Bundesliga Tickets

Wenn der FC Bayern München und der 1. FC Köln die Klingen kreuzen, denken schon etwas ältere Fußballfans vor allem an die spannenden Duelle um die Meisterschaft Ende der 80er-Jahre zurück, als Trainer Jupp Heynckes und Manager Uli Hoeneß auf Seiten der Bayern letztlich stets über den damals noch als Lautsprecher der Liga agierenden Kölner Jung-Coach Christoph Daum triumphierten.

Bundesliga Tickets: FC Bayern München – 1. FC Köln, 24.10.2015

Wenn beide am zehnten Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/16 wieder aufeinandertreffen, sind die Rollen klar verteilt und dennoch werden wieder über 75.000 Zuschauer in die Allianz Arena pilgern. Der Großteil mit FC Bayern Tickets sicher in der Hoffnung auf viele Tore von Robert Lewandowski und Co., aber auch rund 10.000 als reiselustig bekannte und mit 1. FC Köln Tickets eingedeckte Gästefans, die mit ihrem Team auf eine Überraschung hoffen, die den Geißböcken vor nicht allzu langer Zeit gelungen ist. Im Februar 2009, damals wieder unter Trainer Daum, entführte der FC mit einem 2:1-Sieg alle drei Punkte aus München und das just am Karnevalssamstag. Für beste Stimmung im Stadion, auf der Rückfahrt und bei den anschließenden Feierlichkeiten auf den Ringen war gesorgt und gleichzeitig der Anfang vom Ende von Jürgen Klinsmann als Bayern-Trainer eingeläutet.

Wer dabei sein will, wenn Köln mit einer sicherlich sehr defensiv ausgerichteten Strategie und Konterfußball versuchen wird, in München zu bestehen, muss sich zwingend im Vorfeld um Tickets kümmern, da die Tageskassen der Allianz Arena in der Regel gar nicht erst öffnen. Hier auf bundesliga-tickets.com finden Sie Informationen dazu, wie Sie noch Bayern gegen Köln Tickets bekommen, obwohl das Spiel offiziell bereits ausverkauft ist.

Nachdem die Bayern mit acht Siegen in Folge ihren eigenen Startrekord eingestellt haben, wird die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola alles daran setzen, auch gegen Köln dreifach zu punkten und das aktuell schon stattliche Polster auf die Verfolger zu wahren oder vielleicht noch zu vergrößern. Köln hat mit 14 Punkten aus acht Partien den besten Start seit 19 Jahren hingelegt und würde einen Bonuspunkt aus München natürlich gerne mitnehmen, wenngleich man in der Domstadt natürlich weiß, dass die Chancen eher gering sind.