BVB Tickets

Mit dem 30. Spieltag wird in der Bundesliga endgültig die heiße Schlussphase eingeläutet. Borussia Dortmund empfängt vor heimischem Publikum den Hamburger SV und für beide Vereine wird es dann aller Voraussicht nach noch um einiges gehen. Während der BVB den Druck auf den FC Bayern München hochhalten und seine kleine Chance auf die Meisterschaft wahren möchte, benötigt der HSV noch den einen oder anderen Punkt für den Klassenerhalt. Die Rollen sind dabei grundsätzlich klar verteilt, doch dass sich der HSV in den letzten Jahren gegen Dortmund selbst in schwierigen Zeiten meist ordentlich bis sehr gut verkauft hat, macht den Fans aus dem hohen Norden Hoffnung auf eine erfolgreiche Auswärtsfahrt.

Bundesliga Tickets: Borussia Dortmund – Hamburger SV, 17.04.2016

Der Signal Iduna Park wird bei der Partie BVB gegen HSV voraussichtlich ausverkauft sein. Borussia Dortmund Tickets sind bei Heimspielen ohnehin in aller Regel alle vergriffen und man darf getrost davon ausgehen, dass auch keine HSV Tickets für den Gästeblock übrig bleiben werden. Vielmehr ist anzuraten, sich im Vorfeld um Dortmund Karten oder Hamburg Tickets zu kümmern, denn davon, dass am Spieltag noch die Tageskassen öffnen ist eher nicht auszugehen. Selbst wenn das Spiel offiziell schon als ausverkauft gilt, gibt es noch Möglichkeiten, an BVB Tickets oder HSV Karten für den 17. April zu kommen. Auf dem Zweitmarkt gibt es Tickets noch in den meisten Kategorien und Blöcken. Was beim Kauf auf diesem Weg zu beachten ist und welche Händler uneingeschränkt empfohlen werden können, erklären wir hier auf bundesliga-tickets.com, wo wir Ihnen außerdem mittels eines Vergleichstools die Möglichkeit geben, auf den ersten Blick die günstigsten Karten zu finden.

In der Hinrunde hat der BVB seinen wohl schwärzesten Tag in Hamburg erwischt und unter anderem durch ein Eigentor von Mats Hummels eine bittere 1:3-Niederlage kassiert. Allein die Erinnerung daran dürfte bei der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel trotz der aktuell hohen Belastung mit den Spielen in der Europa League gegen den FC Liverpool für höchste Motivation und vollen Einsatz sorgen.