Bundesliga Tickets

Im zweiten Heimspiel der Saison erwartet der Hamburger SV am 19. September Eintracht Frankfurt. Der Spielplan hat es mit dem Bundesliga-Dino zu Beginn der neuen Spielzeit nicht sonderlich gut gemeint, standen bzw. stehen vor der Partie gegen die Eintracht doch gleich drei Auswärtsspiele auf dem Programm.

Bundesliga Tickets: Hamburger SV – Eintracht Frankfurt, 19.09.2015

Beim FC Bayern München (0:5) setzte es die fast schon obligatorische Klatsche, während bei der 1:2-Niederlage beim 1. FC Köln auch jede Menge Pech dabei war. Nun geht es nach der Länderspielpause zunächst zu Borussia Mönchengladbach, ehe die Frankfurter Eintracht im Volksparkstadion gastiert. Dort will der HSV dann an das erste Heimspiel anknüpfen, als gegen den VfB Stuttgart trotz 1:2-Rückstand noch ein 3:2-Sieg gelang. Die Leistung war gegen die Schwaben zwar über weite Strecken nur mäßig, doch dank toller Moral wurde am Ende doch noch gewonnen.

Ähnliches Engagement wie am Ende gegen Stuttgart erhoffen sich die HSV-Fans nun auch gegen Frankfurt. Ein gewisser Vertrauensvorschuss ist nach der Rettung in der Relegation ist auf jeden Fall noch vorhanden, wie die hohe Nachfrage nach HSV Tickets zeigt. Das Volksparkstadion wird auch gegen Frankfurt ausverkauft oder zumindest annähernd voll sein. In allen Kategorien und Blöcken wird es an der Tageskasse jedenfalls kaum mehr Karten geben, was auch für den Gästeblock gilt, findet Eintracht Frankfurt Tickets doch in Frankfurt stets reissenden Absatz.

Wer bestimmte HSV Tickets möchte oder Frankfurt Karten für den Gästebereich sollte sich deshalb besser im Vorfeld darum kümmern. Ist bei beiden Vereinen über den offiziellen Vorverkauf nichts mehr möglich, können Bundesliga Tickets immer noch über den Zweitmarkt geordert werden. Es gibt kaum ein Spiel rund um den Globus, für das auf diesem Weg keine Tickets verfügbar wären. Die Preise dafür liegen zwar etwas über dem normalen Verkaufspreis, doch auf bundesliga-tickets.com sorgen wir mit unserem Preisvergleich dafür, dass nicht zu viel bezahlt wird – im aktuellen Fall in Bezug auf HSV Tickets gegen Frankfurt.