorgt sein dürfte, wenngleich die Rivalität zwischen den Fans trotz der räumlichen Nähe nicht übermäßig ausgeprägt ist.