Bundesliga Tickets

Nachdem Hannover 96 in der vergangenen Saison erst am letzten Spieltag den Abstieg in die zweite Liga vermieden hat, verfolgten nicht wenige Beobachter die Personalplanungen der Niedersachsen eher skeptisch. Obwohl mit Lars Stindl, Joselu, Jimmy Briand und Leonardo Bittencourt fast alle Spieler gegangen sind, die vorige Saison für Torgefahr sorgten und die ersten Auftritte des neuen Sturm-Hoffnungsträgers Mevlut Erdünc wenig überzeugend ausgefallen sind, lehnte Trainer Michael Frontzeck in den letzten Tagen einmal mehr Nachbesserungen ab und das trotz des missratenen Saisonstarts.

Bundesliga Tickets: Hannover 96 – Borussia Dortmund, 12.09.2015

Nach drei Spieltagen steht Hannover mit lediglich einem Punkt schon wieder im Tabellenkeller und scheint vor einem schwierigen Jahr zu stehen. Die Aussichten werden jedenfalls nicht viel besser, denn nach der Länderspielpause gastiert erst einmal Borussia Dortmund in der AWD-Arena und angesichts der bisherigen Leistungen des BVB dürfte es für die 96er alles andere als einfach werden, die dritte Niederlage im vierten Spiel zu vermeiden.

Immerhin ist in Hannover aber wieder Verlass auf die Unterstützung von den Rängen, die über weite Strecken der letzten Saison aufgrund des Ultra-Boykotts lange fehlte. Schon in der Endphase der Vorsaison wurde das Publikum aber wieder zum zwölften Mann und das soll nun gegen Dortmund auch wieder so sein, obwohl zahlreiche Gäste-Anhänger nicht nur mit offiziellen Dortmund Tickets, sondern über das Stadion verteilt erwartet werden.

Hannover Tickets wurden aber auch alle verkauft, sodass die Fans durchaus zu einem Faktor werden könnten, sofern der Funke vom Rasen auf die Ränge überspringt. Wer noch dabei sein will, wenn Hannover Dortmund empfängt, kann sich auch noch kurzfristig mit Bundesliga Tickets für diese Partie eindecken. Hier auf bundesliga-tickets.com erklären wir, wie man trotz der offiziell ausverkauften Begegnung noch an Hannover 96 Tickets oder BVB Tickets kommt. Der Zweitmarkt bietet aktuell noch einige Gelegenheiten, sich mit Tickets einzudecken und das auch noch relativ kurzfristig bis kurz vor dem Anstoss am 12. September um 15.30 Uhr.