FC Köln Tickets

Zu einem echten Westklassiker erwartet der 1. FC Köln am 5. März den FC Schalke 04. Während Schalke trotz einer Saison mit Höhen und Tiefen intakte Chancen auf die Rückkehr in die Champions League hat, befindet sich der FC im zweiten Jahr nach dem Aufstieg auf einem guten Weg zum frühzeitigen Klassenerhalt, der auch weiter das offizielle Ziel ist, obwohl rund ums Geißbockheim durchaus von Europa geträumt wird.

Bundesliga Tickets: 1. FC Köln – FC Schalke 04, 05.03.2016

Selbst ohne die Träume von der ersten internationalen Teilnahme seit sage und schreibe 24 Jahren wäre es indes keine Frage, dass das RheinEnergieStadion beim Gastspiel der Schalker Knappen bis auf den letzten Platz gefüllt ist. Die 1. FC Köln Tickets für den Heimbereich sind ohnehin praktisch immer ausverkauft und wer um die Reisefreudigkeit der Anhänger aus Gelsenkirchen weiß, dürfte nicht davon überrascht sein, dass auch alle Tickets auf Schalke für die Partie in Köln vergriffen sind. Wer relativ kurzentschlossen noch Köln Tickets oder Schalke Karten möchte bzw. wer im offiziellen Vorverkauf leer ausgegangen ist, muss den Kopf noch nicht in den Sand stecken. Auf dem Zweitmarkt gibt es wie für alle Spiele der Bundesliga auch für die Partie Köln Schalke noch Tickets und das in den meisten Kategorien. Wie man an diese Karten kommt und was es rund um den Zweitmarkt zu wissen gibt, erfahren Sie hier auf bundesliga-tickets.com, wo wir Ihnen zudem kostenlos einen Preisvergleich zur Verfügung stellen.

In den Jahren vor dem fünften Abstieg der Vereinsgeschichte 2012 sah der 1. FC Köln gegen den FC Schalke 04 nur selten gut aus, doch seitdem die Domstädter im Sommer 2014 ins Oberhaus zurückgekehrt sind, haben sich die Schalker Knappen zu einer Art Lieblingsgegner entwickelt. Vergangene Saison gewann Köln zunächst auf Schalke mit 2:1 und machte dann am 32. Spieltag mit einem 2:0-Heimsieg den Klassenerhalt perfekt. Und im Oktober beendeten die Geißböcke eine Schalker Siegesserie mit einem beeindruckenden 3:0-Erfolg in der Veltins-Arena, den man nun in Köln natürlich gerne bestätigen würde. Schalke wird freilich alles daran setzen, gegen den FC endlich wieder zu punkten.